Klimaschutzwoche



Alles zum Schlagwort "Klimaschutzwoche"


  • Klimaschutzwoche

    Do., 09.06.2016

    Kurzstrecken besser mit dem Rad

    Klimaschutzwoche : Kurzstrecken besser mit dem Rad

    Dass es für das Klima besser ist, Kurzstrecken mit eigener Energie – also dem Fahrrad oder zu Fuß zurückzulegen – darüber informierte Marco Imberge, Klimaschutzmanager der Stadt, zusammen mit Torben Woywod im Rahmen der Klimaschutzwoche auf dem Marktplatz.

  • Klimaschutzwoche

    Mi., 08.06.2016

    Neue Heizung gefällig?

    Beratung vor Ort: Julian Schütte, Rüdiger Brachler, Günter Neunert, Leo Holtkötter und Ludger van Cleff (v.l.).

    Durch einen stärkeren Einsatz von E-Autos würde auch die Lärmbelästigung in Städten und Gemeinden sinken – ein weiteres Thema der gerade stattfindenden Klimaschutzwoche.

  • Klimaschutzwoche

    Do., 02.06.2016

    Klimawoche startet

    Freut sich über viel Besucher: Klimaschutzmanager Julian Schütte hat einige Veranstaltungen vorbereitet.

    Am Montag startet die Klimaschutzwoche in der Gemeinde. Los geht es mit einem Film, an den Tagen darauf viele Informationen und eingehende Beratung von Experten.

  • Klimaschutzwoche

    Mi., 01.06.2016

    Beim Klimaschutz an einem Strang

    Verschiedene Ausstellungsstücke, unter anderem das Lastenfahrrad, auf dem Klimaschutzmanager Marco Imberge hier sitzt, sind aktuell im Rathaus-Foyer zu sehen.

    In Sachen Klimaschutz ziehen acht Kommunen im Kreis Warendorf an einem Strang – darunter auch Telgte. Vom 4. bis 12. Juni richten sie gemeinsam die Klimaschutzwoche aus. Dann wird sich bei verschiedenen Veranstaltungen alles um das Thema drehen.

  • RVM verlost Monatstickets

    So., 22.05.2016

    Klimaschutzwoche im Kreis

    Umweltfreundliche Mobilität  ist ein Schwerpunkt bei der Klimaschutzwoche 2016. So werden Streckentester gesucht, die einen Monat lang RVM-Busverbindungen testen und Monatstickets dafür gewinnen können.

    Vom 4. bis 12. Juni findet eine Klimaschutzwoche im Kreis Warendorf statt.

  • Klimaschutzwoche im Rathaus eröffnet:

    Mo., 12.01.2015

    Sonnenenergie clever nutzen

    Bürgermeister Alfred Holz forderte die Sendener auf, sich aktiv für den Klimaschutz zu engagieren. Vorträge und eine Ausstellung im Rathaus geben dazu praktische Anregungen.

    Mit Themenhäusern im Bürgersaal des Rathauses, Vorträgen und Beratungen gibt die am Montag eröffnete Klimaschutzwoche viele Anregungen zum Beispiel zur Nutzung der Solarenergie und zur Energieoptimierung von Gebäuden.

  • Erste Sendener Klimaschutzwoche startet am 12. Januar:

    Fr., 09.01.2015

    Pfiffige Tipps zum Energiesparen

    Jonas Deuter  hofft, dass die erste Sendener Klimaschutzwoche unter dem Motto „Unser Haus spart Energie. Gewusst wie“ auf starke Resonanz in der Bevölkerung trifft.

    Mit Vorträgen, einer Ausstellung und Beratungsgesprächen soll die Sendener Klimaschutzwoche den Besuchern einen Durchblick im Dschungel der möglichen Maßnahmen zum Energiesparen verschaffen.

  • Gemeindeverwaltung zufrieden mit den Klimaschutzwochen

    Mi., 24.09.2014

    Neue Kontakte und Kooperationen

    Zufrieden sind Bürgermeister Wolfgang Annen und Klimaschutzmanager Julian Schütte mit den Veranstaltungen im Rahmen der Klimaschutzwochen. Auch wenn an mancher Stelle mehr Besucher wünschenswert gewesen seien, so habe man dennoch intensive Gespräche geführt und neue Kontakte geknüpft, heißt es aus dem Rathaus.

  • Kreisverwaltung zieht Bilanz

    Do., 18.09.2014

    Klimaschutz kommt an

    „Die Premiere ist gelungen – die zahlreichen Angebote der Klimaschutzwochen sind zum größten Teil gut angenommen worden“, ziehen die Organisatoren von Kreis und Kommunen eine positive Bilanz der Klimaschutzwochen im Kreis Warendorf, die Anfang September erstmals über die Bühne gingen.

  • Klimaschutzwoche in Everswinkel

    Di., 09.09.2014

    Kurze Wege – großer Nutzen

    Effektive Nutzung: Maik Hanhart (ganz links) vom Betriebshilfsdienst und Maschinenring Warendorf und Marcel Richter (ganz rechts), Klimaschutzmanager des Kreises Warendorf, führten über den Bioenergie-Hof Heitmann.

    Clevere und effektive Ideen, die der Umwelt zunutze kommen, stehen bei der Klimaschutzwoche in Everswinkel im Mittelpunkt. Am Wochenende ging es auf den Biomassehof Heitmann. Hier wird mit Hilfe von Restwärme Holz getrocknet und zwischengelagert.