Grundschule



Alles zum Schlagwort "Grundschule"


  • Zertifikat für die Grundschule St. Josef

    Fr., 10.05.2019

    Hier gehört das Forschen zum Alltag

    Eine Plakette, Urkunden für jede Klasse und individuelle Orden für die Nachwuchsforscher wechselten am Freitag die Besitzer.

    Haus der kleinen Forscher, das sei schon richtig. „Aber eigentlich“, sagte Andreas Frede, „müsstet ihr Institut der genialen Forscher heißen.“ So sehr hatte sich der eigens aus Steinfurt angereiste Schulamtsdirektor davon beeindrucken lassen, was die Kinder der Grundschule St. Josef ihm und den anderen Gästen zuvor präsentiert hatten.

  • Offene Ganztagsgrundschule

    Do., 09.05.2019

    Platzbedarf wird mit Kraftakt gedeckt

    Die Grundschule Stadt ist eine von zwei Grundschulen, an denen kurzfristig die Kapazitäten im OGS-Bereich aufgestockt werden mussten.

    Alle Kinder, die an den Lengericher Grundschulen für den Offenen Ganztagsschul-Bereich (OGS) oder die sogenannte Verlässliche Schulzeit angemeldet worden sind, bekommen einen Platz. Allerdings war das offenbar keine leicht zu bewältigende Aufgabe.

  • 50 Jahre Grundschule Milte

    Fr., 03.05.2019

    „Neue Schule leben wir jeden Tag“

    Auch das Lied „Mein Hut, der hat drei Ecken“ hatten die Grundschüler anlässlich des Schuljubiläums einstudiert. Die Zumba-Gruppe der OGS gefiel mit einem flotten Tanz.

    Mit einem Festakt ist am Freitagnachmittag das 50-jährige Bestehen der Milter Grundschule gefeiert worden. In Ausstellungen zeigten die Schüler beider Schulstandorte, was sie in einer Projektwoche zum Thema „Alte Schule – neue Schule“ geschaffen hatten. Sogar ein kleines Museum war eingerichtet.

  • 50 Jahre Grundschule Milte

    Fr., 03.05.2019

    Unterricht einst nur im Winter

    1968/69 wurde die neue Grundschule an der Schulstraße in Milte errichtet.

    Im September 1969 stand für die Milter Schüler ein Umbruch an. Nachdem es die achtjährige Volksschule nicht mehr gab, war ein Grundschul-Neubau entstanden. Mit ihren Stühlchen in der Hand zogen die Kinder von der alten Schule, die heute Pfarrheim ist, in das neue Gebäude an der Schulstraße um.

  • 50 Jahre Grundschule Milte

    Fr., 03.05.2019

    Ein Glücksfall für die Schule

    50 Jahre Grundschule Milte: Ein Glücksfall für die Schule

    Die gute Seele der Wilhelm-Achtermann-Schule, die gerade 50 Jahre alt geworden ist, ist ihr Hausmeister. Ludger Ketteler ist aber noch viel mehr, unter anderem Schulbusfahrer. Ab und zu bewegt er sich mit den Grundschülern auf Abwegen. Zum Beispiel, wenn auf dem „Hexenweg“ wieder einmal die Hexe geärgert werden soll.

  • Mentoring-Programm

    Fr., 03.05.2019

    Auf dem Weg zum Grundschulleiter

    Schulabteilungsleiter Wolfgang Weber (2.v.l.) dankte Mentoren und Mentees im Fortbildungszentrum der Bezirksregierung im Stift Tilbeck für das Durchhalten während des einjährigen Mentoring-Programms für künftige Grundschulleiter.

    Zur Gewinnung von Leitungsnachwuchs im Bereich der Grundschulen führte die Bezirksregierung Münster ein Mentoring-Programm zu. Im Fortbildungszentrum im Stift Tilbeck wurde nach einem Jahr zufrieden Bilanz gezogen.

  • Nienborg

    Mi., 01.05.2019

    Malwettbewerb: Grundschule kürt Gewinner

    Nienborg: Malwettbewerb: Grundschule kürt Gewinner

    „Musik bewegt!“ lautete das Motto des 49. Internationalen Jugendwettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken. An dem Wettbewerb nahm auch die Bischof-Martin-Schule teil.

  • Am Ende doch Lehrerin

    Di., 30.04.2019

    Zwischen Kartoffelhof und Hörsaal

    Angela Buhne im heimischen Kartoffelschälbetrieb.

    Sie hatte ihr Lehramtsstudium für die Grundschule absolviert. Aber aus dem Referendariat wurde nichts: Angela Buhne und ihr Mann übernahmen einen Kartoffelhof in Warendorf. Jetzt hat sie noch einen Lehrauftrag an der FOM in Bochum.

  • Fünf Jahrzehnte Milter Grundschule

    Di., 30.04.2019

    „Arbeit hat sich krass verändert“

    Mit Kinderspielen, wie sie vor fünf Jahrzehnten auf den Schulhöfen gespielt wurden, beschäftigen sich die Milter und Einener Grundschüler in der Projektwoche. Wie die Pausen-Spiele hat sich aber auch die Arbeit der Lehrer in 50 Jahren stark verändert.

    Didaktik und Erziehungsfragen, Betreuung und Fürsorge für die Kinder gehören heute, anders als noch vor 50 Jahren zu den ganz wesentlichen Aufgaben von Lehrern. Vor fünf Jahrzehnten ging es eher ums Büffeln, Eintrichtern und um Pflichterfüllung.

  • Milter Grundschule wird 50 Jahre alt

    Di., 30.04.2019

    Zurück in die 1970er-Jahre

    Ende der 60er-Jahre wurde an der Schulstraße die neue Grundschule gebaut. Anlässlich des Jubiläums findet zurzeit eine Projektwoche in der Wilhelm-Achtermann-Schule statt, in der auch altes Spielzeug ausprobiert wird.

    Eine Projektwoche stimmt die Schüler der Wilhelm-Achtermann-Schule an den Standorten Milte und Einen auf das Schuljubiläum ein. Seit 50 Jahren gibt es die Milter Grundschule.