Lichtblick



Alles zum Schlagwort "Lichtblick"


  • Tennis | Saisonauftakt bei Vorwärts Gronau

    Mi., 09.05.2018

    Herren 30 sorgen für den Lichtblick

    Die Herren 30 mit (o.v.l.) Andrè Mönsters, Markus Bein, Alexander Poorthuis, Gunnar Wölk, Antonio Cerqueira und (u.v.l.) Roman Poorthuis, Ralf Schikorra, Marco Dendorf, Ralf Deiters, Arno Oldenmenger.

    Keinen guten Start in die neue Saison erwischten die Mannschaften der Tennisabteilung von Vorwärts Gronau.

  • Eigentümerforum Altstadt Warendorf

    Di., 24.04.2018

    Lichtblicke im Dickicht des Förder-Dschungels

    Die Referenten des „3. Eigentümerforums Altstadt“ (v.l.) Klaus Oortmann, Theo Borgschulte, Helga Beckmann, Dr. Peter Kroos und Fabienne Knoche beleuchteten den Förderdschungel

    Für Eigentümer im Bereich der Altstadt geht es je nach Vorhaben allerdings auch deutlich einfacher, machte Dr. Peter Kroos vom Quartiermanagement deutlich. Um bei der Stadtentwicklung in der Innenstadt zu helfen, hat die Stadt das „Fassaden- und Hofprogramm“ aufgelegt „Das sind echte Zuschüsse – und die gibt es für wenig Aufwand“, hob Kroos hervor.

  • Energie

    Fr., 16.03.2018

    Energieunternehmen Lichtblick: Gegen Innogy-Verkauf vorgehen

    Das Energieunternehmen Lichtblick will gegen Innogy-Verkauf vorgehen.

    Hamburg (dpa) - Der Hamburger Ökostrom-Anbieter Lichtblick will sich juristisch gegen die Neuordnung der deutschen Energiebranche zur Wehr setzen. Lichtblick werde sich bei dem Verkauf der RWE-Tochter Innogy an Eon als betroffener Wettbewerber zu dem Brüsseler Fusionskontrollverfahren beiladen lassen, erklärte Gero Lücking aus der Geschäftsführung am Freitag in Hamburg. Über den Vorgang berichtete der «Spiegel» (Freitag) vorab.

  • Ökostrom-Anbieter

    Fr., 16.03.2018

    Lichtblick will gegen Innogy-Verkauf vorgehen

    Das Logo von Innogy ist vor der Konzernzentrale zu sehen.

    Hamburg (dpa) - Der Hamburger Ökostrom-Anbieter Lichtblick will sich juristisch gegen die Neuordnung der deutschen Energiebranche zur Wehr setzen.

  • Zweiter „Lichtblicke“-Zuschlag

    Fr., 09.03.2018

    „Welshly Arms“ kommt nach Ahlen

    „Weshley Arms“ – am 27.März in Ahlen.

    Ahlen ist ein zweites Mal in Folge Austragungsort eines „Lichtblicke“-Konzerts von Radio NRW. Nach „Silbermond“ im Vorjahr kommt jetzt „Welshly Arms“. Was für ein Glück!

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 07.02.2018

    Preußen-Bilanz des Grauens gegen Magdeburg hat auch Lichtblicke

    Lion Schweers machte 2016 gegen Magdeburg sein erstes Drittliga-Tor.

    Der Blick auf die Statistik kann einem Preußen-Fan schon die Lauen verhageln. In fünf Drittliga-Partien gegen den 1. FC Magdeburg zog Münster immer den Kürzeren. Nicht immer verdient, nie chancenlos – aber eben auch stets ohne Glück. Gewonnen hat der SCP aber auch schon mal gegen diesen Gegner.

  • Wetter

    Mo., 29.01.2018

    Das NRW-Wetter geizt mit Lichtblicken

    Touristen stehen während eines Regenschauers am Eingang zum Dom.

    Essen (dpa/lnw) - Am Dienstag kommt mal kurz die Sonne raus, aber dann versinkt NRW wieder im Dauer-Schmuddelwetter mit grauem Himmel und Regen. Und die Prognosen versprechen vorerst keine großen Lichtblicke, sagen Experten vom Deutschen Wetterdienst. Der Dezember 2017 und der Januar 2018 waren zusammengenommen die an Sonnenlicht ärmsten Monate seit Jahrzehnten, heißt es dort. In Essen schaffte die Sonne mit knapp 30 Stunden im Januar gerade mal 60 Prozent dessen, was sonst zu Jahresbeginn normal ist.

  • „Lichtblick Seniorenhilfe“ ist Kooperationspartner

    Do., 25.01.2018

    Der Mittagstisch 50 + ist startklar

    Sie freuen sich auf die Premiere des neuen „Mittagstischs 50 +“ (v.l.): Janina Enning, Barbara Kegelmann (beide MuM), Andrea Moraldo (Lichtblick), Eduard Burda und Britta Eiring (Lichtblick).

    Die erste Menü-Runde für den „Mittagstisch des Mehrgenerationenhauses und Mütterzentrums (MuM) 50 +“ steht. Premiere ist am 6. Februar.

  • Abschluss des „Lebendigen Adventskalenders“

    Di., 16.01.2018

    Projektchor spendet 2506,98 Euro für Aktion Lichtblicke

    Abschluss des „Lebendigen Adventskalenders“: Projektchor spendet 2506,98 Euro für Aktion Lichtblicke

    2506,98 Euro hat der Projektchor Singfonie an die Aktion Lichtblicke übergeben. Am Abend vor Heiligabend stimmte der Chor die Bürger vor dem Langen Haus musikalisch auf das Weihnachtsfest ein. Das Mitmachkonzert mit über 500 Besuchern bildete den Abschluss des „Lebendigen Adventskalenders“ der Kirchengemeinde Heilig Kreuz. Dabei wurden Grillwürstchen, Kakao, Glühwein und Glühbier angeboten. Seit 1998 werden mit der Aktion Lichtblicke in Nordrhein-Westfalen Kinder, Jugendliche und ihre Familien unterstützt, die materiell, finanziell und seelisch in Not geraten sind.

  • Kunden des Salons Waldmann unterstützen Palliativzentrum:

    Mi., 03.01.2018

    Kindern Lichtblick geschenkt

    Freuen sich über die unerwartet hohe Spenden: Astrid Waldmann (l.) und Sigrid Thiemann.

    1750 Euro haben die Kunden des Friseursalons Astrid Waldmann/Martina Icking für das Kinderpalliativzentrum Datteln gespendet. Mit dem Geld kann eine Badeliege angeschafft werden, die dem Personal die Arbeit erleichtert und schwerst mehrfachbehinderten Kindern beschwerdefreies Baden ermöglicht.