Kanalisation



Alles zum Schlagwort "Kanalisation"


  • Kanalisation wird erweitert

    Do., 09.07.2015

    Wasserbehörde macht Druck

     

    Der Rat hat beschlossen, die Kanalisation in Westerbeck zu erweitern. Das könnte Grundstückseigentümern mit tadellosen Kleinkläranlagen vermutlich gar nicht gefallen. Doch die Untere Wasserbehörde macht Druck.

  • Notfälle

    Mi., 08.04.2015

    Hund sitzt stundenlang in Kanalisation fest

    Warstein (dpa) - Ein Hund hat in Warstein für einen außergewöhnlichen Rettungseinsatz gesorgt. Der 16 Jahre alte Yorkshire-Terrier Nicky war in der Nacht spurlos verschwunden. Stundenlang hatten seine Besitzer nach dem fast blinden und tauben Tier gesucht, bis Kinder ein undefinierbares Bellen am Straßenrand hörten. Der Hund war rund 100 Meter durch ein schmales Entwässerungsrohr gekrochen und saß dort fest. Feuerwehr und ein Tiefbau-Unternehmer konnten den Ausreißer in einer fast vierstündigen Aktion unverletzt bergen, nachdem die Straße aufgerissen worden war.

  • Außergewöhnlicher Rettungseinsatz

    Mi., 08.04.2015

    Hund sitzt stundenlang in Kanalisation fest

    Ein Yorkshire-Terrier hat in Warstein für einen außergewöhnlichen Rettungseinsatz gesorgt, bei dem am Ende sogar eine Straße aufgerissen werden musste.

  • Erweiterung notwendig

    Mo., 23.03.2015

    Kläranlage stößt an ihre Grenzen

    Die Kläranlage in Ledde hat ihre Leistungsgrenze erreicht und ist zudem nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik. Eine Erneuerung erscheint unumgänglich.

    Bislang fließt das Mischwasser aus dem Norden Tecklenburgs und aus Ledde in die Laggenbecker Kanalisation und von dort aus weiter in die Zentralkläranlage in Ibbenbüren-Püsselbüren. Doch damit soll in knapp drei Jahren Schluss sein.

  • Stadt will Streusiedlung an Schmutzwasserkanalisation anschließen

    Mi., 04.03.2015

    Damit der Aasee sauber bleibt

    Der münsterische Aasee soll möglichst reingehalten werden. Aus diesem Grunde ist vorgesehen, die Streusiedlung an der Altenroxeler Straße demnächst an die städtische Schmutzwasserkanalisation anzuschließen.

    Läuft alles nach den Vorstellungen des Tiefbauamts, dann soll die Siedlung an der Altenroxeler Straße demnächst an die städtische Kanalisation angeschlossen werden. Das soll dazu beitragen, das Wasser des Aasees rein zu halten.

  • Sanierungen der Kanalisation

    Do., 29.01.2015

    Inliner sorgen für Sicherheit

    Einige Kanalisationsrohre müssen in diesem Jahr in Sassenberg saniert werden.

    Der Zahn der Zeit nagt auch an den Rohren der Sassenberger Kanalisation. In sechs Straßen müssen deshalb mehr oder weniger aufwendige Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden.

  • Umwelt

    Di., 23.12.2014

    Im Klärwerk gestoppt: Umweltsünder leiten Öl in Kanalisation

    Delbrück (dpa/lnw) - Bislang unbekannte Umweltsünder haben bis zu 100 Liter Öl in die Kanalisation der ostwestfälischen Stadt Delbrück geleitet. Mitarbeiter des Klärwerks bemerkten die Verunreinigung am vergangenen Freitag. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde die hochgiftige Substanz bei einer Routinekontrolle in einer ersten Klärstufe entdeckt. In einem Absetzbecken konnte das Öl von der Wasseroberfläche entfernt werden. Nach Angaben des Betreibers hätte das Öl in der nächsten Stufe des Klärwerks die Mikroorganismen abgetötet und für einen hohen Schaden gesorgt.

  • Der ekligste Job der Welt

    Mo., 15.12.2014

    Kampf den Fettklumpen in Londons Kanalisation

    London - Ein schmutziger, aber wichtiger Job in London: Kanalarbeiter des Wasserversorgers Thames Water steigen regelmäßig in den Unterrund hinab und versuchen dort, die Kanalisation von Schmutz, Unrat und heruntergespültem Müll zu befreien.

  • Immobilien

    Do., 06.11.2014

    Essensreste in der Toilette können Ratten anlocken

    Fieser Besucher: Um Ratten aus Wohnungen fernzuhalten, sind Rattenklappen in den Toiletten sinnvoll. Foto: Arno Burgi

    Berlin (dpa/tmn) - Kalter Winter, Hochwasser oder Nahrungsmangel: Es gibt viele Gründe für Ratten, aus der Kanalisation zu kriechen. Manchmal versuchen sie dann, ins nächste Haus zu gelangen. Dabei führt ihr Weg oft über die Toilette.

  • Wohnen

    Do., 06.11.2014

    Essensreste in der Toilette können Ratten anlocken

    Fieser Besucher: Um Ratten aus Wohnungen fernzuhalten, sind Rattenklappen in den Toiletten sinnvoll. Foto: Arno Burgi

    Berlin (dpa/tmn) - Kalter Winter, Hochwasser oder Nahrungsmangel: Es gibt viele Gründe für Ratten, aus der Kanalisation zu kriechen. Manchmal versuchen sie dann, ins nächste Haus zu gelangen. Dabei führt ihr Weg oft über die Toilette.