Müll



Alles zum Schlagwort "Müll"


  • Frühjahrsputz in Rinkerode

    Mo., 01.04.2019

    Helfer füllen 25 Säcke mit Müll

    In Kleingruppen machten sich zahlreiche große und kleine Bewohner am Samstagvormittag daran, das Davertdorf und seine Umgebung vom Müll zu befreien.

    Die AG der Rinkeroder Vereine hatte zum Frühjahrsputz aufgerufen – und viele Bürger waren der Einladung gefolgt. Und nachdem das Davertdorf und seine Umgebung vom Unrat befreit worden waren, gab es noch eine kleine Überraschung für die Helfer.

  • „Ochtrup räumt auf“

    Mo., 01.04.2019

    900 fleißige Müllsammler

    Auch die Jugend der Weiner Schützen legte sich mächtig ins Zeug, um die Bauerschaft von Unrat zu befreien. Für sie und alle anderen Teilnehmer der Aktion gab es Mittags eine kräftige Erbsensuppe.

    Über eine stolze Teilnehmerzahl an der Aktion „Ochtrup räumt auf“ freute sich Bürgermeister Kai Hutzenlaub. 900 Töpferstädter durchkämmten Wegeränder und auch die Bauerschaften nach achtlos weggeworfenem Abfall und bewusst abgekipptem Müll. Besonders auffällig waren diesmal zahlreiche Altreifen, die illegal entsorgt worden waren. Zur Belohnung gab es am Ende der Aktion Erbsensuppe für die Sammler.

  • Analyse

    Mi., 27.03.2019

    Das Plastikgabel-Verbot ist nur der Anfang

    Plastikstrohhalme und andere Einmalprodukte aus Kunststoff sollen in der EU bald nicht mehr erhältlich sein.

    Einmal benutzen und dann in den Müll damit: Plastik-Wegwerfprodukte sind praktisch - aber auch schädlich für Klima und Meere. In der EU soll es künftig Plastikstrohhalme und ähnliches nicht mehr geben. Doch sind die Verbote mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein?

  • Stammtisch der „Offensive Kinderhaus“ zum Thema Müll

    Di., 26.03.2019

    Keine Selbstbedienung am Sperrgut

    Wenn organisierte Sperrmüllsammler in Aktion treten, schreiben die Abfallwirtschaftsbetriebe eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

    Die „Offensive Kinderhaus“ hatte zu ihrem Stammtisch im Bürgerhaus einen Fachmann von den Abfallwirtschaftsbetrieben eingeladen.

  • Landschaft säubern und Umweltbewusstsein stärken

    So., 24.03.2019

    350 Helfer beim Umwelttag in Heek

    Teils kuriose Dinge fanden die Helfer beim Umwelttag, darunter eine alte Schreibmaschine.

    Bei mildem Frühlingswetter trafen sich am Samstag rund 350 freiwillige Helfer und Helferinnen, um die Wege, Straßenränder und Gräben in Heek von Müll und Unrat zu befreien.

  • Aktion „Saubere Landschaft“

    So., 24.03.2019

    45 Helfer befreien Natur vom Müll

    Mit insgesamt 45 ehrenamtlichem Helfern befreite der Heimatverein Ottmarsbocholt die Natur von Unrat, der Gedanken- oder gewissenlose von „Schmutzfinken“ in der Landschaft und im Ort hinterlassen wurde.

    Viele junge Helfer haben die Aktion „Saubere Landschaft“ des Heimatvereins Ottmarsbocholt tatkräftig unterstützt. Beim Sammeln des Mülls wurden die Auswüchse der „Ex-und-Hopp-Gesellschaft“ deutlich.

  • Aschebergsche Kurie

    Do., 21.03.2019

    SPD sieht zweijährige Arbeit auf den Müll geworfen

    In diesem Raum tagt der Nottulner Gemeinderat. Der Sitzungssaal ist nur über eine Treppe zu erreichen. 

    Der Gemeinderat hat die bisherigen Umbaupläne für die Aschebergsche Kurie gestoppt.

  • Aktion „Steinfurt macht sauber“ findet am Samstag von 10 bis 13 Uhr statt

    Mi., 20.03.2019

    600 Kinder befreien ihre Stadt vom Müll

    Wie im vergangenen Jahr beteiligen sich auch in dieser Woche wieder viele Schüler an der „Steinfurt macht sauber“-Aktion.

    693 Mann, Frau und Kind stark ist das „Steinfurt macht sauber“- Team, das angeführt von Kurt Enting am kommenden Wochenende Wiesen, Wege, Wälder und Wassergräben von Müll und Unrat befreit.

  • Kerstin Beiderwellen sammelt seit fast 25 Jahren Müll

    Sa., 16.03.2019

    Von ekligen Windeln und Autoteilen

    Unverdrossen und bei jedem Wetter sammelt Kerstin Beiderwellen achtlos Weggeworfenes an Bürens Bergstraße auf.

    Umweltschutz ist für die Bürenerin Kerstin Beiderwellen selbstverständlich. Sie sammelt und entsorgt an der Bergstraße achtlos Weggeworfenes. Den heutigen „World cleanup day“ (Weltweiter Reinigungstag) verlegt sie auf viele Tage in zwölf Monaten. Was treibt sie an?

  • Prozess gegen Müllsammler

    Mi., 13.03.2019

    Polizistin lotste Mann vom Kran

    Der hoch mit Müll bedeckte Garten im Haus des Angeklagten  im Jahr 2017.

    Im Prozess gegen den massenhaft Müll hortenden Mann aus Kinderhaus arbeitet das Gericht minutiös die Geschehnisse auf: Die Frage dahinter: Wie gefährlich ist der psychisch kranke Mann Mann für seine Umwelt.