Hessenweg



Alles zum Schlagwort "Hessenweg"


  • Erschwerte Spurensuche am Tatort

    So., 12.02.2017

    22-Jährige in Ahaus erstochen: Tatverdächtiger wurde ermittelt

     

    Nachdem in der Nacht zu Samstag eine 22-jährige Frau auf dem Hessenweg in Ahaus erstochen wurde, gibt es nun erste Anhaltspunkte, wer der Täter sein könnte.

  • Mordkommission ermittelt

    Sa., 11.02.2017

    22-Jährige in Ahaus erstochen

    Mordkommission ermittelt : 22-Jährige in Ahaus erstochen

    Eine 22-jährige Frau aus Ahaus ist in der Nacht zu Samstag auf dem Hessenweg erstochen worden. Anwohner hatten gegen 0.20 Uhr Hilferufe gehört und sahen, wie sich ein unbekannter Mann über eine am Boden liegenden Frau beugte. Der Mann flüchtete, für die junge Frau kam jede Hilfe zu spät. Eine Mordkommission ermittelt.

  • Neue Preußen-Arena

    Di., 31.01.2017

    Stadion-Pläne an der Autobahn 43

    Preußenstadion Hammer Straße. Foto: Uwe Renners

    Südlich von Albachten und der Autobahn 43 könnte die neue Preußen-Arena entstehen. Die Stadt prüft die überwiegend landwirtschaftlichen Flächen als eine Option. Eine Alternative soll am Hessenweg in Münsters Norden sein.

  • Handtasche aus PKW gestohlen

    Mo., 05.12.2016

    Hessenweg: Diebe schlagen Autoscheibe ein

     

    Man wird doch mal kurz den Wagen am Hessenweg abstellen dürfen: Da kommt doch keiner und klaut die Handtasche! Falsch gedacht . . .

  • 50 Jahre Hafentanklager Westfalen AG

    Fr., 23.09.2016

    Größter Umschlagplatz für die Region

    Vor 50 Jahren ging das erste Tankschiff in Gelmer vor Anker. Beim Festakt gab es Rück- und Ausblicke von (v.l.): Alexander Fritsch-Albert (Leiter Vertrieb Bereich Gase Inland), Wolfgang Fritsch-Albert, Dr. Christel Wies (Bezirksregierung) und Oberbürgermeister Markus Lewe.

    80 Millionen Liter Heizöl, Treibstoffe und Propangas lagert die Westfalen AG in ihrem Hafentanklager in Gelmer, das vor 50 Jahren gegründet wurde. Es ist der größte Umschlagplatz für Mineralölprodukte für die Region.

  • Stadtverwaltung bereitet die Ausführung vor

    Di., 30.08.2016

    Radweg zwischen Gelmer und Sudmühle

    Die Fahrradhauptstadt soll einen weiteren Radweg bekommen: Nicht im Zentrum, sondern als Lückenschluss von den Rieselfeldern bis zur Sudmühlenstraße.

    Einen halben Radweg am Hessenweg gibt es schon seit ein paar Jahren. Aber erst jetzt steht der eigentliche Lückenschluss bevor: Die Stadtverwaltung plant einen neuen Radweg am Hessenweg und am Schifffahrter Damm.

  • Sorge um die Haskenau

    Sa., 25.06.2016

    BV Ost: Große Windräder stoßen auf Skepsis

    In der BV Ost herrscht keine Einigkeit beim Thema „Windenergieanlagen“

  • Der Norden rückt in den Blick

    Sa., 18.06.2016

    „Energiepark mit Windkraft möglich“

    Streitfall Windenergie 

    Nachdem sich CDU und Grüne im Umweltausschuss dazu durchgerungen haben, die Windenergiezone Coerheide/Kanal wegen ihrer Nähe zum Vogelschutzgebiet Rieselfelder nicht im Flächennutzungsplan ausweisen zu wollen, rückt der geplante Energiepark im Norden in den Blick.

  • Harengerd contra Joksch

    Fr., 22.04.2016

    Auf Kollisionskurs: Vogelschutz und Windkraft

    Joksch, Harengeder, Redakteur Klaus Baumeister. Foto: Oliver Werner

    Wie nah dürfen Windräder an die Rieselfelder heranrücken? Über diese Frage ist eine leidenschaftliche Diskussion entbrannt. Auf Einladung des Redakteurs Klaus Baumeister stritten Dr. Michael Harengerd von der Biologischen Station Rieselfelder und Bürgermeister Gerhard Joksch von den Grünen darüber.

  • Margareta Reszler und ihre Arbeit bei „Westfalenland“

    Fr., 03.04.2015

    Die Chance genutzt

    Ein Blick über eine der Produktionsstrecken des Unternehmens „Westfalenland“: Viele fleißige Hände sorgen dort dafür, dass speziell in der Grillsaison der Nachschub in den Lebensmittelgeschäften nicht ausbleibt.

    Mit den Hygienevorschriften nehmen es Johannes Steinhoff und dessen Team genau: Wer in die große Produktionshalle der „Westfalenland Fleischwaren GmbH“ am Hessenweg 5 in Münster will, der muss erst einmal eine Thermo-Weste, einen Schutzanzug, Kopfhaube und Mundschutz anlegen.