Landwirtschaft



Alles zum Schlagwort "Landwirtschaft"


  • Umwelt

    Di., 11.12.2018

    Ministerin will Landwirtschaft für Klimawandel rüsten

    Nordrhein-Westfalens Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) bei einem dpa-Interview.

    Dürre und heftige Regenfälle - beides bringt der Klimawandel mit sich. Landwirtschaft und Städtebau in NRW müssten sich darauf viel besser einstellen, fordert Landesministerin Heinen-Esser. Beim Klimagipfel in Kattowitz will sie Informationen sammeln.

  • Landwirtschaft

    Di., 16.10.2018

    Digitalisierung in der Landwirtschaft

    Auch die Landwirtschaft wird digital.

    Der Landwirtschaftliche Kreisverband Münster hat sich dem Thema Digitalisierung gewidmet und Christian Tebel, Breitbandkoordinator der Stadt Münster, Möglichkeiten in diesem Bereich erörtert. Diagnose? Es gibt noch Nachholbedarf.

  • Landwirtschaft 4.0

    Mo., 17.09.2018

    Wenn Roboter den Trecker ersetzen

    Tauschten sich über die „Landwirtschaft 4.0“ aus (v. l.): Hermann-Josef Schulze-Zumloh, Björn Plaas, Petra Michalczak-Hülsmann, Sebastian Henrichmann, Hermann Brunken und Mike Atig.

    Wie sieht die Landwirtschaft 4.0 aus? Darum ging es bei einem Themenabend in der Deula.

  • Landwirtschaft 4.0

    Di., 11.09.2018

    Digitalisierung auf dem Acker vorantreiben

    Sebastian Henrichmann will an Beispielen zeigen, wie die Digitalisierung in der Landwirtschaft fortschreitet.

    Es ist bunt, auf den Zentimeter genau und digital auf mobilen EDV-Geräten verfügbar – das digitale Abbild des Ackers.

  • Dialog mit der Landwirtschaft

    Mo., 27.08.2018

    Noch mal davongekommen

    Susanne Schulze Bockeloh (2.v.l.), Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbands, und ihr Stellvertreter Georg Schulze Dieckhoff (3.v.l.), sprachen mit den Ortsunionen aus Münsters Norden über die Situation der Landwirtschaft angesichts der langen Dürre.

    Die CDU-Ortsunionen in Münsters Norden haben das Gespräch mit der Landwirtschaft gesucht, um sich über die konkrete Situation vor Ort zu informieren.

  • Gelungen

    Mo., 27.08.2018

    „Alles rund um die Landwirtschaft“

    Pfarrer Johannes Gospos, der zu Besuch in seiner ehemaligen Gemeinde weilte, feierte den Gottesdienst an einem besonders gestalteten Altar.

    Zahlreiche Besucher kam zum Tag „Alles rund um die Landwirtschaft“, zu dem die Landjugend in Zusammenarbeit mit den Landwirtschaftlichen Ortsvereinen und dem Landfrauenverband Laer-Holthausen auf das Gelände am Kiebizu-Markt (Landhandel Niehues) eingeladen hatte. Los ging es mit einem Gottesdienst im Freien, den Pfarrer Johannes Gospos mit den Besuchern unter freiem Himmel feierte. Anschließend segnete der Geistliche zahlreiche Traktoren.

  • Solidarische Landwirtschaft auf dem Hof Entrup

    Fr., 24.08.2018

    Prioritäten setzen

    Christiane Bez lebt mit ihrem Mann und den vier Kindern auf dem Hof in Entrup 119. Was bei Familie Bez auf den Tisch kommt, wächst meistens nur wenige Meter entfernt.

    Es ist ein besonderes Wirtschaftsmodell, die Genossenschaft „Gärtnerhof Entrup“. Wie dort gearbeitet und gelebt wird, das erzählt Christiane Bez.

  • Einladung am Sonntag

    Do., 23.08.2018

    „Tag der Landwirtschaft“

    Markus Oskamp, Jannik Schulze-Pröbsting, Hartwig Wessels und Anna Wüller freuen sich auf den „Tag der Landwirtschaft“, zu dem die Landjugend Laer am kommenden Sonntag (26. August) einlädt.

    Zum „Tag der Landwirtschaft“ lädt die Landjugend Laer ein, die von den Landwirtschaftlichen Ortsvereinen Laer und Holthausen sowie vom Landfrauenverband Laer-Holthausen unterstützt wird, am kommenden Sonntag (26. August) auf das Gelände am Kiebitz-Markt ins Gewebegebiet ein. Dort erwartet die Besucher ein buntes Programm. Zudem präsentieren einzelne regionale Aussteller ihre Maschinen und landwirtschaftlichen Produkte.

  • Geschichts- und Heimatverein

    Do., 23.08.2018

    Landwirtschaft ohne künstliche Zusätze

    Auf besonderes Interesse der Wanderfreunde stießen die Informationen von Dr. Gerd Stalljohann über die Zucht und Haltung der Glan-Donnersberger Rinder.

    Viele Informationen zum Thema nachhaltige Landwirtschaft hat eine Wandergruppe des GHV beim Besuch auf dem Hof Stalljohann erhalten.

  • Milchvieh- und Ackerbautage

    So., 22.07.2018

    Landwirtschaft im Zeichen der Nachhaltigkeit

    Pé Schuiringa plädiert für eine nachhaltige Viehwirtschaft.  Foto: Siegmund Natschke

    Aktuelle Trends der Landwirtschaft zeigten 70 Aussteller bei den ersten „Milchvieh- und Ackerbautagen“ in Nienberge. Dabei wurden viele umweltschonende Projekte vorgestellt.