Linienbus



Alles zum Schlagwort "Linienbus"


  • Bei Unfall schwer verletzt

    So., 14.10.2018

    Frau fährt auf Bus auf

     

    Eine 27-jährige Drensteinfurterin ist an einer Haltestelle an der Landestraße 586 auf einen Linienbus aufgefahren. Sie wurde schwer verletzt.

  • Schwerer Verkehrsunfall

    Sa., 13.10.2018

    Auf haltenden Linienbus aufgefahren: 27-Jährige schwer verletzt

    Schwerer Verkehrsunfall: Auf haltenden Linienbus aufgefahren: 27-Jährige schwer verletzt

    Bei einem schweren Unfall am Freitagabend in Sendenhorst ist eine 27-jährige Drensteinfurterin schwer verletzt worden. Sie war mit ihrem Auto auf einen stehenden Linienbus aufgefahren.

  • Kriminalität

    Mi., 10.10.2018

    Frau in Linienbus durch Steinewerfer verletzt

    Erkrath (dpa/lnw) - Eine Frau in einem Linienbus ist in Erkrath durch einen Steinwurf leicht verletzt worden. Die Frau habe unmittelbar hinter der Scheibe gesessen, als der Stein diese durchschlagen und die 51-Jährige am Kopf leicht verletzt habe, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit. Der Steinewerfer konnte entkommen.

  • Unfälle

    Sa., 06.10.2018

    Linienbus rauscht in Wald - ohne Fahrer

    Gießen (dpa) - Ein voll besetzter Linienbus ist im hessischen Gießen in einen Wald gerauscht - es war kein Fahrer an Bord. Das schwere Fahrzeug habe sich auf einer abschüssigen Straße in Bewegung gesetzt, als der Fahrer von außen einen Defekt beheben wollte. Dabei löste sich die Bremse und der Bus geriet ins Rollen. Der Bus sei erst nach rund 150 Metern im Dickicht zum Stehen gekommen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Vier der mehr als 30 Insassen wurden leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 40 000 Euro.

  • Unfälle

    Mo., 01.10.2018

    Zwei Verletzte bei Unfall mit Linienbus

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

    Hamm (dpa/lnw) - Bei einem Unfall mit einem Linienbus in Hamm sind zwei Fahrgäste verletzt worden. Der Busfahrer musste am Sonntagabend scharf bremsen, weil ein Fußgänger in Höhe einer Haltestelle unvermittelt auf die Straße lief, wie die Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte. Ein 14-jähriges Mädchen aus dem heftig bremsenden Bus wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein 67-jähriger Fahrgast konnte vor Ort behandelt werden. Der Fußgänger blieb laut Polizei unverletzt.

  • Kriminalität

    Mi., 26.09.2018

    Serie gefährlicher Steinwürfen auf Linienbusse in Erkrath

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Erkrath (dpa/lnw) - Die Serie gefährlicher Steinwürfe auf fahrende Linienbusse in Erkrath bei Düsseldorf geht weiter. Wieder gingen Scheiben zu Bruch, als Unbekannte am späten Dienstagabend innerhalb weniger Minuten zwei Linienbusse bewarfen. Seit vergangenem Samstag zählt die Polizei somit bereits sechs solcher Fälle in einem Umkreis von wenigen hundert Metern. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mindestens 5000 Euro. Personen kamen in den zum Teil mit Fahrgästen besetzten Bussen glücklicherweise nicht zu Schaden.

  • Kriminalität

    Mo., 24.09.2018

    Zerbrochene Scheiben durch Steinewürfe auf Linienbusse

    Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt.

    Erkrath (dpa/lnw) - Mit Steinen haben Unbekannte in Erkrath Scheiben von fahrenden Linienbussen eingeworfen. Bei der ersten Wurfattacke in der Nacht zum Samstag befanden sich keine Fahrgäste an Bord. Bei der zweiten Wurfattacke am Samstagabend saßen sechs Fahrgäste in dem betroffenen Bus, als Scheiben zu Bruch gingen, teilte die Polizei am Montag mit. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Dass die Taten von denselben Tätern verübt wurden, hält die Polizei für wahrscheinlich. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

  • Kriminalität

    Di., 18.09.2018

    Busfahrer musste scharf bremsen: sieben Fahrgäste verletzt

    Herne (dpa/lnw) - In einem Linienbus in Herne sind nach einer scharfen Bremsung des Fahrers sieben Menschen gestürzt und verletzt worden. Die Fahrgäste im Alter zwischen 17 und 85 Jahren seien bei dem Unfall vom Montag zu Boden gefallen oder gegen die Vordersitze geprallt, berichtete die Bochumer Polizei am Dienstag. Sie hätten nur leichte Verletzungen erlitten. Der 63-jährige Busfahrer hatte an einer Ampel scharf gebremst, um mit dem Bus nicht auf wartende Autos aufzufahren.

  • Unfälle

    Mi., 12.09.2018

    Ein Toter und 24 Verletzte bei Unfall mit Linienbus

    Luckau (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Linienbus ist in Brandenburg ein Autofahrer ums Leben gekommen. Weitere 24 Menschen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer, wie die Polizei mitteilte. Aus noch ungeklärter Ursache sei ein 67-jähriger Mann am Nachmittag in der Nähe der Ortschaft Luckau mit seinem Auto von der Straße abgekommen und mit dem entgegenkommenden Linienbus zusammengestoßen. Drei dahinter fahrende Autos wurden ebenfalls in den Unfall verwickelt. Der 67-Jährige starb noch an der Unfallstelle, zwei Fahrgäste des Busses wurden schwer verletzt.

  • Unfälle

    Sa., 08.09.2018

    Autofahrer bei Kollision mit Linienbus schwer verletzt

    Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

    Hamm (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus in Hamm ist ein 70 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Der 47 Jahre alte Busfahrer wurde bei der Kollision am Samstagmorgen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach war der 70-Jährige mit seinem Wagen vom Straßenrand angefahren, als er mit dem herannahenden Bus zusammenstieß. Der Mann wurde eingeklemmt und wurde mit schwerem Gerät von der Feuerwehr befreit. Er kam in ein Krankenhaus. Der 47-Jährige im Bus konnte seine Fahrt fortsetzen. Ob bei dem Unfall Fahrgäste im Bus waren, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.