Integrationspreis



Alles zum Schlagwort "Integrationspreis"


  • Integrationspreis 2015 verliehen

    Fr., 23.10.2015

    Damals ging es auch ohne Sprachkurs

    Eine von vielen in der Arbeit für Flüchtlinge aktiven Frauen: Angelika Knöpker. Auch sie erhielt den Integrationspreis, stellvertretend für den „Förderverein Flüchtlinge“, von Dr. Alexander Berger überreicht.

    Zahlreiche Bürger engagieren sich privat für Flüchtlinge. Einige von ihnen zeichnete Bürgermeister Dr. Alexander Berger jetzt als Anerkennung aus.

  • Verein der Portugiesen bekommt Preis der Stadt Gronau

    So., 25.01.2015

    Gelebte Integration

    Den Integrationspreis „Gronau verbindet“ 2014  erhielt der Verein der Portugiesen. Vereinspräsident Antonio Pais Varela hält hier die Urkunde in Händen, die Bürgermeisterin Sonja Jürgens mitsamt Plakette überreicht hatte. Neben ihr die 2. Vorsitzende des Vereins, Silvia dos Santos Veiga, sowie weitere Vorstandsmitglieder und Mitglieder des Integrationsausschusses.

    Mit „Boa noite e bem vindos“, was auf Deutsch „Guten Abend und herzlich willkommen“ heißt, begrüßte Bürgermeisterin Sonja Jürgens die Gäste zur Verleihung des Integrationspreises „Gronau verbindet“ an den Verein der Portugiesen am Samstagabend. Mit diesen Worten in der Landessprache der Preisträger im Vereinshaus an der Laurenzstraße erschöpfte sich das Portugiesisch der Bürgermeisterin.

  • Integrationsrat tagte

    Do., 04.12.2014

    Integrationspreis und Musikfest

    Die mit dem Integrationspreis verbundene Dotierung (900 Euro) soll künftig direkt der ausgezeichneten Person beziehungsweise Organisation zugute kommen. Das hat am Montagabend der Integrationsrat auf Antrag der Ratsmitglieder Futrus Bisso, Burak-Sedat Sakinc und Antonio Manuel Da Silva Carneiro beschlossen. Bisher hatten die Richtlinien für die Vergabe vorgesehen, dass das Geld für eine Festveranstaltung bestimmt war, in deren Verlauf dem Träger des Integrationspreises eine Plakette verliehen wurde. Dieser Modus soll noch einmal zur Anwendung kommen, beschloss der Integrationsrat. Ab 2015 soll dann das neue Verfahren gelten: Dann wird das Preisgeld direkt an die Gewinner des Preises übergeben. In welchem Rahmen dies stattfindet, muss allerdings noch von der Verwaltung erarbeitet und dann vom Integrationsrat beschlossen werden.

  • Integrationspreis der Stadt Ahlen verliehen

    Mi., 15.10.2014

    Gruppen erkannten Potenziale

    Die Gruppen und Projekte „Aktif im Alter“, „Informationsreihe Gesundheit“ sowie „Selbsthilfe baut Brücken“ wurden zum „Tag der Integration“ von einer Jury in diesem Jahr für ihre Integrationsarbeit gewürdigt.

    Der „Tag der Integration“ befasste sich am Mittwochvormittag im Rathaus mit dem Thema „Gemeinsam älter werden – Vielfalt im Alter“. In diesem Rahmen wurde auch der Integrationspreis verliehen, mit dem die Gruppe „Aktif im Alter“ gewürdigt wurde. Das Projekt „Informationsreihe Gesundheit“ belegte den zweiten Platz, das Projekt „Selbsthilfe baut Brücken“ wurde Dritter.

  • Fußball

    Fr., 12.09.2014

    Langer Abschied des «ewigen Miro» - Löw weiter gefragt

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Miroslav Klose die «Goldene Victoria» überreicht. Foto: Britta Pedersen

    Der Abschied fällt ihm schwer. Das zeigte sich nochmals bei der Ehrung mit dem Integrationspreis. Für Weltmeister Miroslav Klose war die Nationalmannschaft «wie eine zweite Familie». Der Titelapplaus aber wird den WM-Helden immer bleiben. Das erlebt auch Joachim Löw.

  • Fußball

    Do., 11.09.2014

    Integrationspreis für Weltmeister Klose

    Miroslav Klose bekam von Bundeskanzlerin Angela Merkel die «Goldene Victoria» überreicht. Foto: Britta Pedersen

    Dieses Mal ist es ein anderer Pokal: Nicht für Tore, nicht für Siege, sondern für den Menschen Miroslav Klose. Der Fußball-Weltmeister kam als kleiner Junge mit seinen Eltern aus Polen nach Deutschland. Kanzlerin Merkel würdigte ihn als «wunderbares Vorbild».

  • Ausschreibung des Integrationspreises 2014

    So., 10.08.2014

    Diesmal geht es um Senioren

    Projekte mit Vorbildcharakter, die sich an Senioren mit Zuwanderungsgeschichte richten, stehen im Fokus bei der Verleihung des Integrationspreises 2014. Die Bewerbungsfrist läuft.

  • Willkommen – aber nicht da!

    Mo., 24.03.2014

    Integrationspreis-Verleihung

    Eine neue Form der Ehrung engagierter Arbeit, ein verdienter erster Preisträger, eine gelungene Feierstunde: Die Premiere der Verleihung des Integrationspreises „Gronau verbindet“ setzte am Wochenende ein schönes Zeichen dafür, wie in dieser Stadt das Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft gelebt und von vielen engagiert mitgestaltet wird.

  • Fußball

    Di., 04.03.2014

    Mainz mit Integrationspreis des DFB ausgezeichnet

    Der Präsident des 1. FSV Mainz 05, Harald Strutz, nahm den DFB-Integrationspreis entgegen. Foto: Arne Dedert

    Stuttgart (dpa) - Der FSV Mainz 05 hat vom Deutschen Fußball-Bund den Integrationspreis erhalten. Der Bundesligist bekam die Auszeichnung für seine «herausragende Integrationsarbeit» mit den Schwerpunkten Inklusion, interkulturelle und soziale Weiterbildung.

  • Ausschuss vergibt Auszeichnung für interkulturelle Arbeit im Alltag

    Fr., 20.12.2013

    Integrationspreis für die „Luise“

    Der erste Integrationspreis der Stadt Gronau „Gronau verbindet“ geht an das Familienzentrum „Luise“ und das Jugendzentrum „Luise“. Das beschloss der Integrationsausschuss im nichtöffentlichen Teil seiner Dezembersitzung. Vor der Entscheidung wurden mehrere sehr gute Bewerbungen und Vorschläge unterschiedlicher Vereine und Einrichtungen vorgestellt. Überzeugt hatte eine große Mehrheit zum Schluss der ganzheitliche Ansatz interkultureller Bildung und Erziehung der „Luise“: In der ehemaligen Luisenschule haben sowohl die Kleinen (Kita) als auch die Heranwachsenden (Jugendzentrum) ein Haus gefunden, in dem viel Raum für Spiel, Spaß und integratives Lernen besteht. Ein reger Austausch sowie eine intensive Zusammenarbeit zwischen den beiden Einrichtungen binden den „Nachwuchs“ und dessen Familien oftmals für viele Jahre an ihre „Luise“.