Ortsgruppe



Alles zum Schlagwort "Ortsgruppe"


  • Klima-Aktivisten „Extinction Rebellion“

    Do., 12.09.2019

    Üben für den zivilen Ungehorsam

    Klimaaktivisten der Bewegung „Extinction Rebellion“ blockieren in Berlin die Warschauer Straße. Auch Aktivisten aus Münster wollen an einer Blockade-Aktion im Oktober in Berlin teilnehmen.

    „Aufstand oder Aussterben“ – so lautet das Motto der Gruppierung „Extinction Rebellion“ (XR), die mit Mitteln des zivilen Ungehorsams die Klimakrise überwinden will. Die Ortsgruppe Münster hat sich jetzt auf eine Blockade-Aktion vorbereitet.

  • Erneut Vandalismus am Niedermarker See

    Mi., 11.09.2019

    Anglerverein erwägt Zugangsbeschränkungen

    Unter anderem wurde am Kaiserpavillon ein Holztisch umgekippt.

    Bei der Ortsgruppe Lengerich der Niedersächsisch-Westfälischen Anglervereinigung hat man offenbar die Nase voll. Der gehört das Gelände am Niedermarker See, wo es jüngst zu einem Fall von Vandalismus gekommen ist. Es ist nicht das erste Mal, das Unbekannte an dem Gewässer randalieren.

  • ADFC Telgte/Ostbevern

    Fr., 23.08.2019

    Interne Bildungsfahrt für Radtourenleiter

    In Bad Iburg wurde ein Bild mit Maskottchen „Rosa Lotta“ geschossen: (v.r.) Antonius Kappelmann, Anne-Katrin Schulte, Klaus-Herbert Schafberg, Erwin Höppener und Herbert Spahn.

    Zu einer internen Bildungsfahrt für Radtourenleiter hatte die Ortsgruppe Telgte/Ostbevern des ADFC eingeladen.

  • Demonstrationen

    Mi., 21.08.2019

    «Fridays For Future» kündigt Demonstration am Flughafen an

    Teilnehmer der Klimademonstration "Fridays for Future".

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Regionale Ortsgruppen von «Fridays For Future» haben für Freitag (23. August) eine Demonstration am Düsseldorfer Flughafen angekündigt. Laut «Fridays For Future Düsseldorf» werden mehrere Ortsgruppen aus der Region Niederrhein/Wupper anreisen, um ein Zeichen gegen klimaschädlichen Flugverkehr zu setzen. Die Aktion unter dem Motto «Bleib am Boden!» soll gegen 12.00 Uhr am Fernbahnhof des Flughafens beginnen. Von dort aus wollen die Demonstranten um 12.40 Uhr zum Ankunftsbereich und zum unteren Terminal-Ring laufen. Dort endet die Demonstration gegen 14.00 Uhr mit einer Abschlusskundgebung.

  • „Extinction Rebellion“ jetzt auch in Münster

    Mo., 19.08.2019

    Aktivisten fordern zivilen Ungehorsam

    Die „Fridays for Future“-Proteste – hier im Mai 2019 – sind auch in Münster längst zu einem Massenphänomen geworden. Nun gründet sich eine weitere Klimaschutz-Bewegung: „Extinction-Rebellion“.

    Die Bewegung „Extinction Rebellion“ hat nun auch eine Ortsgruppe in Münster gegründet. Die Klima-Aktivisten setzen auf zivilen Ungehorsam – wollen ihre Ziele aber friedlich durchsetzen.

  • „Sattelfest“ auf dem Zechengelände

    Di., 13.08.2019

    ADFC macht Ahlen etwas autofreier

    Wie im vergangenen Jahr fällt der Startschuss fürs Stadtradeln wieder an der Zeche. Am Mittag beginnt dann das Sattelfest in Kombination mit dem Sommerfest Fördertürme.

    Die Ahlener Ortsgruppe des ADFC und der ADFC Münsterland stehen schon in den Startlöchern: Beim nächsten „Sattelfest“ am 25. August auf dem Zechengelände sind die Gruppen mit einigen Aktionen vertreten.

  • Lüdinghausen

    Do., 18.07.2019

    ADFC feiert 30. Geburtstag

    Manfred Piotrowski (v.l.), Lothar Kostrzewa-Kock und Wilhelm Beckmann von der ADFC-Ortsgruppe freuen sich schon auf das Fest.

    Zum runden Geburtstag hat sich die Ortsgruppe des ADFC eine Menge ausgedacht. Sternfahrten, eine Tour rund um Lüdinghausen und schließlich ein Fest für Groß und Klein vor der Radstation am Bauhaus. Und der Bürgermeister schaut auch vorbei – vielleicht auch auf dem Rad. 

  • ADFC-Tour

    Do., 04.07.2019

    Besondere Führung für Radler

    Die Radtour des ADFC Altenberge hatte das HeinrichNeuy-Bauhaus-Museum in Borghorst zum Ziel. Dort führte Hedwig Seegers durch die Ausstellung.

    Radeln und Kultur – die ADFC-Ortsgruppe unternahm einen Ausflug zum HeinrichNeuy-Bauhausmuseum.

  • ADFC Lüdinghausen feiert 30. Geburtstag

    Do., 04.07.2019

    Immer im Dienst der Leeze

    Das Sprecher-Team des ADFC Lüdinghausen (v.l.): Lothar Kostrzewa-Kock, Wilhelm Beckmann und Manfed Leszczynski.

    Die ADFC-Ortsgruppe Lüdinghausen feiert ihr 30-jähriges Bestehen – unter anderem mit einer Radtour. Dazu sind Interessierte am 20. Juli (Samstag) zum Bauhaus der Burg Lüdinghausen eingeladen.

  • Fridays for Future

    Mi., 19.06.2019

    Zur Klimagerechtigkeit beitragen

    Aktiv für den Klimaschutz (v.l.): Richard Mannwald, Finja Teismann, Anika Erfmann, Klara Mannwald, Pauline Dziewas und Lukas Sydow haben das Projekt angestoßen und machen zum Teil als Delegierte der neuen Fridays for Future-Ortsgruppe weiter mit.

    Jugendliche aus Nottuln haben eine Ortsgruppe der Fridays for Future-Bewegung gegründet. Sie planen nun lokale Initiativen und Aktionen für den Klimaschutz.