Gescherweg



Alles zum Schlagwort "Gescherweg"


  • Bezirksvertretung gibt grünes Licht

    Fr., 24.01.2014

    Grünes Licht für „Qutlaw“-Dependance

    In die ehemalige Hausmeisterwohnung (im linken Gebäude) soll die Kita-Gruppe einziehen.

    Ohne Diskussion hat die Bezirksvertretung West am Donnerstagabend zugestimmt: Für die „Outlaw“-Kita Gescherweg soll – wie berichtet – eine Dependance im Stadtteilhaus Fachwerk eingerichtet werden.

  • Professionelle Schädlingsbekämpfung im Studentenheim am Gescherweg

    Mi., 27.11.2013

    Raus mit den Bettwanzen!

    In einem der Häuser des Studentenwohnheims am Gescherweg klagten Bewohner über Bettwanzen. Sieben Fälle bestätigte Achim Wiese, kommissarischer Leiter des Studentenwerks.

    Um Bettwanzen aus dem Wohnheim am Gescherweg zu halten, will das Studentenwerk die Bewohner via Schreiben auf Gefahrenquellen aufmerksam machen. Zugleich soll eine Fachfirma beauftragt werden, um die gesamte Anlage auf einen Befall mit den kleinen Blutsaugern zu kontrollieren.

  • Studentenwerk schaltet Schädlingsbekämpfer ein

    Sa., 23.11.2013

    Gescherweg: Wanzen im Wohnheim

    Wanze auf der Haut

    In einem Studentenwohnheim am Gescherweg gibt es ein Wanzenproblem – womit echte Wanzen, also Bettwanzen gemeint sind. Um dem Ungeziefer in dem unrenovierten Gebäude wirksam begegnen zu können, will das Studentenwerk nun kurzfristig mit einer Schädlingsbekämpfungsfirma einen Wartungsvertrag abschließen.

  • Brand am Gescherweg

    Do., 21.11.2013

    Feuer verwüstet Studentenbude

    Rund 20 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr rückten am Donnerstagmorgen zum Gescherweg aus.  

    Um 10.30 Uhr ging am Donnerstagmorgen bei der Feuerwehr Münster ein Feuer-Alarm ein: Eine Studentenwohnung brannte.

  • Gescherweg 87: CDU-Ratsherr Richard Michael Halberstadt hält am Erhalt fest

    Mo., 04.11.2013

    Trotz Kosten für Sanierung

    Für den Erhalt des Gebäudes Gescherweg 87, in dem das MuM, die Outlaw-Kita und der Jugendtreff Toppheide untergebracht sind, spricht sich Richard Michael Halberstadt aus.

    Die CDU hält an ihrer Position fest, dass das Gebäude Gescherweg 87 erhalten bleiben soll – trotz der veranschlagten Sanierungskosten von über drei Millionen Euro, die das Amt für Immobilienmanagement nun auf Nachfrage bekannt gegeben hat. Das machte Richard Michael Halberstadt, CDU-Ratsherr für Gievenbeck, im Gespräch mit den WN deutlich.

  • Entscheidung über Gebäude am Gescherweg 87 ist noch off

    Sa., 26.10.2013

    Erhalt oder Abriss?

    Das MuM platzt an manchen Tagen aus allen Nähten. Ob das Gebäude am Gescherweg 87 aber unter Denkmalschutz gestellt wird, ob es saniert und doch abgerissen wird, ist noch offen.

    Das Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum (MuM) platzt an manchen Tagen aus allen Nähten. Hoffnung setzt das Team auf die Eintragung in die Denkmalschutzliste. Die aber sorgte jüngst für Irritationen bei der Politik.

  • CDU für Sanierung

    Do., 27.06.2013

    MuM-Gebäude soll in die Denkmalliste

    Das Gebäude Gescherweg 87, das die Outlaw-Kita, das MuM und einen Jugendtreff beherbergt, soll nach Informationen der CDU in die Denkmalliste des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe aufgenommen werden.

  • Info

    Di., 26.03.2013

    Bildungs- und Wissenschaftszentrum (BWZ)

    Das Bildungs- und Wissenschaftszentrum (BWZ) am Gescherweg mit seinen Dependancen in Sigmaringen und Plessow ist die zentrale Bildungseinrichtung der Bundesfinanzverwaltung. Bundesweit gehören mehr als 20 Dienstsitze und Schulungsstätten zum BWZ. Das Zentrum ist für die Lehre sowie Wissenschaft und Technik zuständig – von der vielfältigen Aus- und Fortbildung der Kräfte des Zolls über die Warenbegutachtung bis hin zur Aus- und Fortbildung für Hundeführer. Das BWZ zählt rund 1700 Beschäftigte. In Münster ist der Fachbereich Finanzen der FH des Bundes in das BWZ integriert.

  • Vergessene Herdplatte löst Zimmerbrand aus

    Mo., 07.01.2013

    Feuerwehr löscht im Studentenwohnheim

    Vom Küchenherd ging offenbar das Feuer aus, das gestern Mittag in dieser Studentenwohnung ausbrach.

    Eine vergessene Herdplatte war nach Auskunft der Polizei offenbar der Grund für den Brand im Studentenwohnheim am Gescherweg 84 B, zu dem ein Löschzug der Feuerwehr gestern um 11.25 Uhr ausrückte. 21 Feuerwehrmänner waren rund 40 Minuten vor Ort, teilte die Leitstelle auf WN-Anfrage mit. Der Mieter war laut Feuerwehr nicht anwesend, als das Feuer ausbrach. Ein anderer Bewohner informierte die Hausverwaltung.

  • Persönlichkeit ändert sich von Tag zu Tag

    Mi., 24.10.2012

    Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken

    Das Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum (MuM), Gescherweg 87, bietet einen Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken an jedem zweiten und vierten Donnerstagabend im Monat zwischen 19.30 und 21 Uhr einen Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken an.