Kreisliga A1



Alles zum Schlagwort "Kreisliga A1"


  • Fußball: Kreisliga A1

    Sa., 09.11.2019

    Vorwärts Epe 2 holt den Derbysieg

    Am Ende hat es ja doch geklappt mit dem Dreier. Doch Stefan Kurtdili (li.) und Dirk Werenbeck verlebten an der Seitenlinie mal wieder einige unruhige Minuten.

    Was war das für ein Flutlicht-Derby am Freitagabend! Sieben Tore fielen an der Laubstiege, sodass die Fans bei frostigen Temperaturen voll auf ihre Kosten kamen. Vor allem Gastgeber Fortuna Gronau nahm ein Mal Platz in der Gefühlsachterbahn.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Sa., 09.11.2019

    Mehr Abstiegskampf geht nicht

    Moritz Höne (vorne) und der SC Hoetmar müssen mit sechs derben Niederlagen im Gepäck die kurze Reise zum Keller-Derby beim SC DJK Everswinkel antreten.

    Im Tabellenkeller der Fußball-Kreisliga A1 tobt auch am Sonntag wieder der Abstiegskampf. Vor allem das Duell des Schlusslichts SC DJK Everswinkel gegen den Vorletzten SC Hoetmar birgt eine Menge Brisanz.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 08.11.2019

    Starke Offensive: Ems Westbevern beim FC Münster 05

    André Hollmann

    Ems Westbevern gastiert am Sonntag (10. November, 14.30 Uhr) beim FC Münster 05. Trainer Andrea Balderi warnt vor der Offensive der Nullfünfer. Ohne Hilfe aus der zweiten Mannschaft geht es beim SV Ems auch diesmal nicht.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 08.11.2019

    Jan Sundermann: „Drei Punkte sind unser Ziel“

    Shemsi Osmani (rechts) steht der Eper FC-Reserve vorerst nicht mehr zur Verfügung.

    Heute Abend um 20 Uhr steigt das Kreisliga-A-Derby zwischen Fortuna und Vorwärts Epe 2. Am Samstag um 15 Uhr geht der ASC Schöppingen in Ottenstein auf Punktejagd. Und Sonntagmittag (12.30 Uhr) spielt FC Epe 2 bei der Reserve von Eintracht Ahaus vor.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Mo., 04.11.2019

    Ems Westbevern dreht 0:1-Rückstand gegen SG Sendenhorst zum dritten Sieg

    Lars Wewelkamp (r.) hat den Ball genau im Blick. Mit dem SV Ems freute er sich über einen 2:1-Erfolg gegen Sendenhorst.

    Die Leidenschaft wurde belohnt: Ems Westbevern drehte gegen die SG Sendenhorst einen 0:1-Rückstand zum dritten Sieg in dieser Saison. Die Begegnung in Vadrup war sehr abwechslungsreich.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    So., 03.11.2019

    Nächster Dämpfer für Sendenhorst: 1:2-Niederlage bei Ems Westbevern

    Spielertrainer Florian Kraus erzielte die 1:0-Führung für seine Mannschaft.

    Einen weiteren Dämpfer, mussten die Fußballer der SG Sendenhorst hinnehmen. Beim Kreisliga-A-Konkurrenten Ems Westbevern unterlagen die Schützlinge von Florian Kraus mit 1:2. Und das, obwohl sie zur Pause durch einen verwandelten Elfmeter vom Spielertrainer persönlich mit 1:0 vorne lagen.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 03.11.2019

    Fortuna Gronau kriegt den Ball nicht ins Netz

    Spielertrainer Orhan Boga erzielte per Freistoß Fortuna Gronaus Ehrentreffer im Match bei Eintracht Ahaus 2.

    Als Spielertrainer Orhan Boga exakt Maß nahm und mit seinem Freistoß den Ball im gegnerischen Netz unterbrachte, wollte ob des Kunstschusses keine große Freude mehr aufkommen.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 03.11.2019

    Vorwärts Epe 2 dreht ein 0:2 noch

    Eine schmerzhafte Angelegenheit war es für Vorwärts Epe 2 gegen den FC Ottenstein nur in der ersten halben Stunde.

    Was passiert, wenn sich das Selbstvertrauen zurückmeldet, kann derzeit exzellent am Wolbertshof beobachtet werden. Da klebte den Grün-Weißen wochenlang die Seuche an den Füßen. Doch offenbar hatte der 4:1-Erfolg beim FC Oeding heilsame Wirkung.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 03.11.2019

    Singh rettet FC Epe 2 spätes Remis

    Amandip Singh rettete der Reserve des FC Epe in der letzten Spielminute noch einen Punkt, als er in Stadtlohn den Ausgleich erzielte.

    Am Ende ist Jan Sundermann bei seinem Debüt mit FC Epe 2 noch mit einem blauen Auge davon gekommen. „Das war schon ein glückliches 2:2“, schätzte er das Ergebnis beim A-Liga-Schlusslicht Eintracht Stadtlohn völlig realistisch ein. Die Hausherren waren dem Sieg näher.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 01.11.2019

    Uninspiriert und unnötig - VfL Sassenberg unterliegt FC Greffen

    Daniel Langliz (r.) und der VfL Sassenberg zogen am Donnerstagaben gegen Bastian Fölling und dessen FC Greffen im heimischen Brookstadion den Kürzeren. Die Partie endete 1:2 aus Sassenberger Sicht.

    Am Ende mussten die Kicker des VfL Sassenberg wohl über sich selbst die Köpfe schütteln. Sie kassierten im vorgezogenen A-Liga-Spiel nach einer uninspirierten Vorstellung eine völlig unnötige 1:2 (0:1)-Heimpleite gegen den Nachbarn FC Greffen.