Hexenkessel



Alles zum Schlagwort "Hexenkessel"


  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 27.01.2017

    Preußen im Hexenkessel von Osnabrück ohne Schwarz

    Wieder belastbar: Adriano Grimaldi, der Ex-Osnabrücker, steigt hoch zum Kopfball beim Derby in Münster in der Vorsaison. Münsters Torjäger hat sich nach langer Verletzungspause wieder zurückgemeldet und würde sich nur zu gerne auch an alter Wirkungsstätte in Szene setzen.

    Die Rollen sind nach Trainer Benno Möhlmann verteilt. Im Derby der 3. Liga ist Gastgeber VfL Osnabrück am Samstag (Beginn 14 Uhr) der Favorit gegen seinen SC Preußen Münster. Der SCP fährt zuversichtlich an die Bremer Brücke, obwohl ein Schlüsselspieler wohl fehlen wird.

  • Start in die Session

    Fr., 11.11.2016

    Wie im Hexenkessel

    Froschköniginnen und Pippi Langstrumpf trauten sich auch in den Hexenkessel – entspannt und gut aufgelegt. Im Festzelt am Sportplatz startete die KIG in die neue Karnevals-Session.

    In einen Hexenkessel luden am 11.11. die Sprakeler Karnevalistinnen ein: Mit der Damensitzung beginnt in Münsters nördlichstem Stadtteil die Session.

  • Hafenarena

    Mi., 08.06.2016

    Die Tribüne steht – die EM kann starten

    Die Hafenarena-Tribüne steht: Die Organisatoren Christian Wasmuth (l.) und Bernd Redeker spielen sich schon warm für die Europameisterschaft.

    Die letzten Vorbereitungen für die Hafenarena laufen: Am Sonntag öffnet der Hexenkessel zur Fußball-WM.

  • Brauchtum

    Mi., 27.04.2016

    Teufel, Hexen und Dämonen: Walpurgisnacht im Harz

    Im Harz wird der Winter ausgetrieben. Hoffentlich.

    Bad Grund (dpa) - Der Harz wird für einen Abend zum Hexenkessel: Am 30. April werden Zehntausende Einheimische und Besucher im Harz mit den traditionellen Walpurgis-Feiern den Mai begrüßen.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 06.11.2015

    Preußen-Bollwerk im Hexenkessel von Magdeburg auf dem Prüfstand

    Das wird eine spannende Kiste am Samstag. Der von vielleicht 20 000 Anhängern angetriebene 1. FC Magdeburg empfängt den zehnmal unbesiegten SC Preußen. Die Münsteraner bauen vor allem auf ihre Abwehr, in der Marc Heitmeier wieder rechtzeitig fit ist.

  • Fußball

    So., 29.03.2015

    Pflichtpunkte im Hexenkessel: Deutschland startet EM-Aufholjagd

    Tiflis (dpa) - Mit weltmeisterlicher Souveränität hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Pflichtaufgabe im Hexenkessel von Tiflis erledigt. Das überlegene DFB-Team bezwang Außenseiter Georgien mit 2:0 und hat damit die Aufholjagd in der Qualifikation zur Fußball-EM 2016 eingeleitet. Marco Reus und Thomas Müller sorgten für die Treffer. Schon bei der nächsten Pflichtaufgabe im Juni gegen Gibraltar könnte die DFB-Auswahl den von Löw ausgegebenen Tabellenplatz eins erobern.

  • Fußball

    So., 29.03.2015

    Der Weltmeister gefordert: «Hexenkessel» in Tiflis 

    Für Bundestrainer Joachim Löw und die DFB-Elf wird es ernst. Im ersten Pflichtspiel des Jahres muss ein Sieg her.

    In Georgien wird es erstmals im neuen Jahr ernst für die deutsche Nationalmannschaft. Bundestrainer Löw möchte ein «Feuer zünden». Personal, Angriffsflaute, Dreierkette - das ist alles zweitrangig.

  • Handball

    Do., 05.02.2015

    Auswärts sinken die Aktien

    Auch beim Derby in Warendorf bekamen Everswinkels Handballer (hier Marcel Perschke im Anflug) nichts gebacken. Johannes Kleigrewe, Noel Schemann und Rob de Pijper (von links) siegten mit ihrer klar WSU klar mit 31:26.

    Die Hallen der heimischen Handballer gleichen nur selten einem Hexenkessel, von Heimschiedsrichtern kann man auch nicht sprechen. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass die hiesigen Teams auswärts deutlich schwächer auftreten als in der Fremde.

  • Gala-Prunksitzung von „Pütt-Pott-Ploug“

    So., 01.02.2015

    „De Froende“ holten den Discofox in den Saal

    Die Stadthalle verwandelte sich am Samstagabend schnell in einen Hexenkessel. Ahlens älteste Karnevalsgesellschaft „Pütt-Pott-Ploug“ zog alle Register. Die Mischung aus Wort- und Musikbeiträgen war derart gelungen, dass schon während des Programms vor der Bühne getanzt wurde.

  • Skispringen

    Fr., 16.01.2015

    Freund wieder auf der Erfolgswelle - Neue Attacke

    Severin Freund präsentiert sich derzeit in starker Form. Foto: Daniel Karmann

    Severin Freund hofft im Hexenkessel von Zakopane auf die Fortsetzung seiner kleinen Erfolgsserie. Platz drei in Wisla hat das Selbstvertrauen des 26-Jährigen weiter gestärkt. Die Tournee-Enttäuschung ist abgehakt.