Hafenviertel



Alles zum Schlagwort "Hafenviertel"


  • Drei Männer überfallen drei Frauen

    Sa., 01.02.2014

    Straßenraub mit Schußwaffe im Hafenviertel

     

    Zu einem bewaffneten Raubüberfall am Hafen in Münster kam es in der Nacht zum Samstag, als drei Männer gegen 1 Uhr zwei Frauen aus Warendorf mit einer Waffe bedrohten.

  • Bürgerforum der SPD

    Do., 23.01.2014

    „Baustelle Hafen“ sorgt für Verdruss

    SPD-Fraktionschef Dr. Michael Jung nahm Stellung zu der teilweise heftigen Kritik an den geplanten Bauvorhaben im Hafenbereich. Befürchtet wird eine Zunahme des Autoverkehrs.

    Auf Einladung der SPD diskutierten Anwohner und interessierte Münsteraner über die Zukunft des Hafenareals. Dabei wurde vielfach die aktuelle Verkehrsbelastung in dem Quartier angesprochen.

  • „Baustelle Hafen“

    Do., 23.01.2014

    Anwohner wehren sich gegen neue Wohnungen und Supermarkt und klagen über Verkehrsbelastung

    Der SPD-Fraktionschef Dr. Michael Jung nahm Stellung zu der teilweise heftigen Kritik an den geplanten Bauvorhaben im Hafenbereich. Befürchtet wird eine Zunahme des Autoverkehrs.

    Das Hafenviertel ist seit den Zeiten des SPD-Stadtdirektors Horst Freye ein zentraler Erneuerungsschwerpunkt der Stadt Münster. Doch bei dem Bürgerdialog, zu dem die SPD am Mittwochabend ins Stadtwerke-Gebäude eingeladen hatte, herrschte eine komplett andere Stimmung.

  • Neun Fahrzeuge aufgebrochen

    Mo., 13.01.2014

    Autoknacker stehlen Bargeld und Kreditkarten

    Unbekannte haben am Wochenende neun Fahrzeuge im Hafenviertel aufgebrochen. Ihnen fiel unter anderem Bargeld und Kreditkarten in die Hände.

  • Neuhafen-Pläne

    Do., 28.11.2013

    Kritik an Hafenplänen: Hansaviertel wird abgeschnitten

     So soll das Osmo-Areal zukünftig aussehen.

    Letzte Woche stellten die Architekten Rainer M. Kresing und Andreas Deilmann überarbeitete Pläne für ihr Projekt „Neuhafen“ vor. Bei der Initiative „Mehr Lebensqualität für das Hansa- und Hafenviertel“ stößt das Bauvorhaben auf Kritik.

  • Zerstörungswut

    Di., 09.10.2012

    Vandalen verwüsten Schaukästen des Wolfgang Borchert Theaters

    Zerstörungswut : Vandalen verwüsten Schaukästen des Wolfgang Borchert Theaters

    Münster - Die Zerstörungswut in Münsters Hafenviertel wird offenbar immer größer. In der Nacht zu Samstag zerstörten Unbekannte mit Steinen beide Schaufenster des Wolfgang Borchert Theaters.

  • Stadtwerke-Neubau

    Di., 24.07.2012

    Strahlende Gesichter beim Richtfest im Hafenviertel

    Stadtwerke-Neubau : Strahlende Gesichter beim Richtfest im Hafenviertel

    4,8 Millionen Euro investieren die Stadtwerke für ein neues Bürogebäude. Schon 2200 Kubikmeter Beton wurden an der Ecke Soester Straße/Hafenweg verbaut.

  • Hafen kommt nicht zur Ruhe

    Fr., 06.07.2012

    Kontroverse Bürgerversammlung

    Hafen kommt nicht zur Ruhe : Kontroverse Bürgerversammlung

    Wenn es um die weitere bauliche Entwicklung des Hafenviertels geht, prallen seit Jahren die unterschiedlichen Meinungen immer und immer wieder hart aufeinander. Da machte die öffentliche Bürgerversammlung mit über 200 Besuchern in den Räumen der Stadtwerke gestern Abend keine Ausnahme.

  • Verkehrs-Irrgarten am Kreativkai

    Sa., 07.04.2012

    Hafen-Anlieger bremsen Autofahrer aus

    Verkehrs-Irrgarten am Kreativkai : Hafen-Anlieger bremsen Autofahrer aus

    Anliegern im Hafenviertel beschwerten sich über den Verkehr, nachdem die Osmo-Hallen gesperrt worden sind. Jetzt hat die Stadt die Durchfahrt über die Dortmunder Straße gesperrt – ein Schildbürgerstreich.

  • „Heaven“-Betreiber weist Vorwürfe zurück

    Mi., 04.04.2012

    Graffiti, Grölereien, Glasscherben: Zoff im Hafen-Viertel

    „Heaven“-Betreiber weist Vorwürfe zurück  : Graffiti, Grölereien, Glasscherben: Zoff im Hafen-Viertel

    Es ist wie jedes Jahr: Kaum lockt die milde Frühlingssonne die Partygänger ins Hafenviertel, regt sich schon wieder Unmut unter den Anliegern. „Gestank, Lärm, Dreck“ und „inakzeptable Zustände“ registrierte Lukas Feldhaus, Besitzer mehrerer Immobilien rund um den Kreativkai, am vergangenen Wochenende – von Graffiti, Grölereien und Glasscherben ganz zu schweigen. Einen Sündenbock hatte er schnell ausgemacht: Vor allem die Besucher des Clubrestaurants „Heaven“ seien schuld.