Kreide



Alles zum Schlagwort "Kreide"


  • Sternsinger-Aktion

    Mo., 06.01.2014

    Erinnerungen an die Kindheit wurden wach

    Gut 50 Kinder beteiligten sich in Roxel an der Sternsinger-Aktion.

    Mit bunten Gewändern, einem Stern und Kreide waren die Heiligen drei Könige unterwegs. Zahlreiche Kinder beteiligten sich an den Sternsinger-Aktionen in Mecklenbeck, Roxel und Albachten.

  • Sternsinger in Metelen unterwegs

    So., 05.01.2014

    Für alle Eventualitäten gerüstet

    Perfekt vorbereitet von Haus zu Haus (v.l.): Analena und Dajana Libuda, Hannah Stegemann und Franziska Libuda. Sie waren am Samstag in Metelen unterwegs, um für den guten Zweck zu singen und zu sammeln.

    Sie folgen einem gebastelten Stern, erheben ihre Stimme für den guten Zweck und hinterlassen wahlweise Segenssprüche per Kreide oder Aufkleber: die Sternsinger. Fast 80 von ihnen waren am Wochenende in der Vechtegemeinde unterwegs.

  • Sternbringer-Aktion

    So., 05.01.2014

    Segensbringer sammeln für gute Zwecke

    Von der Marienkirche in Sprakel aus machten sich die Heiligen drei Könige auf den Weg zu den Häusern.

    Ausgerüstet mit Kreide für den Segensspruch und Spendenbehältern zogen sie von Tür zu Tür: Die Sternsinger waren in Coerde wie auch in Sprakel unterwegs.

  • Sternsingeraktion

    So., 15.12.2013

    Mit Hingabe Kronen verziert

    Kostümprobe für die Sternsingeraktion: Mila, Laika Carolin und Lucia haben sichtlich Gefallen an ihren Gewändern gefunden. Da sie als erste in der Garderobe waren, hatten sie die freie Wahl. Da kann der elfte Januar kommen!

    An den meisten Haus- und Wohnungstüren im Münsterland sind sie noch zu finden: die mit Kreide geschrieben Segenswünsche der Sternsinger. Oft ist es sogar mehr als einer – und die Schriftzüge, je nach Alter, mehr oder weniger verblasst, überlappen sich. Nächsten Monat kommt wieder ein neuer hinzu. Eine solche Aktion muss natürlich vorbereitet werden. Die 74 Sternsingerkinder von St. Laurentius trafen sich deswegen am Samstagvormittag im Pfarrheim St. Marien, um unter Anleitung von Petra Dopheide, Petra Rutte, Monika Schmidt und Stefanie Lau Kronen zu basteln und Gewänder anzuprobieren. Mit viel Hingabe bastelten und verzierten sie ihre Kronen.

  • Putin und die Ukraine

    Fr., 13.12.2013

    Düstere Perspektiven

    Wladimir Putin hat Kreide gefressen. Wer erwartet hatte, der russische Präsident werde seine Rede an die Nation nutzen, um den Streit mit der EU um die Ukraine anzufachen, der sah sich getäuscht. Die sonst übliche antiwestliche Rhetorik ließ er beiseite.

  • Machen sie es am Mittwoch gegen VfB Stuttgart 2 besser?

    Di., 03.09.2013

    Bei den Fans in der Kreide: Preußen kassiert zu viele Gegentore

    Preußen-Mauer: Münsters Amaury Bischoff (von links), Dominik Schmidt, Stefan Kühne und Gaetano Manno beim Freistoß des Elversbergers Nico Zimmermann.

    In der Zwischensaison im Juni sagte Preußen-Trainer Pavel Dotchev ungefähr das: In der neuen Spielzeit würde er lieber schlecht starten und im Endspurt den Aufstieg schaffen, als eine tolle Saison bis zum 34. Spieltag zu spielen und im Finale den Sprung in die 2. Bundesliga zu verpassen – wie in der abgelaufenen Punktrunde 2012/13. Vielleicht sind es aktuell die Geister, die er rief, denn der SC Preußen steht nach nur sechs Spieltagen vor einer delikaten Situation in der 3. Liga. Viel fehlt nicht mehr, um von einem verpatzten Saisonstart sprechen zu können. Am Mittwoch um 19 Uhr im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart 2 geht es um nicht weniger als eine gravierende Kurskorrektur. „Wir schulden unseren Fans eine Menge“, sagt Dotchev. Und: „Das letzte Heimspiel gegen Kiel war eine Strafe für sie.“

  • Die Physiker sind aufgewacht

    Mi., 26.06.2013

    Verrückte unter sich

    Verrückt und unterhaltsam waren die Akteure des „Theaters in der Kreide“, die „Die Physiker“ in Lüdinghausen auf die Bühne brachten.

    „Das Theater in der Kreide“ bescherte seinem Publikum mit dem Stück von Dürrenmatt einen wunderschönen Abend. Besonders die drei verrückten Physiker überzeugten auf ganzer Linie: Norbert Kauschitz (Newton), Volker Stefan (Einstein) und Thomas Hanke (Johann Wilhelm Möbius).

  • „Die Physiker“ in der Friedenskapelle

    So., 05.05.2013

    Ein Irrenhaus als Sinnbild der Welt

    Spektakulär und clownesk brachte das „Theater in der Kreide“ den Zuschauern das Dürrenmatt-Stück „Die Physiker“ auf eindrucksvolle und eindringliche Weise näher.

    Dem „Theater in der Kreide“ gelang am Samstagabend eine turbulente und eindrucksvolle Aufführung des Dürrenmatt-Stücks „Die Physiker“.

  • International

    Do., 18.04.2013

    Spaniens Vereine haben 670 Millionen Steuerschulden

    Madrid (dpa) - Die Clubs der Fußball-Großmacht Spanien stehen beim Staat mit 670 Millionen Euro in der Kreide.

  • Mann für lose Sprüche

    Fr., 01.03.2013

    Peer Steinbrücks neuer verbaler Ausrutscher

    Eines hat Peer Steinbrück bis heute nicht verinnerlicht: Wer als Kanzlerkandidat antritt, muss Kreide futtern: Klappe zu, diplomatisches Mundwerk an. Von seinem Fettnäpfchen-Parcours ließ er sich trotz großen Murrens aus den Reihen der entgeistert zuschauenden Genossen nicht abbringen. Dabei haben alle Patzer dieselbe Ursache: Er ist stolz auf seinen Klartext, aber er redet schneller, als das Korrekturprogramm mitkommt, das jeder Spitzenpolitiker verinnerlicht haben sollte.