Neuverschuldung



Alles zum Schlagwort "Neuverschuldung"


  • Laumann nennt Senkung der Neuverschuldung als Ziel

    Di., 06.03.2012

    CDU will Rotstift beim Personal ansetzen

    Laumann nennt Senkung der Neuverschuldung als Ziel : CDU will Rotstift beim Personal ansetzen

    Mit deutlichen Einsparungen und spürbaren Personalkürzungen ist aus Sicht der CDU-Fraktion eine deutliche Absenkung der Neuverschuldung auf 3,3 Milliarden zu erreichen. Bei dieser Rechnung hat der Vorsitzende Karl-Josef Laumann schon eingepreist, dass Finanzminister Norbert Walter-Borjans nach seiner Auffassung von zu üppigen Einnahmen ausgeht. „Die Landesregierung ist unehrlich, indem sie die Einnahmen zu hoch und die Ausgaben zu niedrig ansetzt“, erneuert Laumann seine Kritik. Ihren Alternativ-Haushalt will die CDU jetzt zur zweiten Lesung in die Etatdebatte einbringen.

  • Serie der städtische Haushalt 2012

    Fr., 13.01.2012

    Stadt nimmt in den kommenden Jahren Kredite auf, die erstmals wieder zur Neuverschuldung führen

    Nach Jahren des Schuldenabbaus führen Kreditaufnahmen in den kommenden beiden Jahren zur höheren Schulden der Stadt. Ein Grund dafür sind die Kredite, die für den Neubau der Albersloher Sporthalle aufgenommen werden müssen.

  • Neuverschuldung

    Di., 17.05.2011

    CDU will gegen rot-grünen Haushalt in NRW klagen

    Düsseldorf - Die CDU-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag will gegen den Landeshaushalt 2011 klagen. Die Fraktion habe einstimmig beschlossen, den Verfassungsgerichtshof in Münster anzurufen, weil die Neuverschuldung die zulässige Grenze überschreite, sagte ein Fraktionssprecher am Dienstag. Der rot-grüne Haushalt, der am Mittwoch vom Landtag verabschiedet werden soll...

  • Sparfüchse melden sich

    Di., 05.04.2011

    Rot-Grün will Neuverschuldung nun doch reduzieren

  • Klausur beider Fraktionen

    Mo., 04.04.2011

    NRW macht weniger Schulden

  • NRW

    Di., 21.12.2010

    7,9 Milliarden Euro NRW-Schulden in 2011?

    Düsseldorf - Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) plant Zeitungsberichten zufolge für das kommende Jahr eine Neuverschuldung von rund 7,9 Milliarden Euro. Das wären rund 500 Millionen Euro weniger als im Nachtragshaushalt für das laufende Jahr. Die Gesamtausgaben sollen mit etwa 56 Milliarden Euro unverändert bleiben. Ein Sprecher der Landesregierung...

  • NRW

    Do., 16.12.2010

    Der Haushalt

  • Kreis Warendorf

    Mi., 11.08.2010

    Anderer Leute Geld mit vollen Händen ausgeben

  • Politik Inland

    Fr., 23.07.2010

    Klage gegen neue Schulden?

  • Nachrichten Münster

    Mi., 14.07.2010

    Gute Wünsche und Befürchtungen