Leerstand



Alles zum Schlagwort "Leerstand"


  • Wieder Leben im Leerstand

    So., 21.07.2019

    Feel Fit: Studio-Start Anfang September

    Fast wie großes Kino: Das „Feel Fit“ besticht fünf Wochen vor Eröffnung durch seine großflächigen Fotomotive.

    Sieben Jahre stand der Hagebau leer. Am Wochenende öffneten sich erstmals wieder die Türen. Das Fitness-Großstudio „Feel Fit“ investiert eine Million Euro und will Anfang September eröffnen.

  • Rathaus-Carree: Ein Leerstand weniger

    Di., 04.06.2019

    Fischrestaurant neben dem Rathaus

    Von Beginn an stand das Ladenlokal im Rathaus-Carree leer. Jetzt soll hier ein Fisch-Restaurant eröffnen.

    Das Ladenlokal steht leer, von Anfang an. Zwischendurch wollte ein Optiker dort hin ziehen. Das wurde allerdings von der Stadtverwaltung abgelehnt. Der Grund: In dem Ladenlokal vis a vis des Eingangs zum Rathaus im Rathaus-Carree war im Vorhaben bezogenen Bebauungsplan eine gastronomische Nutzung vorgesehen. Und: Die soll jetzt auch kommen.

  • Demonstrationen

    Mi., 01.05.2019

    Häuser in Köln vorübergehend besetzt: «Gegen den Leerstand»

    Köln (dpa/lnw) - Etwa 13 Menschen haben am 1. Mai drei leerstehende Häuser im Kölner Stadtteil Ossendorf besetzt. Ein 75 Jahre alter Besetzer sagte der Polizei, damit gegen die Wohnungsnot in Köln zu demonstrieren. An den Häusern befestigten die Aktivisten Transparente, unter anderem mit der Aufschrift «Gegen den Leerstand». Die Besetzer wurden noch Mittwoch von der Polizei wieder hinausbegleitet. Widerstand habe es keinen gegeben, sagte ein Sprecher der Polizei.

  • Leerstand an der Marktallee vermeiden

    So., 10.02.2019

    Ein Spieleparadies auf Zeit

    Spielefreunde jeden Alters können aktuell von montags bis freitags – 15 bis 17 Uhr – Brett- und Kartenspiele ausprobieren und sich zum Spielen verabreden. „Komm rein – spiel mit“ ist das Motto, zu dem die Räume des ehemaligen Schuhhauses Berger an der Marktallee 42 einladen.

    Das Schuhhaus Berger ist umgezogen – ab März ist das Ladenlokal an der Marktallee wieder vermietet. Zwischenzeitlich steht es allerdings nicht leer: Die Kulturbühne Hiltrup betreut darin einen Spieltreff.

  • Aus „Glamour“ wird „Atelier“

    Fr., 01.02.2019

    „Bling-Bling-Laden“ mit Lasergravur

    Ihr Laden: Derya Kerter eröffnet am kommenden Montag ihr „Atelier“ in der Oststraße 31.

    Ahlens längster Leerstand in der Fußgängerzone meldet sich zurück. Aus dem „Glamour“ wird das „Atelier“.

  • Bewegung in der Fußgängerzone

    Di., 15.01.2019

    Lange Leerstände füllen sich

    Murat Köz nimmt Maß. Zum Monatswechsel bespielt er auch noch den Leerstand von „Ernsting‘s Family“.

    Der Leerstand von „Ersting‘s Family“ ist vermietet, der von „Glamour“ auch. Ahlens Fußgängerzone ist Bewegung. Auch dort, wo monatelang Stillstand herrschte.

  • Neuer Betreiber für Saal gefunden

    Di., 15.01.2019

    Dornröschenschlaf bei Füchtemann beendet

    Adem Türkoglu will dem Saal Füchtemann neues Leben einhauchen, die Gaststätte allerdings nicht weiterführen.

    Nach jahrelangem Leerstand ist wieder Leben in den Saal Füchtemann eingekehrt. Adem Türkoglu übernimmt die Vermietung, will jedoch den Gaststättenbetrieb nicht aufnehmen.

  • CDU-Antrag in Dolberg

    Do., 10.01.2019

    Schlepperfreunde wollen Gerätehaus nutzen

    Wenn der Löschzug Dolberg sein bisheriges Domizil verlässt, könnten sich hier neue Möglichkeiten für die Schlepperfreunde ergeben, die sich inzwischen zu einer festen Größe entwickelt haben.

    Bloß keinen Leerstand, geschweige denn eine Brache wollen die Christdemokraten, wenn die Dolberger Feuerwehr in ihr neues Gerätehaus umzieht. Die ortsansässigen Schlepperfreunde wollen das freiwerdende Gebäude gerne nutzen.

  • Krause übt Kritik an Missstand

    Mi., 21.11.2018

    LEG weist einen „organisierten Leerstand“ von sich

    Die LEG weist darauf hin, dass es immer einen „guten Grund“ für Leerstand in ihren 228 Gronauer Wohnungen gibt. Die müssten nach Auszug der Mieter meist zunächst sanier werden.

    Wohnungen der LEG Immobiliengruppe sollen trotz Leerstand nicht belegbar sein. „Mieter, die sich um Wohnraum bemühen, erhalten Absagen“, will Herbert Krause die Situation nicht hinnehmen. Die LEG gibt Entwarnung.

  • Neuer Betreiber für Gaststätte „Zur Krone“

    Mi., 19.09.2018

    Das Aufpolieren zieht sich hin

    Noch öffnet sich die Tür „Zur Krone“ nicht: Daniel Popal heißt seine Gäste willkommen, sobald Sanierung und Reparaturen abgeschlossen sind.

    Von einem langen Leerstand einer gastlichen Adresse bleibt Bösensell verschont: Mit Daniel Popal hat sich ein neuer Betreiber für die „Krone“ gefunden. Der erfahrene Gastronom ist von dem Standort im Schatten von St. Johannes überzeugt. Mit gutbürgerlicher Küche will er punkten.