Italiener



Alles zum Schlagwort "Italiener"


  • Wahlen

    So., 04.12.2016

    Schicksalstag für italiensche Regierung bei Verfassungsreferendum

    Rom (dpa) - Die Italiener stimmen heute in einem Referendum über eine historische Verfassungsreform ab. Ministerpräsident Matteo Renzi hat seinen Rücktritt in Aussicht gestellt, sollten die Gegner gewinnen. Der Ausgang ist ungewiss. Falls das «Nein» gewinnt, werden eine Regierungskrise und Turbulenzen an den Finanzmärkten befürchtet. Nach den Plänen der Regierung soll bei der weitreichendsten Reform seit Jahrzehnten der Senat verkleinert werden, damit Gesetzesvorhaben künftig nicht mehr so leicht blockiert werden können.

  • Wahlen

    So., 04.12.2016

    Italiener entscheiden über Verfassungsreferendum

    Rom (dpa) - Die Italiener stimmen heute über eine historische Verfassungsreform ab. Ministerpräsident Matteo Renzi hat seinen Rücktritt in Aussicht gestellt, sollten die Gegner gewinnen. Falls das «Nein» gewinnt, werden eine Regierungskrise und Turbulenzen an den Finanzmärkten befürchtet. Nach den Plänen der Regierung soll bei der weitreichendsten Reform seit Jahrzehnten der Senat verkleinert werden, damit Gesetzesvorhaben künftig nicht mehr so leicht blockiert werden können.

  • Regierung

    Sa., 03.12.2016

    Banges Warten auf Verfassungsreferendum in Italien

    Florenz (dpa) - Die Italiener entscheiden morgen über die weitreichendste Verfassungsänderung ihrer Geschichte. Befürworter und Gegner dürfen heute nicht mehr für ihre Positionen werben, die Kampagnen mussten am Abend eingestellt werden. Die Reform, die morgen zur Abstimmung kommt, sieht unter anderem vor, dass der Senat verkleinert wird, ehrenamtlich arbeiten und nicht mehr über alle Gesetze abstimmen können soll. Im Moment kommt es vor, dass sich beide Parlamentskammern bei Entscheidungen gegenseitig blockieren.

  • Die Spur der Mafia

    Sa., 19.11.2016

    Kronzeugen belasten 55-jährigen Italiener aus Münster

    Die langen Arme der Mafia: Ein 55-jähriger italienischer Geschäftsmann aus Münster soll eine tragende Rolle in der Welt der organisierten Kriminalität haben.

    Reichen die Arme der Krake Mafia bis nach Münster? Nach Einschätzung von Polizei und Staatsanwaltschaft gilt die Stadt eher als Rückzugsraum denn als Operationsgebiet für Vertreter der organisierten Kriminalität aus Italien. Gleichwohl gibt es Verbindungen. Im Blick der Sicherheitsbehörden: ein 55-jähriger Geschäftsmann, der schon mehrfach vor Gericht stand.

  • Vertrag bis Ende Juni 2018

    Di., 08.11.2016

    Stefano Pioli neuer Trainer bei Inter Mailand

    Stefano Pioli ist neuer Trainer von Inter Mailand.

    Bringt ein neuer Trainer dem kriselnden Erstligisten Inter Mailand die Wende? Dem Italiener Stefano Pioli steht gleich zu Beginn ein schwieriges Match bevor.

  • Fußball

    Di., 23.08.2016

    Ancelotti: Neuer Bayern-Stil ohne Stress

    Carlo Ancelotti möchte mit dem FC Bayern die Champions League gewinnen.

    Am Freitag startet die 54. Bundesligasaison. Carlo Ancelotti darf sie mit Meister FC Bayern gegen Bremen eröffnen. Der erfahrene Italiener hat unter schwierigen Voraussetzungen in München einen Wandel eingeleitet. Jetzt braucht er das Schlachtenglück eines Generals.

  • Literatur

    Di., 09.08.2016

    Luther gegen den Papst - und gegen die Italiener

    Martin Luther als Denkmal in Wittenberg.

    Die Auseinandersetzung zwischen Luther und dem Vatikan über den rechten Glauben wurde mit harten Bandagen geführt. Römer wie Wittenberger waren nicht zimperlich, wenn es um die eigenen Ziele ging. Dies zeigen neue Veröffentlichungen zum Luther-Jahr.

  • Fußball

    Mo., 08.08.2016

    Nach 77 Spielen: Mancini und Inter Mailand trennen sich

    Roberto Mancini verlässt Inter Mailand.

    Inter Mailand trennt sich von seinem Coach Roberto Mancini. Der Italiener passte wohl nicht ins Zukunftskonzept der chinesischen Besitzer. Ein Niederländer soll den Traditionsclub nun wieder in die Champions League führen.

  • Pferdesport

    Di., 12.07.2016

    Italiener Gaudiano siegt im CHIO-Eröffnungsspringen

    Der Italiener Emanuele Gaudiano auf Kentucky V. gewinnt das Eröffnungsspringen.

    Aachen (dpa) - Der Springreiter Emanuele Gaudiano hat die erste Prüfung beim CHIO in Aachen gewonnen. Der im hessischen Büttelborn lebende Italiener setzte sich im Eröffnungsspringen mit dem Wallach Kentucky durch.

  • Fußball

    Mo., 11.07.2016

    Lederhose & Bussis: Ancelotti verströmt Wärme bei Bayern

    Carlo Ancelotti posiert mit Blaskapelle und Lederhose in der Hand für die Fotografen.

    Carlo Ancelotti freut sich, beim FC Bayern zu sein. «Maximaler Erfolg» ist das Ziel des Italieners. Eine Revolution plant er nicht. Der Italiener sieht sich als Partner des Clubs und seiner Spieler. Chef Rummenigge lässt die Tür für Transfers geöffnet.