Klassenerhalt



Alles zum Schlagwort "Klassenerhalt"


  • Tennis: 2. Damen-Bundesliga

    Do., 23.05.2019

    Unions erstes Endspiel steigt in Hamburg

    Melanie Klaffner führt den TC Union in Hamburg als Nummer eins an.

    Der zweite Spieltag führt den TC Union Münster nach Hamburg. Beim dort ansässigen THC von Horn und Hamm will der Zweitligist seinen ersten Sieg und damit im Kampf um den Klassenerhalt wichtige Punkte einfahren. Einen personellen Rückschlag muss der TCU dabei aber verkraften.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 22.05.2019

    Zusatzchance für die SG Telgte

    Jo Maffenbeier und seine Telgter Teamkollegen können den Abstieg doch noch verhindern. Dazu müssen sie am Sonntag Arminia Ibbenbüren hinter sich lassen.

    Seit Wochen wurde über einen freiwilligen Rückzug der Horstmarer Fußballer aus der Bezirksliga spekuliert. Nun haben sie ernst gemacht und ihren Verzicht beim Staffelleiter hinterlegt. Dies eröffnet für die SG Telgte die große Möglichkeit, den Klassenerhalt doch noch zu schaffen.

  • Fußball: Kreisliga A 2

    Di., 21.05.2019

    TuS Ascheberg feiert in Ruhe die „Meisterschaft“, alle bleiben an Bord

    Stiller Genießer: Martin Ritz bleibt dem TuS als Coach mindestens ein weiteres Jahr erhalten.

    Der TuS Ascheberg hat am Sonntag vorzeitig den Klassenerhalt klargemacht. Und die guten Nachrichten reißen nicht ab. Trainer wie Spieler machen alle weiter. Sogar ein Mann, der praktisch schon weg war.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    Di., 21.05.2019

    Fortuna Gronau: Zusammenhalt als großes Plus

    Meike Scholten hat mit Fortuna den Klassenerhalt vorzeitig gesichert.

    Zwischenzeitlich wurde gezittert und gebangt, am Ende aber gejubelt. Fortuna Gronaus Fußballerinnen haben einen Spieltag vor Saisonende den Klassenerhalt in der Landesliga geschafft. Die Gründe für den Erfolg sind mehrschichtig.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mo., 20.05.2019

    Ohne Zugabe kein Klassenerhalt – Eintracht im Duell mit BW Greven

    Spiele wie hier das 2:3 in Hoetmar haben die blaue Eintracht mal wieder in Existenznöte gebracht.

    Eintracht Münster bangt heftig, hat es aber in der Staffel A1 auf Kreisebene noch in der eigenen Hand. Der TuS Hiltrup II besitzt im Fernduell mit GW Albersloh dagegen die bessere Ausgangslage. Wichtig: Platz 14 reicht zur direkten Rettung.

  • Fußball: A-Junioren-Bezirksliga

    Mo., 20.05.2019

    Herber Rückschlag für Vorwärts Epe

    Kouria Roumanos musste mit den A-Junioren von Vorwärts Epe in eine bittere 1:2-Niederlage beim TuS Altenberge einwilligen.

    Für die A-Junioren von Vorwärts Epe spitzt sich die Lage zu. Nach der 1:2-Niederlage beim TuS Altenberge ist der Klassenerhalt in Gefahr. Zwei Spiele bleiben den Eperanern noch, um die erforderlichen Punkte einzufahren.

  • Fußball: Kreisliga A 2

    Mo., 20.05.2019

    Das große Zittern bei GW Albersloh

    Im Vorwärtsgang: Die Grün-Weißen aus Albersloh müssen am Sonntag gewinnen, um noch auf die Rettung hoffen zu können.

    Es wird gebangt und gehofft. Auch gerechnet. Weiter und mindestens noch eine Woche. Denn am kommenden Sonntag wartet auf GW Albersloh das Finale im Kampf um den Klassenerhalt. Dabei ist sicher: Eine Niederlage bedeutet den Abstieg. Davon will der Trainer aber noch nichts wissen.

  • Fußball: Landesliga Damen

    Mo., 20.05.2019

    SG Telgte rutscht nach Niederlage in Flaesheim auf Relegationsrang ab

    Sandra Brambrink (M., Archivbild) erzielte den SG-Ehrentreffer in Flaesheim.

    Für die Fußballerinnen der SG Telgte geht es am letzten Spieltag um den Klassenerhalt in der Landesliga. Im Heimspiel gegen den SV Teuto Riesenbeck wird ein direkter Absteiger in die Bezirksliga ermittelt werden.

  • Fußball: Frauen Landesliga

    So., 19.05.2019

    Damen von GW Nottuln haben es selbst in der Hand

    Wieder einmal Dreh- und Angelpunkt bei GW Nottuln: Denise Waltering (r.), die hier von Johanna Eilixmann nur mit einem Foul gebremst werden kann.

    Mit 1:0 (1:0) gewannen die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln die für den Klassenerhalt wichtige Begegnung gegen Teuto Riesenbeck.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 19.05.2019

    Schützenfest lässt die Warendorfer SU weiter hoffen

    Pascal Debowiak (vorn) markierte den Treffer zum 6:0 für die WSU-Reserve gegen den schwachen Gast aus Rinkerode. Später legte er in der ersten Mannschaft noch ein Tor nach.

    Das Ergebnis ist klasse. Doch die Aussichten auf den Klassenerhalt sind nach wie vor düster bei der WSU-Reserve, die am letzten Spieltag auf Schützenhilfe angewiesen ist.