Kreuzweg



Alles zum Schlagwort "Kreuzweg"


  • Kirchengemeinde lädt am Montag ein

    Mi., 07.03.2018

    Kreuzweg in St. Lambertus

    An der Kreuzigungsgruppe startet der Kreuzweg.

    Am Montag (12. März) findet um 19 Uhr der Kreuzweg der Frauen und Männer von St. Lambertus durch die Gemeinde statt. Treffpunkt ist an der Kreuzigungsgruppe vor der Kirche.

  • Kreuzweg verbindet: Menschen und Generationen

    Sa., 03.03.2018

    Aus dem Dornröschenschlaf erwacht

    Günter Görtz (hinten), Hans-Dieter Ludwig (vorne, Mitte) und Benedikt Giglio (2.v.l.) übergaben Schulleiter Michael Bertels (l.), Internatsleiter Dr. Oliver Niedostadek (r.) sowie den Schülern Simon Habenicht (3.v.l.), Jaafer Aljassem und Lilly Bücker die Urkunde.

    Dornröschen lässt grüßen. Der Loburger Kreuzweg aus dem Jahr 1962 ist restauriert. Die Alten Loburger übergaben ihn am Freitag symbolisch und mit Urkunde den jungen Loburgern. Und die haben schon eine Garten-AG gegründet.

  • Verein „Alter Kreuzweg“ Telgte

    Di., 27.02.2018

    Acht Bänke auf zwei Kilometern

    Erste Vorsitzende Karin Mehring und Kassierer Josef Kosmann präsentieren die achte Bank, die am Rand des „Alten Kreuzweges“ an der Einener Straße gegenüber des Heideweges aufgestellt wurde.

    Mitglieder des Vereins „Alter Kreuzweg“ haben auf dem zwei Kilometer langen Kreuzweg eine achte Bank aufgestellt.

  • „Alte Loburger“

    Mi., 14.02.2018

    Mehr als ein Schmuckstück

    Zahlreiche Helfer beteiligten sich an den Arbeiten zum Erhalt des Loburger Kreuzweges.

    Einen wunderschönen alten Kreuzweg haben sie wieder zum Leben erweckt. Am 2. März wird er eingeweiht.

  • Kreuzweg im Loburger Park Ostbevern

    Di., 31.10.2017

    Sanierung schreitet voran

    Die Erstellung eines Kreuzwegs im Loburger Park ging auf eine Schülerinitiative in den 60er Jahren zurück. Jetzt wurde dieser fast in Vergessenheit geratene Kreuzweg saniert. Mit dabei Asylsuchende und Mitglieder des THW (kl. Bild).

    In den 60er Jahren entstand im Loburger Park aus Initiative von Schülern ein Kreuzweg, der fast in Vergessenheit geraten wäre. Nun haben ehemalige Schüler mit etlichen Helfern den Kreuzweg aus dem Dornröschenschlaf befreit und die Bildstöcke renoviert.

  • Kreuzweg-Installation

    So., 03.09.2017

    Ein besonderer Kreuzweg in Überwasser

    Uwe Esperester, Maler des Kreuzwegs, erklärte den Entstehungsprozess.  

    Eine Kreuzweg-Installation ist in der Überwasserkirche bis zum 15. Oktober ausgestellt. Der Maler des Kreuzweges, Uwe Esperester, erklärte Besuchern die einzelnen Stationen.

  • Der erlebbare Kreuzweg

    Fr., 18.08.2017

    Besucher begleiten Jesus in der Überwasserkirche in seiner Passion

    Dass die vielfältigen Dimensionen des Kreuzwegs in der Überwasserkirche Münster zu erleben sind, dafür haben sich unter anderen Dompropst Kurt Schulte (r.) und Heinrich Greving eingesetzt.

    Über 250 Quadratmeter erstreckt sich die Kunstinstallation „Dimensionen – Wege zum Kreuz“. Der besonderer Kreuzweg ist vom 2. September bis zum 15. Oktober in der Überwasserkirche zu sehen.

  • Haldenkreuzverein

    Do., 13.07.2017

    Einsatz für den Kreuzweg

    Vorstand und Mitglieder des Haldenkreuz-Vereins kämpfen weiter für die Kreuzwegstationen.

    Einen künstlerisch gestalteten Kreuzweg möchte der Verein auf der Halde installieren. Vielleicht kommt ja mit dem neuen Ansprechpartner Bewegung in die Sache.

  • Kreuzweg durch Mecklenbeck

    Mo., 17.04.2017

    Stationen des Leidens Christi

    In der Mecklenbecker St.-Anna-Gemeinde wurde erstmals ein Kreuzweg mit modernen Bezügen angeboten. „Wir wollten das Ostergeschehen näher an die Menschen bringen und vertiefen“, sagt Pfarrer Dr. Timo Weissenberg.

  • Gedanken zum Kreuzweggebet

    So., 16.04.2017

    Gemeinsam (er-)trägt es sich leichter

    Die neunte Station des Kreuzweges in St. Felizitas: Simon von Cyrene hilft Jesus, das Kreuz zu tragen. Pastoralreferent Michael Kertelge sieht darin einen Ausdruck gegenseitiger Hilfe – auch für den heutigen Alltag. In diese Szene hat der Bildhauer Heinrich Fleige das Konterfei von Papst Pius IX. (vierte Figur v.l.) eingebaut.

    Die Kirchenbesucherzahlen gehen auch in Lüdinghausen zurück. Zum gemeinsamen Kreuzweggebet am Karfreitag kommen hingegen viele Christen. Pastoralreferent Michael Kertelge hat dafür eine Erklärung.