Gipfeltreffen



Alles zum Schlagwort "Gipfeltreffen"


  • Fußball: A-Junioren Kreisliga A Tecklenburg

    Mo., 11.03.2019

    Spitzenspiel zwischen Eintracht Mettingen und SF Lotte endet Unentschieden

    Der VfL Eintracht Mettingen verteidigte die Tabellenführung mit einem 1:1 im Gipfeltreffen gegen die SF Lotte.

    Drei Spiele mussten aufgrund der widrigen Bedingungen am Wochenende in der A-Junioren Kreisliga A am ersten Rückrunden-Spieltag abgesagt werden. Im Gipfeltreffen trennten sich Eintracht Mettingen und SF Lotte 1:1.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    Fr., 08.03.2019

    Abstiegskampf in Brochterbeck – Gipfeltreffen in Tecklenburg

    Der BSV Brochterbeck (rote Trikots) will am Sonntag im wichtigen Spiel gegen den SV Büren punkten.

    Der TuS Graf Kobbo Tecklenburg erwartet als Tabellendritter den Ersten SC Halen zum Spitzenspiel. Reisen muss der VfL Ladbergen zum SV Brukteria Dreierwalde. Der ließ mit dem neuen Trainer Jan Wissing zuletzt mit Siegen gegen Hörstel und Halen aufhorchen. Bereits um 13.15 Uhr empfängt die Reserve der Ibbenbürener SV den SC Dörenthe. Auch das Duell zwischen BSV Brochterbeck und SV Büren wird um 13.15 Uhr angepfiffen. Die weiteren Begegnungen des 20. Spieltags beginnen am Sonntag um 15 Uhr.

  • Trotz gescheiterten Treffens

    Fr., 08.03.2019

    US-Regierung hält Deal mit Nordkorea bis 2020 für möglich

    Trumps zweites direktes Treffen mit Kim Ende Februar in Vietnam war ohne Abschlusserklärung zu Ende gegangen.

    Das Gipfeltreffen Donald Trumps mit Kim Jong Un in Vietnam brachte kein Ergebnis. Nun sorgen Berichte für Irritationen, dass die Nordkoreaner womöglich bei der Rüstung in alte Muster zurückfallen. Die US-Regierung möchte trotzdem Zuversicht verbreiten.

  • Konflikte

    Fr., 08.03.2019

    US-Regierung hält Deal mit Nordkorea bis 2020 für möglich

    Washington (dpa) - Trotz des gescheiterten Gipfeltreffens mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hält die US-Regierung für möglich, bis zum Ende der ersten Amtszeit von Präsident Donald Trump 2020 eine Vereinbarung zur Denuklearisierung des Landes zu schließen. Das sagte ein hochrangiger Mitarbeiter des US-Außenministeriums in Washington. Dies sei der Zeitplan, auf den man hinarbeite. Man sei nicht so wwit wie gewollt, mache aber Fortschritte. Trumps zweites Treffen mit Kim Ende Februar in Vietnam war ohne Abschlusserklärung zu Ende gegangen.

  • Fußball: A-Junioren Kreisliga A Tecklenburg

    Do., 07.03.2019

    SC Preußen Lengerich vor schwerer Rückrunde

    Die Sportfreunde Lotte (am Ball) wollen mit einem Sieg im Gipfeltreffen die Mettinger Eintracht wieder von der Tabellenspitze verdrängen.

    In der A-Junioren-Kreisliga A steht am Wochenende der erste Rückrundenspieltag an. Neben dem Gipfeltreffen zwischen Eintracht Mettingen und SF Lotte steht das Kellerderby zwischen Falke Saerbeck und der JSG Westerkappeln/Velpe im Blickpunkt.

  • Konflikte

    So., 03.03.2019

    USA und Südkorea ersetzen Großmanöver durch kleinere Übungen

    Seoul (dpa) - Nach dem gescheiterten Gipfeltreffen von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Hanoi senden die USA und Südkorea ein Zeichen der Entspannung. Die beiden Verbündeten erklärten am Wochenende, ihre bisher größten gemeinsamen Militärübungen einzustellen und durch ein kleineres Manöver zu ersetzen. Das mehrwöchige Frühjahrs-Feldmanöver «Foal Eagle» sowie die parallel dazu laufende Kommandoschulung «Key Resolve» wurden von Nordkorea stets scharf kritisiert. Das neue, kleinere Manöver «Dong Maeng» soll nun am Montag beginnen und neun Tage dauern.

  • Konflikte

    Sa., 02.03.2019

    Trump zu Gipfel mit Kim: Große Fortschritte gemacht

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump wertet das Gipfeltreffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un trotz des fehlenden Ergebnisses als Erfolg. Die Gespräche seien sehr produktiv gewesen. Es habe aber keine gemeinsame Vereinbarung gegeben, «denn der Deal war kein Deal, der für mich akzeptabel war». Er habe nichts vereinbaren wollen, nur um irgendeine Einigung zu präsentieren. Das Gipfeltreffen war am Donnerstag ohne Abschlusserklärung zu Ende gegangen. Beide Seiten kamen sich in der Frage des Abbaus der nordkoreanischen Atomwaffen nicht näher.

  • Konflikte

    Sa., 02.03.2019

    Kim Jong Un verlässt Hanoi nach Gipfel mit Trump

    Hanoi (dpa) - Nach dem ergebnislosen Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump und einem anschließenden Freundschaftsbesuch in Hanoi hat Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un die vietnamesische Hauptstadt wieder verlassen. Kim reiste mit dem Auto an die Grenze zu China, wo sein gepanzerter Spezialzug stand, der ihn auf einer 66 Stunden langen Fahrt nach Vietnam gebracht hatte. Es werde erwartet, dass er wieder mit dem Zug zurück nach Pjöngjang fahren werde, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap.

  • Hintergrund

    Mi., 27.02.2019

    Die Akteure im Nordkorea-Konflikt

    Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un neben einem Sprengkopf: Nach Ansicht von Experten hat Pjöngjang nach dem ersten Treffen mit Trump nicht wesentlich abgerüstet.

    Hanoi (dpa) - US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un kommen am Mittwoch und Donnerstag in Hanoi zu einem zweitägigen Gipfeltreffen zusammen.

  • Konflikte

    Mi., 27.02.2019

    Trump nennt Kim vor Gipfel in Hanoi seinen «Freund»

    Hanoi (dpa) - Vor seinem Gipfeltreffen mit Kim Jong Un in Hanoi hat US-Präsident Donald Trump den nordkoreanischen Machthaber als seinen «Freund» bezeichnet. Er stellte Nordkorea wirtschaftliche Entwicklung und Wohlstand in Aussicht, sollte Kim sein Atomwaffen- und Raketenarsenal abrüsten. Auf Twitter schrieb Trump: «Das Potenzial ist FANTASTISCH, eine großartige Gelegenheit für meinen Freund Kim Jong Un, wie kaum eine andere in der Geschichte.» Nach einem kurzen Vier-Augen-Gespräch wollen beide Seiten in kleiner Runde zu einem Abendessen zusammenkommen. Morgen sind weitere Gespräche geplant.