Partnerstadt



Alles zum Schlagwort "Partnerstadt"


  • Praktikum in der Partnerstadt

    Mo., 29.07.2019

    Honig und Historisches für den Gast

    Zu einem ersten Erfahrungsaustausch traf sich der Rinkeroder Simon Horstkötter mit Bürgermeister Christian Dumas, „Gastmutter“ Joëlle Bonsergent sowie mit Stadtrat Franck Vignaud (v. re.) in der Verwaltung von Ingré.

    Die noch junge Städtepartnerschaft zwischen Drensteinfurt und Ingré macht es möglich: Einen Monat lang absolviert Simon Horstkötter derzeit eine Praktikum in Frankreich. Seinen Dienst dort versieht er im „Centre de Loisirs“, einer ganztägigen Kinderferienbetreuung.

  • Gruppe aus Tomball in Telgte zu Gast

    Fr., 26.07.2019

    Telgte hat sie beeindruckt

    Vier Schüler aus Tomball waren zusammen mit ihrer Lehrerin Brenda Bauske (vorne rechts) und ihrer Familien in Telgte und wurden von Gastfamilien betreut, die mit auf dem Bild sind.

    Zwei Wochen verbrachte eine kleine Gruppe aus Telgtes texanischer Partnerstadt Tomball jetzt in Telgte. Beladen mit vielen Eindrücken kehrten die Schüler und ihre Lehrerin wieder zurück.

  • 450-Jahr-Feier der Lubliner Union

    Fr., 19.07.2019

    Münsteraner bei Festakt in Polen

    Jens Heinemann (v.l.), Jaroslaw Pakula, Vorsitzender des Stadtrates  Lublin, Stadtpräsident Dr. Krzystof Zuk und Jolanta Vogelberg mit einer Medaille zur 450-Jahr-Feier der Lubliner Union.

    Seit 1991 sind Münster und Lublin Partnerstädte. Jetzt haben Ratsherr Jens Heinemann und Jolanta Vogelberg vom Förderverein Münster-Lublin an den Feierlichkeiten zum 450. Jahrestag der Lubliner Union teilgenommen.  

  • Partnerschaftskomitee

    Do., 18.07.2019

    Riobamba für vertiefende Kontakte

    Treffen am Partnerschaftsbaum: Die Komitees brachten eine Plakette an, die an den Jahrestag der Urkundenunterzeichnung erinnert.

    Eine Delegation aus Nottuln hat in der Partnerstadt Saint-Amand-Montrond den französischen Nationalfeiertag mitgefeiert. Dabei bestand auch die Gelegenheit, mit den Vertretern von Riobamba, der ecuadorianischen Partnerstadt von St. Amand, zu sprechen. Es kam zu einer überraschenden Offerte.

  • Spendenaktion: Projekte in Polen umgesetzt

    Mo., 15.07.2019

    Große Dankbarkeit in Lublin

    Die Werkstatt für sensorische Integrationstherapie an der Schule für Hörbehinderte in Lublin konnte aus Geldern der Spendenaktion unserer Zeitung neu ausgestattet werden. Jolanta Szafrańska von der Evangelisch-Augsburgischen Kirchengemeinde, Partner des Fördervereins Münster-Lublin als Projekt-Pate, durfte feierlich das Band durchschneiden.

    Fast 50.000 Euro wurden bei der Spendenaktion unserer Zeitung in der Vorweihnachtszeit für Lublin gespendet. Mit diesem Geld wurden in Münsters polnischer Partnerstadt Projekte umgesetzt.

  • Austausch mit Partnerstadt Bellegarde

    Mo., 15.07.2019

    Freundschaft mit Franzosen

    Die Jugendlichen starteten mit einer Dorfrallye am Bürgerpark und erkundeten den Ortskern ihrer Gastgeber.

    Europa war in den vergangenen Jahren so vereint, wie nie zuvor. Durch die EU haben die Bürger nahezu überall die gleiche Währung, können problemlos innerhalb Europas reisen und haben keine krummen Gurken im Supermarktregal.

  • Frankreich-Fahrt der Schüler-Bigband

    Do., 11.07.2019

    Im Auftrag des Gymi unterwegs

    Mit Fahnen verabschiedet mit Pauken und Trompeten vorgestellt: Die Bigband des Gymnasiums gab in Ochtrups französischer Partnerstadt ihre Visitenkarte ab.

    Die Bigband des Gymnasiums war auf Konzertreise in Ochtrups französischer Partnerstadt Estaires. Unter anderem traten die jungen Musiker dort in der Kapelle eines Seniorenheims auf.

  • Partnerschaftskomitee

    Mo., 08.07.2019

    „Wir werden sie vermissen“

    Morgane Henry aus Nottulns französischer Partnerstadt absolviert in der Jugendherberge ein Praktikum.

    Morgane Henry möchte Deutschlehrerin werden. Die Französin aus Nottulns Partnerstadt Saint-Amand-Montrond macht deshalb ein Praktikum in der Jugendherberge. Und ist dort sehr beliebt.

  • Besuch in der Partnerstadt

    Di., 02.07.2019

    Treffen der 100-jährigen Sportvereine

    Besuch in Rheinsberg: Reinhard Hartwig, Thomas Graupner (Präsident FSV), Andreas Wranger (Marketing FSV), Heinz Reher, Barbara Hartwig und Ludger Bomholt

    Zwei Vereine, gleiche Lebensdauer: Eine Delegation des SV Herbern besuchte das 100-Jährige von BW Rheinsberg.

  • Schüleraustausch mit Tomball/Texas

    Do., 27.06.2019

    „Das war ein unvergessliches Jahr“

    Die bisherigen und neuen Austauschschüler zusammen mit Gerda Riddermann (Mitte): (v.l.) Talea Wortmann, Maya Wigger, Dorit Hilmer, Finja Leifeld, Ida Große Hüttmann und Insa John.

    Finja Leifeld, Insa John und Talea Wortmann, die ein Jahr lang als Austauschschüler in Telgtes texanischer Partnerstadt Tomball gelebt haben, sind wieder zurück und noch voller Eindrücke. Maya Wigger, Dorit Hilmer und Ida Große Hüttmann werden am 3. August für ein Jahr in die USA gehen.