Hilfswerk



Alles zum Schlagwort "Hilfswerk"


  • Golfanlage unterstützt „terre des hommes“

    Mi., 12.04.2017

    Einlochen für den guten Zweck

    Hoffen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit: Wolfgang Placke und Marc Wilde (Abenteuergolf Tecklenburg) stellten gemeinsam mit Doris Wächter und Angela Böddeker (von links) das Kooperationsprojekt mit „terre des hommes“ vor.

    Die Abenteuergolf-Anlage Tecklenburg und das Hilfswerk „terre des hommes“ sind eine Charity-Partnerschaft eingegangen. Eine wichtige Rolle spielen dabei die im Winter neu entstandenen drei Spielbahnen.

  • Kirche

    So., 05.03.2017

    Misereor-Fastenaktion startet mit Gottesdienst in Trier

    Trier (dpa) - Mit einem festlichen Gottesdienst im Trierer Dom eröffnet das bischöfliche Hilfswerk Misereor heute seine diesjährige Fastenaktion. Bis Ostern will das Werk bundesweit auf Ideen und Potenziale der Menschen in Afrika aufmerksam machen. Es bittet bei Veranstaltungen um Spenden für zahlreiche Projekte. Höhepunkt der Fastenaktion ist der 2. April, an dem in mehr als 10 000 katholischen Pfarrgemeinden Deutschlands für Misereor gesammelt wird. In diesem Jahr steht das westafrikanische Burkina Faso im Fokus.

  • Jahreswechsel

    Di., 27.12.2016

    Hilfswerk ruft zu Spenden auf - Brot statt Böller

    Berlin (dpa) - Unter dem Motto «Brot statt Böller» ruft das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt zum Jahreswechsel wieder zu Spenden auf. Mit Krachern und Raketen sei gegen Gewalt und Unrecht wenig auszurichten, sagte Präsidentin Cornelia Füllkrug-Weitzel. Statt Geld für Feuerwerk auszugeben, könnten Menschen die Lebenssituation anderer verbessern. Brot für die Welt wurde 1959 gegründet. Das Hilfswerk unterstützt unter anderem Projekte gegen Hunger in mehr als 90 Ländern.

  • „Missio-Truck“ in Roxel

    Do., 29.09.2016

    Kriege wegen Handy-Bausteinen

    Die Klassenlehrerin der 10a, Ruth Beckmann (4.v.r.), hatte die Schüler schon vor dem Sommer für den Truck-Besuch angemeldet. Laut „Missio“ ist der 16.50 Meter lange Wagen schon seit 2012 unterwegs. Zurzeit werde ein zweiter zum Thema „Flüchtlinge in Deutschland“ geplant.

    Der Info-Truck des katholischen Hilfswerkes „Missio“ ist auf Achse. Der 18-Tonner ist in Deutschland unterwegs, um über Fluchtgründe und -schicksale von Menschen aus Afrika auf dem eigenen Kontinent zu berichten. Jetzt war er in Roxel.

  • Konflikte

    Di., 27.09.2016

    Haftbefehle gegen Mitglieder türkischer Hilfsorganisation

    Istanbul (dpa) - Zwei Monate nach der Schließung eines Gülen-nahen Hilfswerks in der Türkei hat die Staatsanwaltschaft die Festnahme von mehr als 120 Mitgliedern angeordnet. Darunter sei der Vorsitzende, Ismail Cingöz, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. In 18 türkischen Provinzen sei es zu Razzien gekommen. Die Hilfsorganisation, die in über hundert Ländern aktiv war, war in der Türkei bereits am 23. Juli per Notstandsdekret geschlossen worden. Die türkische Regierung macht den Prediger Gülen, der in den USA lebt, für den Putschversuch vom 15. Juli verantworlich.

  • THW-Ortsverband feiert

    So., 04.09.2016

    Viel Lob für 60 Jahre währenden Einsatz

    Die Lengericher THW-Mitglieder hörten unter anderem eine rede ihres Ortsbeauftragten Karsten Grundmeier..

    Der Landrat, zwei Bundestagsabgeordnete, ein stellvertretender Bürgermeister, der Präsident des deutschen Technischen Hilfswerkes. Am Freitag hat der THW-Ortsverband sein 60-jähriges Bestehen gefeiert – und das mit einiger Prominenz.

  • Hilfsorganisationen

    Do., 18.08.2016

    Diakonie warnt vor Konkurrenzsituation bei humanitärer Hilfe

    Spendeneinnahmen der Diakonie Katastrophenhilfe stiegen im vergangenen Jahr um 74 Prozent auf rund 31 Millionen Euro.

    Die Diakonie Katastrophenhilfe warnt vor einer verschärften Konkurrenzsituation in der humanitären Hilfe. Das christliche Hilfswerk sagt: Europa muss mehr tun, um Flüchtlinge menschenwürdig zu versorgen.

  • Olympia

    Di., 16.08.2016

    Hilfswerk Adveniat: Nach Olympia Rio nicht vergessen

    Prälat Bernd Klaschka schaut sich ein Projekt in einer Baracken-Siedlung in Rio de Janeiro an.

    Rio de Janeiro (dpa) - Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat hat davor gewarnt, die besonders von Not und Elend betroffenen Menschen in der Olympia-Stadt Rio de Janeiro nach dem Ende der Spiele zu vergessen.

  • Klasse!-Kids befragen UNHCR-Sprecher

    Mo., 11.07.2016

    Flüchtlinge, Camps und das Hilfswerk der UN

    Warum brauchen Flüchtlinge Schutz? Bei der Schüler-Pressekonferenz gab Martin Rentsch vom Flüchtlingshilfswerk UNHCR eine Antwort auf diese Frage. Er informierte über Aufgaben des Hilfswerks und erläuterte auch die Basis: die Genfer Flüchtlingskonvention.

    Der Name ist kompliziert: UNHCR. Das findet auch Martin Rentsch. Deshalb hat der Pressesprecherin des Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen eine viel einprägsamere Erklärung für die Schüler: „Wir sind das Unicef für Flüchtlinge weltweit.“ In der WN-Redaktion stand er Schülern aus dem Münsterland Rede und Antwort.

  • Flüchtlinge, Angelina Jolie und das Hilfswerk der Vereinten Nationen

    Do., 09.06.2016

    Klasse!-Schüler fragen nach

    Martin Rentsch kommt zu unserer Schüler-Pressekonferenz: Er gehört zum Presseteam des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen und arbeitet in Berlin.

    Was genau ist ein Flüchtling? Warum verlassen Menschen überhaupt ihre Heimat? Ist Migrant ein anderer Begriff für eine Person, die sich auf der Flucht befindet? Was hat das Hilfswerk der Vereinten Nationen mit Flüchtlingen zu tun? Und welche Rolle übernimmt Schauspielerin Angelina Jolie?