Familienleben



Alles zum Schlagwort "Familienleben"


  • Elternschule von FBS und Marienhospital

    Di., 07.01.2014

    Starthilfe für den Weg ins Familienleben

    Es ist seit zehn Jahren eine „Starthilfe für den Weg ins Familienleben“, wie Beate Jablonka die Elternschule beschreibt. Jährlich besuchen weit über 1000 junge Väter und Mütter die Kurse und Vorträge, die die Familienbildungsstätte in Kooperation mit dem Steinfurter Marienhospital anbietet.

  • Familienpatenschaft

    Mo., 12.08.2013

    Wenn Durchatmen zum Fremdwort wird

    Damit junge Eltern ihr Familienleben nicht als Dauerstress erleben, sollen ihnen sogenannte Familienpaten zur Seite gestellt werden. Koordiniert wird das neue Projekt vom Sozialdienst katholischer Frauen.

  • Literatur

    Di., 16.07.2013

    Pleschinskis Mann-Roman: Ein Autor wird ausgeweidet

    Thomas Mann (l) und der Münchener Autor Hans Pleschinski. Foto: Tom Schulze/dpa

    München (dpa) - Man nehme die Fabulierlust eines Thomas Mann, die Neugier des Lesepublikums auf Manns bewegtes Familienleben inklusive homoerotischer Leidenschaften und viel bundesdeutsches Lokalkolorit aus den 1950ern.

  • Familie unterm Tannenbaum

    Do., 06.12.2012

    Grundwerte des Familienlebens

    Die ausgestellten Fotos aus den 1920er bis 1960er Jahren stammen aus dem Bildarchiv der Altstadtfreunde und zeigen Warendorfer Familien unterm Tannenbaum.

  • NRW

    Fr., 12.10.2012

    Familienforscher der Uni Münster suchen alte Filmschätze

    NRW : Familienforscher der Uni Münster suchen alte Filmschätze

    Münster (dpa/lnw) - Alte Filmschätze gesucht: Forscher der Uni Münster wollen anhand privater Filmaufnahmen Veränderungen im Familienleben über die Jahrzehnte untersuchen. Im Fokus der Wissenschaftler stehen Szenen aus dem typischen Familienalltag im Haushalt, am Esstisch, Kinder und Eltern beim Spielen, im Urlaub oder unter dem Weihnachtsbaum. Bei der Vorstellung des Projekts riefen das Seminar für Volkskunde und der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Freitag in Münster Bürger dazu auf, alte Schmalfilme oder Videos zur Verfügung zu stellen. Der LWL nimmt die Filmschätze für die Uni entgegen und nutzt für das Projekt «Filmfamilien - Familienfilme» außerdem sein Archiv mit fast 5000 Filmen.

  • Verein „Familiendorf Milte“ gegründet

    So., 07.10.2012

    Aktive unter einen Hut bringen

    Verein „Familiendorf Milte“ gegründet : Aktive unter einen Hut bringen

    Mit den Worten „auf das Familienleben“ schloss Ralf Kerkhoff die erste Sitzung des neu-gegründeten Vereins „Familiendorf Milte“. Nach den Vorstandswahlen unterrichtete Lambert Borgmann die 23 anwesenden Mitglieder der Bürgerinitiative über den Fortschritt des Projektes „Mehrgenerationenhof“.

  • Kultur

    Di., 02.10.2012

    Peter Unfrieds Geschichten aus der «Familienhölle»

    Berlin (dpa) - Selbstständig denken, selbst entscheiden dürfen: Längst sind Kinder zu mündigen Teilnehmern des Familienlebens geworden. Wie die Kehrseite einer selbstbestimmten und weitgehend autoritätsfreien Erziehung aussieht, weiß der Journalist Peter Unfried aus eigener Erfahrung.

  • Welt

    Mi., 30.05.2012

    Neuer Partner darf nicht ungefragt mit zum Elternabend kommen

    Fürth (dpa/tmn) - Der neue Partner will eine starke Rolle im Familienleben übernehmen, der Ex sieht das mit Argwohn. Wie man damit umgeht und was das Beste für das Kind ist, erklären Experten.

  • Erziehungsberatung für ein harmonisches Familienleben

    Di., 24.01.2012

    Erziehungsthemen leicht gemacht

    Eine typische Situation, wie sie viele Eltern kennen: Auch nach mehrmaligem Bitten reagiert der Sprössling nicht auf die elterliche Aufforderung. Schultasche, Mütze oder Jacke liegen auf dem Boden, das Zimmer ist immer noch nicht aufgeräumt. Hier ruhig zu bleiben fällt schwer! Was soll man tun?

  • Gesprächskreis Pflegende Angehörige

    Mo., 09.01.2012

    Gesprächskreis für pflegende Angehörige besteht seit fünf Jahren / Nächstes Treffen am 17. Januar

    Gesprächskreis Pflegende Angehörige : Gesprächskreis für pflegende Angehörige besteht seit fünf Jahren / Nächstes Treffen am 17. Januar

    Es geht ernst zu – und heiter. Traurig stimmende Episoden wechseln sich ab mit humorvollen Berichten aus dem Familienleben. Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige ist eine kleine, eine besondere Gruppe.