Kehle



Alles zum Schlagwort "Kehle"


  • Zwei Chöre – ein Konzert in Geschwister-Scholl-Schule

    Sa., 15.03.2014

    Swingender Gesang aus 100 Kehlen

    Geballte Gesangskraft: „Horch, was swingt. . .“ ist der Titel eines gemeinsamen Konzerts des Sendener Chores vielStimmig und der Liederbrücke Selm, das am 30. März (Sonntag) um 16 Uhr in der Geschwister-Scholl-Realschule erklingt.

  • Prozesse

    Di., 18.02.2014

    Freundin die Kehle durchtrennt: Siebeneinhalb Jahre Haft

    Dortmund (dpa/lnw) - Nach einer grausamen Bluttat ist ein 57-jähriger Dortmunder am Dienstag zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der damals schwer betrunkene Angeklagte hatte seiner Freundin im Juli 2013 nach einem Streit die Kehle durchtrennt. Anschließend schleifte er die blutüberströmte Leiche über das Treppenhaus bis in den Hof. Als sein Vermieter ihn fragte, wo er denn hinwolle, sagte er: «Ich bringe sie nach Hause.» Das Urteil lautet auf Totschlag. Einen Teil der Strafe muss der 57-Jährige in einer Entziehungsanstalt verbringen.

  • Maxim Kowalew Don Kosaken elektrisieren ihr Publikum

    So., 02.02.2014

    Sieben Kehlen voller Inbrunst

    Stimmgewaltig überzeugten die Männer in den schwarzen Uniformen bei ihrem Konzert in der Westerkappelner Stadtkirche.

    Am Samstagabend waren es die „Maxim Kowalew Don Kosaken“, die für eine voll besetzte Stadtkirche sorgten. Und dann stellte sich unmittelbar heraus, dass Don Kosaken doch nicht gleich Don Kosaken sind: Vor dem Altar postierte sich nämlich ein Septett aus gestandenen Männern in schwarzen Uniformen. Die Formation begeisterte mit sakralen und folkloristischen Stücken.

  • Prozesse

    Di., 14.01.2014

    Freundin Kehle durchgeschnitten: Geständnis zum Prozessauftakt

    Dortmund (dpa/lnw) - Mit einem Geständnis hat am Dienstag in Dortmund der Prozess gegen einen Mann begonnen, der seiner Partnerin im Streit die Kehle durchgeschnitten haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 57-Jährigen Totschlag vor. Weil er zur Tatzeit im Juli 2013 rund drei Promille Alkohol im Blut hatte, wird eine verminderte Schuldfähigkeit nicht ausgeschlossen.

  • Fernsehen

    Mi., 20.11.2013

    Mord in Eberswalde

    Heinz Gödicke (Ronald Zehrfeld, m.) am Fundort der 3. Leiche. Foto: WDR/Wolfgang Ennenbach,

    Berlin (dpa) - Mit durchschnittener Kehle werden die beiden Jungen in einem Wald entdeckt. Unzählige Messerstiche bedecken ihre schmalen Körper. Es ist Frühsommer 1969 in der Kleinstadt Eberswalde, unweit von Ost-Berlin.

  • Erster Saerbecker Männer-Kochclub will Besucher des Adventsmarkts für das Flöff erwärmen

    Fr., 15.11.2013

    Ein warmes Schaumbad für die Kehle

    Dann mal hoch die Tassen und ein „Prost, du Fröhliche!“ auf einen guten Einstand am nächsten Wochenende im Zelt vor der „Oase“.

    Mit Kaiserschmarrn, Apfelringen und warmem Bier, das nach Weihnachten riecht, geht der Erste Saerbecker Männer-Kochclub am nächsten Wochenende auf dem Adventsmarkt an den Start. Und sind siegessicher: „Mit Glühwein nimmt es unser Flöff ganz locker auf.“

  • Grundschule Havixbeck

    Fr., 11.10.2013

    Neuer Pepp für bekannte Lieder

    Das Lied „Aram Sam Sam“ stimmten die Erstklässler gemeinsam mit dem Diplom-Musikpädagogen Joachim Klück am Beginn der Schulstunde an.

    Das Lied „Aram Sam Sam“ schallte lauthals aus über 40 Kehlen durch den Musikraum der Baumberge-Schule. Zusammen mit dem Diplom-Musikpädagogen Joachim Klück stimmten die Mädchen und Jungen das ihnen aus ihrer Kindergartenzeit noch gut bekannte Stück an. „Aram Sam Sam“ ist auch der Titel der neuen Arbeitsgemeinschaft (AG), die wöchentlich bis zu den Weihnachtsferien stattfindet.

  • Erfolgreiches Seminar

    Mo., 12.08.2013

    Starke Auszeit für Alleinerziehende

    Malen und singen  kommt gut an bei den jüngsten Teilnehmern des Seminars „Gemeinsam sind wir stark....“ Viel Spaß haben auch (hintere Reihe v.l.I Michael Gennert (Leiter der LHVS), Klaus Woste, Dr, Norbert Nottebaum (Rotary-Club Warendorf) und Pfarrer Winfried Schmidt. Die Seminarteilnehmer genießen auch den großen Garten (kleines Bild).

    „Probier`s mal mit Gemütlichkeit“. Aus tiefen Kehlen singen die Kinder der Malwerkstatt vergnügt zu fetzigen Klavierklängen den Evergreen aus dem Dschungelbuch-Film. Sie kommen aus dem gesamten Kreis Warendorf und nehmen am Seminar „Gemeinsam sind wir stark“ teil. Dies findet zum zehnten Mal in der Landvolkshochschule (LVHS) Freckenhorst statt. Es gibt Alleinerziehenden und deren Kindern auf vielfältige Weise Unterstützung für den Lebensalltag, entwickelt mit ihnen neue Perspektiven, um mehr zu sich selbst zu finden und alltägliche Konflikte besser bewältigen zu können. Klaus Woste, der Leiter des Seminars, erläutert die Philosophie:. „Wir wollen passgenau Stärken herausarbeiten.“

  • NRW

    Di., 28.05.2013

    Tante die Kehle durchgeschnitten: Mehr als zehn Jahre Haft

    Hagen (dpa/lnw) - Das Hagener Schwurgericht hat am Dienstag einen 32-Jährigen Mann, der seine Tante umgebracht hat, wegen Totschlags zu zehn Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Er hatte der 76-jährigen Rentnerin mit einem Teppichmesser die Kehle durchgeschnitten. Der Familienvater aus Hagen hatte die Tat gleich zu Beginn des Prozesses gestanden. Zur Tatzeit im Oktober 2012 habe er viel Zeit in Spielhallen verbracht und dort sein ganzes Geld verloren. Als er schließlich seine Tante um Hilfe bat, habe 76-Jährige ihn und seine Familie beschimpft. Nach der Tat hatte er dem Opfer 9000 Euro und zwei Goldketten abgenommen.

  • Rudelsingen im Bürgerhaus

    So., 10.03.2013

    Deutsche Schlager aus über 300 Kehlen

    Aus Leibeskräften schmetterten Frauen, Männer und Kinder die Lieder mit, deren Texte per Beamer an die Leinwand geworfen wurden.

    Es wurde gerockt, es wurde gesungen, es wurde geschunkelt: Stimmung von der ersten Note an. Rudelsingen hat eingeschlagen, und das nicht nur in Telgte. Dieses Mal schmetterten die mehr als 300 Teilnehmer deutsche Schlager mit.