Heimreise



Alles zum Schlagwort "Heimreise"


  • Fußball-Bezirksliga 5 der Frauen

    Mo., 20.04.2015

    Tor des Tages fällt früh

    Mit einer 0:1-Niederlage mussten die Damen von Fortuna Seppenrade die Heimreise vom FC Marl antreten. Das einzige Tor fiel schon in der fünften Minute.

  • Heimreise mit Niederlage

    So., 12.04.2015

    Ehrhardt fehlen die Worte

    Mit der ersten Halbzeit bei der Spvg Steinhagen II konnte der TB Burgsteinfurt noch zufrieden sein, für das was danach passierte, hatte Trainer Uli Ehrhardt keine Erklärung parat: „Mir fehlen auch heute noch jegliche Worte.“ Gerade einmal sechs Treffer erzielten die Stemmerter in Durchgang zwei und mussten am Ende mit einer deutlichen 20:36 (14:16)-Niederlage die Heimreise antreten.

  • TuS Laer verliert mit 0:1 bei Fortuna

    So., 22.03.2015

    Fortuna wehrt sich nach Kräften

    Ohne Punkte im Gepäck musste der TuS Laer am Sonntag die Heimreise aus Emsdetten antreten. Bei Fortuna unterlag Laer mit 0:1 (0:1). Personell sind die Nullachter momentan absolut auf Kante genäht, Trainer Markus Pels musste fast eine Halbzeit lang selber mitspielen, weil ihm die Alternativen fehlten. Gegen eine sehr griffige und engagierte Mannschaft aus Emsdetten reichte es nicht zum Punktgewinn.

  • Damen-Handball-Bezirksliga

    So., 15.03.2015

    TSV zeigt zu viel Respekt: 18:22 gegen Everswinkel

    Mit einem verdienten 22:18-Sieg machten sich gestern die Bezirksliga-Handballdamen des SC Everswinkel auf die Heimreise aus Ladbergen. Mit ein wenig mehr Glück hätten die TSV-Frauen vielleicht mehr erreichen können, letztlich blieb es ihnen verwehrt.

  • Fußball-Kreisliga A

    So., 01.03.2015

    Füchtorf ohne Chance

    Pierre Jöcker und seine TuS-Mitspieler zeigten ihren Gäste aus Füchtorf zumeist die Hacken und fuhren einen klaren 4:0-Heimsieg ein.

    Das war eine klare Angelegenheit. Mit 4:0 (3:0) schickte der TuS Freckenhorst den SC Füchtorf auf die Heimreise. Die Schwarz-Gelben waren den Gästen über 90 Minuten in allen Belangen überlegen, das Ergebnis fiel noch zu niedrig aus.

  • Volleyball BSV Ostbevern

    So., 08.02.2015

    Einseitige Begegnung

    In allen Belangen überlegen zeigten sich Ostbeverns Oberliga-Volleyballerinnen im Spiel gegen die überforderte Crew aus Haltern.

    Es war eine sehr einseitige Begegnung. Nicht mal eine Stunde Spielzeit benötigten die Ostbeverner Oberliga-Volleyballerinnen, um den ATV Haltern mit einer 0:3-Niederlage im Gepäck auf die Heimreise zu schicken.

  • Handball-Landesliga

    Mo., 19.01.2015

    Zu wenig geredet und gelaufen

    Mit einer Niederlage im Gepäck musste der Handball-Landesligist SC DJK Everswinkel am Sonntagabend die Heimreise antreten. Beim SC Nordwalde, bei dem Trainer und Ex-Profi Andrej Kurchev auf dem Feld mitspielte, unterlagen die Gäste aus dem Vitusdorf deutlich mit 28:37 (15:18). „Die mangelnde Aggressivität in der Deckung“ machte Trainer Marcel Graefer als Hauptursache für die Niederlage aus. „Wir haben zu wenig geredet, sind zu wenig gelaufen – dann kriegt man in Nordwalde 37 Tore.“

  • Handball-Kreisliga: Nottuln verliert Spitzenspiel

    Mo., 12.01.2015

    Fünf Sekunden fehlen zum Remis

    Pech hatten David Bischoff (Foto) und sein Team in Hörstel: Kurz vor Schluss traf der Primus zum Sieg.

    Mit einer unnötigen Niederlage beim Spitzenreiter SC Hörstel im Gepäck musste der Kreisliga-Fünfte GW Nottuln am Sonntag die Heimreise antreten.

  • Auswärtspleite

    Sa., 29.11.2014

    USC Münster unterliegt in Hamburg

    Auswärtspleite : USC Münster unterliegt in Hamburg

    Hamburg - Ohne Punkte im Gepäck muss Volleyball-Erstligist USC Münster seine Heimreise vom Auswärtsspiel in Hamburg antreten: Mit 1:3-Sätzen unterlagen die Münsteranerinnen am Samstagabend bei VT Aurubis Hamburg.

  • Erneut eine Niederlage für TB-Herren

    So., 16.11.2014

    In alte Muster verfallen

    Ohne Punkte im Gepäck musste der TB Burgsteinfurt am Samstagabend die Heimreise vom Ligaspiel beim TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck III antreten. Beim Tabellennachbarn unterlag die Sieben von Uli Ehrhardt deutlich mit 27:37 (12:16).