Krimi



Alles zum Schlagwort "Krimi"


  • Handball: Herren-Bezirksliga

    Fr., 08.09.2017

    Ahlener SG 3 braucht keinen Krimi mehr

    Die Ahlener SG 3: (oben von links) Julius Britt, Sebastian Richter, Lars Westhues, Michael Voß, Jakob Britt, Julian Beil, Niklas Hubbig, Sebastian Bolte; (unten von links) Christoph Kleinikel, Torben Sczech, Maxi Podorf, Carsten Malzahn, Marcus Thiel, Dustin Osthues, Jonas Tinter und Trainer Ingo Zoppa.

    Was Dich nicht umbringt, macht Dich stark: Unter diesem Motto startet die dritte Handball-Mannschaft der Ahlener SG in die neue Saison. Profitieren will sie dabei nämlich von den Erfahrungen, die sie in der zurückliegenden Spielzeit gemacht hat.

  • Es geht wieder los

    Fr., 25.08.2017

    Das bringt die neue «Tatort»-Saison

    Das neue Team des "Tatort-Schwarzwald", bestehend aus Eva Löbau als Kommissarin Franziska Tobler und Hans-Jochen Wagner als Kommissar Friedemann Berg, löst das Team vom Bodensee ab.

    Ende der Sommerpause: Mit einem Krimi aus Österreich startet am Sonntag die «Tatort»-Saison 2017/18: So nimmt zum Beispiel das neue Schwarzwald-Team seine Arbeit auf, aus Stuttgart kommt ein Staukrimi und das beliebte Münster-Duo ermittelt in der Kunstbranche.

  • Ende der Sommerpause

    Mi., 23.08.2017

    Das bringt die neue „Tatort“-Saison

    Das "Tatort"-Team aus Münster. Foto: Ahlke

    Mit einem Krimi aus Österreich startet am Sonntag die „Tatort“-Saison 2017/18: So nimmt zum Beispiel das neue Schwarzwald-Team seine Arbeit auf, aus Stuttgart kommt ein Staukrimi und das beliebte Münster-Duo ermittelt in der Kunstbranche.

  • Heimatverein Westerkappeln

    Di., 22.08.2017

    Regina König stellt neuen Krimi vor

    Regina König ist das Pseudonym von Renate Lammers als Autorin.

    In unregelmäßigen Abständen lädt der Heimatverein zu Lesungen ein - diesmal wieder am 24. August. Dann ist Regina König zu Gast. Sie stellt im Rathaus ihren neuen Krimi vor.

  • Einschaltquoten

    So., 13.08.2017

    Quoten: Sport vor Krimi, Komödie und Shows

    Kai Kazmirek (l-r, Bronze) aus Deutschland, Kevin Mayer (Gold) aus Frankreich und Rico Freimuth (Silber) aus Deutschland feiern nach dem Zehnkampf ihren Erfolg.

    Am Samstagabend war der Sport ganz vorn: Nicht Fußball, Leichtathletik war Trump.

  • Klaus-Peter Wolf beim Kulturforum

    Di., 08.08.2017

    Krimi + Musik = Gänsehaut pur

    Als Wahl-Ostfriese fühlt sich Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf an der Küste wohl. Auf Einladung des Kulturforums liest er am 13. September.

    Er ist Wahl-Ostfriese und kommt am 13. September mit seiner Frau Bettina Göschl nach Lengerich: Klaus-Peter Wolf, Bestseller-Autor und Erfinder der Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Auf Einladung des Kulturforums liest er aus seinem Buch „Ostfriesentod“.

  • Kolping-Mädchenlager in Olpe

    Di., 08.08.2017

    Grusel, Krimi und Abenteuer

    Ein buntes Programm mit Ausflügen, Spielen und sogar einem Schützenfest genießen die Teilnehmerinnen des Kolping-Mädchenlagers in Olpe.

    Im Kolping-Mädchenlager in Olpe geht es rund. Die jungen Metelenerinnen haben schon eine Menge erlebt: Ausflüge, Spiele und sogar ein Schützenfest. Am Freitag (11. August) geht es zurück in die Vechtegemeinde.

  • TV-Quoten

    Sa., 05.08.2017

    ZDF-Krimis schlagen Gottschalk und Jauch

    Mit zwei Krimis hintereinander fuhr das ZDF am Freitagabend den Quotensieg ein.

    Krimis ziehen die Zuschauer noch immer vor die Bildschirme. Das hat der Freitagabend ein ums andere Mal bewiesen. Das ZDF hatte gleich mit zwei Folgen Erfolg.

  • Staatskrise

    Do., 03.08.2017

    Krimi in Caracas: Kampf um das Parlament droht

    Wahlcomputer in in Caracas: Das Ergebnis der Wahl für eine verfassungsgebende Versammlung in Venezuela ist nach Ansicht der Hersteller-Firma Smartmatic manipuliert worden.

    Venezuela hat seit Sonntag praktisch zwei Volksvertretungen - das echte Parlament und eine neugewählte Verfassungsversammlung. Doch Manipulationsvorwürfe bei der Wahl bringen Staatschef Maduro in akute Erklärungsnot - am Freitag könnte die Lage in Caracas eskalieren.

  • Konflikte

    Do., 03.08.2017

    Krimi in Caracas: Maduro kontert Betrugsvorwürfe

    Caracas (dpa) - In der tiefen Staatskrise in Venezuela hat der sozialistische Staatschef Nicolás Maduro versucht, Betrugsvorwürfe zu entkräften. Über zwei Millionen hätten nicht wählen können, wegen der Blockaden und Proteste der Opposition, sagte Maduro in Caracas. Die Chefin der nationalen Wahlbehörde, Tibisay Lucena, nannte die Vorwürfe der für die Wahlcomputer zuständigen Firma Smartmatic «unverantwortlich». Die Firma hatte mitgeteilt, dass eigene Serverdaten zeigten, dass die Wahl zur Verfassungsgebenden Versammlung massiv manipuliert worden sei.