Lebensqualität



Alles zum Schlagwort "Lebensqualität"


  • Gesellschaft

    Do., 17.05.2018

    Studie: NRW schneidet bei Lebensverhältnissen schlecht ab

    Mainz (dpa) - Die Unterschiede in der Lebensqualität der Regionen in Deutschland sind zwischen Nord und Süd größer als zwischen Ost und West. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfangreiche wissenschaftliche Studie im Auftrag des ZDF, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Schlecht kommt in der Studie Nordrhein-Westfalen weg, insbesondere das Ruhrgebiet. Im Gesamtranking ist Gelsenkirchen mit 109 von 300 möglichen Punkten als 401. Stadt Schlusslicht der Studie. Unmittelbar davor liegen Herne (400. Platz/112 Punkte), Duisburg (399./114) und Oberhausen (398.).

  • Verkehrsfreigabe der Ortsumgehung Nottuln

    Fr., 04.05.2018

    Mehr Lebensqualität

    Über 300 Bürger waren am Freitag zur offiziellen Straßenfreigabe gekommen. Es herrschte Sommerfestatmosphäre auf der Bundesstraße.

    Weniger Lärm und Abgase, dafür mehr Sicherheit und mehr Lebensqualität. Die neue Umgehungsstraße sei ein Gewinn, hieß es bei der offiziellen Verkehrsfreigabe.

  • Projektfinanzierung in Ostbevern mit dem Verfügungsfond

    Mi., 02.05.2018

    Mehr Lebensqualität für alle

    In dem rot eingegrenzten Quartier können Ideen und Projekte mittels des Verfügungsfond realisiert werden.

    Ideen und Maßnahmen, die zu einer Attraktivitätssteigerung des Ortskerns beitragen, können mit Geldern aus dem Verfügungsfond unterstützt werden. Anders als bei anderen Geldmitteln, bestimmt ein Gremium von Ostbevernern, welche Maßnahmen förderungswürdig sind.

  • Pläne der Laumann-Stiftung

    Mi., 18.04.2018

    Für ein gutes Leben im Alter

    Zehn Jahre „Heinrich-und-Rita-Laumann-Stiftung“: Gemeinsam mit dem Stifterehepaar (vorne Mitte) würdigten die Familie sowie Mitglieder des Kuratoriums und des Vorstands die wertvolle Arbeit der Stiftung in der Seniorenberatung und der Palliativarbeit.

    Mehr Lebensqualität im Alter ist das Ziel der „Heinrich-und-Rita Laumann-Stiftung“, die Trägerin der Seniorenberatung ist und die Palliativarbeit in Sendenhorst fördert. Auf der Zukunfts-Agenda stehen zudem Themen wie Einsamkeit, Teilhabe, Ehrenamt und das Miteinander der Generationen.

  • 39 Kriterien wurden analysiert

    Di., 20.03.2018

    Studie: Wien ist die Stadt mit der höchsten Lebensqualität

    Wien: Menschen flanieren durch eine Straße im ersten Bezirk.

    Frankfurt (dpa) - Zum neunten Mal in Folge kann sich Wien in einer Studie als Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität behaupten.

  • Paul Hantke startet jetzt in der AK 75

    Sa., 27.01.2018

    „Sport ist für mich Lebensqualität“

    Paul Hantke ist ein Nimmersatt, wenn es um sportliche Betätigung geht. „Ich brauche das einfach“, gesteht er. Je dreimal Schwimmen, Radfahren und Laufen stehen in der Woche bei ihm an.

    Er läuft und läuft und läuft … Paul Hantke ist im neuen Jahr in einer neuen Altersklasse unterwegs – mittlerweile in der M75.

  • Soziales

    Mi., 15.11.2017

    OECD registriert verbesserte Lebensqualität in Deutschland

    Paris (dpa) - Vermögen, Arbeit, Wohnen: Die Lebensqualität in Deutschland hat sich laut einer OECD-Studie in den vergangenen zehn Jahren deutlich verbessert. In sechs von zusammen elf Bereichen gebe es positive Trends. Stress am Arbeitsplatz war zwar für ein Drittel der Beschäftigten bei uns ein Thema - damit liegt Deutschland aber noch unter dem Durchschnittswert. Fortschritte gab es auch beim Geld und im Bereich «Erschwinglicher Wohnraum». Verglichen mit anderen OECD-Ländern sei die Lage von Migranten in Deutschland «relativ gut».

  • Infoveranstaltung für Senioren

    Do., 09.11.2017

    Die Lebensqualität erhalten

    Die Hantel 30 Sekunden halten und so die Armkraft testen: Der „Alltags-Fitness-Test“ des Stadtsportbundes Münster war eine von vielen Stationen beim städtischen Infotag für Senioren am Mittwoch im Rathaus.

    Gesundheitsförderung und Prävention sind wichtig für die Selbstständigkeit und das Wohlbefinden im Alter. Die Stadt informierte im Rathaus unter dem Motto „Gesund und aktiv, älter werden in Münster“.

  • Infotag Darmerkrankungen

    Di., 07.11.2017

    Ärzte der Raphaelsklinik wollen „Mut machen“

    Patientin Sandra Bömer im Kreis ihrer Ärzte: (v.l.) Dr. Frank Fischer, Prof. Dr. Dr. Matthias Hoffmann, Privatdozent. Dr. Ulrich Peitz und Dr. Erik Allemeyer.

    Am Samstag (11. November) lädt das Darmzentrum und die Sektion Proktologie ein zum Informationstag Darmerkrankungen – im Blickpunkt steht dabei die Lebensqualität.

  • WN OnlineMarketing Club

    Altenberge

    Hörgeschädigten Technik B&K

    Altenberge: Hörgeschädigten Technik B&K

    Die Lebensqualität steigern, die Kommunikationsfähigkeit verbessern und einfache Hilfsmittel bieten – das sind die Ziele, die wir bei der HGT B&K GmbH in Altenberge durch unsere Arbeit für Hörgeschädigte erreichen wollen.