Modellprojekt



Alles zum Schlagwort "Modellprojekt"


  • Bundesprogramm

    Do., 02.08.2018

    Die Bundesregierung will Feldhamster retten

    Ein Feldhamster krabbelt auf einer Ackerfläche im Bösfeld aus seinem Bau.

    Berlin (dpa) - Mit Modellprojekten und ehrenamtlichen Helfern will die Bundesregierung den vom Aussterben bedrohten Feldhamster retten.

  • Problem unsicherer Aufenthaltsstatus

    Do., 19.07.2018

    Staatssekretärin schaut sich Integrationsprojekt in Münster an

    Problem unsicherer Aufenthaltsstatus: Staatssekretärin schaut sich Integrationsprojekt in Münster an

    Wie kann die Integration langzeitgeduldeter Familien trotz jahrelang unsicherem Aufenthaltsstatus gelingen? Dieser Frage widmet sich ein Modellprojekt in Münster. Jetzt hat sich die zuständige Staatssekretärin darüber informiert.

  • Infoveranstaltungen mit Probeabstimmung

    Mi., 18.07.2018

    Zwei-Drittel-Mehrheit für einen Wegeverband

    Heiner Stauvermann bei der Probeabstimmung. Der Ortslandwirt hatte zuvor an seine Standeskollegen appelliert, sich für die Gründung eines Wegeverbandes auszusprechen.

    Schon seit acht Jahren versucht die Gemeinde, einen Wirtschaftswegeverband zu initiieren. Nachdem die Landesregierung das Modellprojekt nochmals rechtlich überprüft hatte, startete jetzt der zweite Anlauf für die Gründung. Während zweier Infoveranstaltungen stimmten zwei Drittel der Eigentümer von Flächen im Außenbereich im Rahmen einer Probeabstimmung für das Modellprojekt.

  • Mobilstationen

    Fr., 18.05.2018

    Eine Erfolgsgeschichte

    Die Mobilstation an der L 793 (Abzweig Alverskirchen): Gegen eine Gebühr von 15 Euro können Bürger ihr Fahrrad unbefristet in der abschließbaren Box unterstellen. In den Modellkommunen Everswinkel und Sendenhorst sind außerdem E-Bikes ausleihbar.

    Raus aus dem Auto, rauf aufs Fahrrad und rein in den Bus. So sieht das Konzept aus, das die RVM (Regionalverkehr Münsterland GmbH) mit dem Modellprojekt „Mobilstation“ verfolgt.

  • Gesellschaft

    Do., 22.02.2018

    Bundestag debattiert über Freigabe von Cannabis

    Berlin (dpa) - Unmittelbar vor einer Bundestagsdebatte über Schritte hin zur Freigabe von Cannabis wirbt der Deutscher Hanfverband für eine entsprechende Mehrheit im Parlament. Modellprojekte für eine Abgabe von Cannabis in Kommunen könnten ein richtiger Weg sein, sagte Geschäftsführer Georg Wurth der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Die FDP will mit einem Antrag solche Modellprojekte ermöglichen, die Linke den Besitz von Cannabis für den Eigenbedarf entkriminalisieren. Die Grünen wollen den Bereich in einem umfangreichen Gesetz regeln.

  • Modellprojekt der Caritas

    Mi., 06.12.2017

    Suchthilfe für alle

    Caritas-Vorstand Bernward Stelljes (l.), Fachbereichsleiter Helmut Henrich (2.v.r.) und André Plagge (r.), Leiter Drogen- und Suchtberatung, bedankten sich bei Projektleiterin Heike Budke und Referent Dr. Ralf Demmel.

    Wie kann ein geistig behinderter Mensch, der alkoholabhängig ist, seine Sucht bekämpfen? Wie müssen Suchtberater arbeiten, um Menschen mit einer verminderten Intelligenz zu erreichen? Mit diesen und weiteren Fragen hat sich der Caritasverband Emsdetten-Greven drei Jahre intensiv in einem Modell-Projekt auseinandergesetzt.

  • Absage für Münster

    Mi., 08.11.2017

    Bundesinstitut stoppt Cannabis-Modellprojekt

    Das Bundesinstitut für Arzneimittel hat ein Cannabis-Modellprojekt in Münster gestoppt. 

    Ein geplantes Modellprojekt der Stadt Münster zur Cannabis-Abgabe an gesunde Erwachsene ist krachend gescheitert. Jetzt prüft die Stadt die Erfolgsaussichten eines Widerspruchs.

  • Arbeitsmarkt

    Sa., 04.11.2017

    Wenig Interesse an Modellprojekt für ausländische Fachkräfte

    Stuttgart (dpa) - Ein Modellprojekt für ausländische Fachkräfte auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist bisher fast wirkungslos geblieben. Nur acht Ausländer hätten über dieses erste punktebasierte Programm Jobs in Baden-Württemberg bekommen, sagte der zuständige Regionalchef der Bundesagentur für Arbeit, Christian Rauch. Unter ihnen sind Erzieher und Zahntechniker aus Asien und Südamerika. 80 Interessenten seien beraten worden. Das im Oktober 2016 gestartete Projekt gilt nur für Baden-Württemberg, es soll eine Vorreiterrolle für den Bund haben und Erkenntnisse für ein mögliches Zuwanderungsgesetz bringen.

  • Ausbildung zum Vereinsmanager

    Do., 26.10.2017

    Modellprojekt der Sportjugend

    Die Teilnehmer zusammen mit dem Vorsitzenden der NRW-Sportjugend Jens Wortmann und der zuständigen Referentin Raphaela Tewes sowie KSB-Vorstand Stefan Kipp (l.).

    Die Sportjugend Steinfurt hat in einer für NRW bislang einmaligen Modellmaßnahme junge Leute für ein Vereinsmanagement qualifiziert.

  • Modellprojekt der Arbeitsagentur für Flüchtlinge im Kreis Steinfurt

    Do., 19.10.2017

    Keine Zeit vergeuden

    In vielen Branchen fehlt es auch im Kreis Steinfurt an Arbeitskräften. Die Arbeitsagentur versucht, diese Lücken zu schließen und unter anderem auch Flüchtlinge für den Jobmarkt zu qualifizieren.

    Davon sind alle Experten überzeugt: Der beste Weg, Flüchtlinge in die Gesellschaft zu integrieren und dabei staatliche Unterstützung möglichst zu vermeiden, erfolgt durch Beschäftigung. Und das soll möglichst schnell geschehen, will Reiner Zwilling, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Rheine, keine Zeit vergeuden, diesen Menschen Perspektiven für ein selbstbestimmtes Leben zu eröffnen. Aus diesem Grund ist in der Agentur in Rheine mit dem „Integration Point“ eine Anlaufstelle und im Frühjahr das „Projekt 100“ mit dem ambitionierten Ziel geschaffen worden, innerhalb eines Jahres 100 Menschen, die im Kreis Steinfurt eine neue Heimat suchen, in Arbeit zu bringen.