Normalität



Alles zum Schlagwort "Normalität"


  • Rückkehr zur Normalität?

    Do., 18.06.2020

    Schule nach den Sommerferien ohne Abstandsregel geplant

    Nach den Sommerferien sollen die Schulen möglichst überall zum Regelbetrieb zurückkehren - grundsätzlich ohne Abstandsregeln.

    Nach dem Ja von Kanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten für eine Rückkehr zum Regelschulbetrieb nach den Sommerferien, haben sich die Kultusminister der Länder nun festgelegt: Die Abstandsregel an den Schulen soll im neuen Schuljahr wegfallen, mit einer Einschränkung.

  • Seit Montag läuft der Unterricht für alle Grundschulklassen

    Do., 18.06.2020

    Von Normalität kann keine Rede sein

    „Wir halten Abstand“, diese Regel galt seit dem 11. Mai. Bis zu den Ferien sind die Maskenpflicht im Unterricht ebenso ausgesetzt wie die Abstandsregeln.

    Auf der einen Seite die Freude der Kinder, wieder neben ihren Freundinnen und Freunden zu sitzen. Andererseits Verwunderung darüber, dass im Klassenraum keine Abstandsregeln mehr beachtet werden müssen. Es war ein Start mit vielen Facetten, den die Grundschulen seit Montag hingelegt haben.

  • Normalität unter Auflagen und Sommerferienprogramm

    Mi., 17.06.2020

    Jugendtreffs stehen den Kids wieder offen

    Normalität unter Auflagen und Sommerferienprogramm: Jugendtreffs stehen den Kids wieder offen

    Die Jugendtreffs in Senden und den Ortsteilen sind wieder geöffnet, außerdem wird ein Sommerferienprogramm auf die Beine gestellt.

  • Trainingsbeginn vieler Mannschaften

    Di., 16.06.2020

    Neue Normalität gewinnt Oberhand

    Zum Training bei der DJK Westfalia Senden gehört das Reinigen der Platten.

    In vielen Sportarten haben die meisten Teams inzwischen wieder ihren Trainingsbetrieb aufgenommen. Weitere Lockerungen der Landesregierung verstärken den Eindruck, dass ein Stück Normalität Plätze und Hallen zurückerobert hat. Doch Hygienekonzepte der Vereine bilden die Voraussetzung.

  • Corona-Krise

    Sa., 13.06.2020

    Schiedsrichter-Chef sieht Fußball auf Weg zur Normalität

    Schiedsrichter-Chef beim DFB: Lutz Michael Fröhlich.

    Berlin (dpa) - Nach einer Phase der Eingewöhnung sieht DFB-Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich den Fußball auch ohne Zuschauer auf dem Weg zurück zur gewohnten Intensität.

  • Sonderveröffentlichung

    Auch Obdachlose benötigen Wohnungen

    Mo., 08.06.2020

    Zurück in die Normalität

    Auch Obdachlose benötigen Wohnungen: Zurück in die Normalität

    Viereinhalb Jahre lang lebte Jürgen (Name geändert) auf der Straße. „Als ich obdachlos war, habe ich kein Hartz 4 bekommen. Ich wollte niemandem auf der Tasche liegen.“ Kontakt zur Familie? Fehlanzeige. Aussichten auf eine feste Bleibe? Ausgeschlossen. Erst mit dem Projekt „Housing-First-Fonds“ hat sich Jürgens Leben verändert.

    Von Oliver Schönfeld

  • Nach Corona

    Sa., 06.06.2020

    Schulen auf dem Rückweg in die Normalität

    Nach Corona: Schulen auf dem Rückweg in die Normalität

    Bis zu den Sommerferien sind es noch drei Wochen – doch schon jetzt richtet sich alle Aufmerksamkeit auf die Zeit danach: Eltern, Schüler und Lehrer würden am 12. August trotz Corona gerne wieder in einen geregelten Schulbetrieb starten. Das Ziel verfolgt auch NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP), bis zum Ferienbeginn soll Klarheit herrschen. Erste Erfahrungen dafür liefert die kurzfristige Rückkehr der Grundschulen in täglichen Präsenzunterricht.

  • Jugendtreff in der „Brücke“ in Welbergen

    Fr., 05.06.2020

    Angekommen in der neuen Normalität

    Die "Brücke" in Welbergen.

    Nach der Corona-Zwangspause ist der Jugendtreff in der „Brücke“ in Welbergen wieder geöffnet. Anlaufschwierigkeiten habe es dort keine gegeben, berichtet Leiter Reinhard „Madness“ Vinkelau: Die Stammbesucher kommen wieder.

  • Corona-Zwangspause

    Di., 02.06.2020

    Kneipen machen kleine Schritte Richtung Normalität

    Michaela Ammertmann und ihre Ochtruper Wirtekollegen dürften bald wieder aufatmen können: Seit vergangenem Samstag ist die Versammlungsbeschränkung auf zehn Personen, unabhängig des Haushaltes, angehoben worden, während die weiteren Schutzmaßnahmen weiterhin gelten. Das Kneipenleben laufe jedoch erst langsam wieder an.

    Die Ochtruper Wirte haben in den vergangenen Wochen auf kreative Lösungen gesetzt, um Gäste zu begrüßen. Finanziell gelohnt habe es sich kaum. Die Beschränkungen sind jetzt gelockert worden, sodass zehn Personen sich versammeln dürfen – auch in Kneipen.

  • Dr. Lioba Essen über die Rückkehr zur Normalität in der Inneren Abteilung

    Sa., 30.05.2020

    Abkapselung war ein Problem

    Dr. Lioba Essen ist Chefärztin der Innenen Abteilung im Grevener Maria-Josef-Hospital.

    Auch im Grevener Krankenhaus starben Menschen, die den Covid-19-Erreger hatten. Die Chefärztin der Inneren Abteilung, Dr. Lioba Essen, resümiert ihre Erfahrungen.