Kulturveranstaltung



Alles zum Schlagwort "Kulturveranstaltung"


  • Kunst im Volkspark Enschede

    Fr., 09.06.2017

    Kunst und Kultur in der Natur

    Die Mischung aus Kunst und Natur macht die Veranstaltung im Enscheder Volkspark alljährlich zu einem besonderen Erlebnis.

    Der Volkspark in Enschede ist am kommenden Sonntag von 11 bis 17.30 Uhr erneut Schauplatz der großen Kulturveranstaltung „Kunst in het Volkspark“. Zum 24. Mal wird sich der älteste Park der Niederlande in einen riesigen Ausstellungsraum verwandeln. Der Eintritt ist frei. Der Park befinden sich am Parkweg in Enschede. Er ist vom Bahnhof aus gut zu Fuß zu erreichen.

  • Theater an der Loburg

    Fr., 17.02.2017

    Theaterstück „Tigermilch“

    Das Stück „Tigermilch“ präsentiert das Westfälische Landestheater als Bühnenversion in der Aula der Loburg.

    Das Gymnasium Johanneum und das Kulturforum laden zu einem Theaterstück in die Aula der Loburg ein. „Tigermilch“ nach dem Roman von Stefanie de Velasco wird am 3. März aufgeführt.

  • „KulturGUT“ lädt ein

    Fr., 03.02.2017

    Chormusik auf Plätzen

    Die Mitglieder des Vereins „KulturGUT“ haben für das Jahr 2017 ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm vorbereitet.

    Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm hat der Verein „KulturGUT“ für die kommenden Monate zusammengestellt.

  • Bilanz 2016 der Stadthalle

    Di., 03.01.2017

    Über 52 000 Besucher

    Ein neues Partyformat erblickte 2016 das Licht der Welt: In der Stadthalle feierten rund 850 Ahlener und Gäste aus der Umgebung im September den „Endless Summer“.

    Stadthallen-Geschäftsführer Andreas Bockholt blickt zufrieden aufs Jahr 2016: Über 52 000 Besucher bei Partys, Kulturveranstaltungen, Vereinsfeiern und Firmenevents können sich sehen lassen.

  • Lange Nacht

    Fr., 16.09.2016

    Nächtliches Spektakel für Jugendliche

    Im Parkhaus am Bahnhof können BMX’er, Skater und Co. mal so richtig aktiv werden, die Rampen testen oder Kunststücke üben

    Die Kulturveranstaltung „Nachtschicht“ verwandelt Greven am Samstag in ein nächtliches Spektakel für Jugendliche.

  • Kulturveranstaltungen im Reckenfelder Treff

    Di., 23.08.2016

    Faszination und Verwirrung

    Der Garten der Lüste mit Garten Eden (links), Paradies (Mitte) und Hölle (rechts) zählt zu den bekanntesten Bosch-Werken. Seine Vielschichtigkeit bedarf einer erläuternden Einordnung.

    Gleich drei Kulturveranstaltungen hat der „Reckenfelder Treff“ für die kommenden Wochen organisiert. Am 16. September etwa geht es um den Maler Hieronymus Bosch, der faszinierend und verwirrend ist wie wenige Künstler.

  • Doppelveranstaltung auf dem Kulturhof Westerbeck

    Di., 05.07.2016

    Paul Gauguin trifft Sonja Tines

    Klaus Kirmis beeindruckte mit seinen vielen Fakten zu Paul Gauguin

    „Das war eine Kulturveranstaltung auf hohem Niveau“, waren sich die Besucher einig, die sich – trotz der parallel laufenden Fußball-EM – für den Kunstgenuss im Galerie-Café entschieden hatten: Eine Vernissage mit Bildern der bayrischen Malerin Sonja Tines und ein anschließendes Referat des „Vortragskünstlers“ Klaus Kirmes über Paul Gauguin mit musikalischer Ausdeutung durch Silke Büscherhoff.

  • Neues Tourismus- und Stadtmarketingkonzept

    Do., 12.05.2016

    Arbeitskreis macht die Detailplanung

    Alle fünf Ratsfraktionen wollen die Aufgabenbereiche Tourismus, Stadtmarketing  und Kultur neu strukturieren.

    Ursprünglich sollte es bereits Ende 2016 losgehen. Jetzt aber lassen sich die Fraktionen doch mehr Zeit, um die Aufgabenbereiche Tourismus und Stadtmarketing sowie die Organisation von Kulturveranstaltungen neu zu strukturieren. Der Fachausschuss hat sich dafür ausgesprochen, dass sich ein Arbeitskreis in Ruhe um die Detailplanung kümmern soll.

  • Kommentar

    Mi., 11.05.2016

    Eine bisweilen peinliche Diskussion

     

    Die Fraktionen haben mit der Nachbesserung ihres parteiübergreifenden Antrags Weitsicht bewiesen. Eine Neustrukturierung der Aufgabenbereiche Tourismus und Stadtmarketing sowie der Organisation von Kulturveranstaltungen darf nicht übers Knie gebrochen werden. Und genau das wäre mit der ursprünglichen Planung und dem Auslaufen des Vertrages mit der Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ende dieses Jahres passiert.

  • Kulturveranstaltung

    So., 17.04.2016

    Lesung im Bestattungshaus

    Ungewöhnliche Lesung: Ulla Elbers und Martina Licht treten im Bestattungshaus auf.

    Ostbevern Kultur lädt zu einer ungewöhnlichen Lesung ein, denn sie wird in einem Bestattungshaus stattfinden. Ulla Elbers und Martina Licht stellen sich dem oftmals verdrängten Thema Tod.