Pendeln



Alles zum Schlagwort "Pendeln"


  • Städte-Ranking

    Mo., 03.04.2017

    Zahl der Pendler erreicht Rekord

    Die Pendler-Hauptstadt ist München. Danach folgt Frankfurt am Main (im Bild).

    Pendeln nervt und ist nicht gut fürs Lebenglück, sagen Studien. Doch die Zahl der Fahrer zwischen Wohnort und Job steigt und steigt. In manchen Großstädten stellen sie in den Büros schon die Mehrheit.

  • München an der Spitze

    So., 02.04.2017

    Rekord: 60 Prozent aller deutschen Abeitnehmer pendeln

    Im vergangenen Jahr pendelten bundesweit 60 Prozent aller Arbeitnehmer zum Job in eine andere Gemeinde.

    Pendeln nervt und ist nicht gut fürs Lebenglück, sagen Studien. Doch die Zahl der Fahrer zwischen Wohnort und Job steigt und steigt. In manchen Großstädten stellen sie in den Büros schon die Mehrheit. Die IG BAU fordert daher: Mehr bezahlbarer Wohnraum in Städten muss her.

  • TV-Tipp

    Fr., 31.03.2017

    Die Frau mit Vergangenheit

    Die französische Schauspielerin Laura Smet verkörpert eine «Frau mit Vergangenheit».

    Jeder hat eine Vergangenheit, zu der er stehen sollte. Nicht immer gelingt das. Wie eine junge Frau es trotzdem versucht, zeigt ein französischer Fernsehfilm auf Arte.

  • Bahnverkehr

    Mo., 20.02.2017

    RRX: 2018 wird die Utopie Realität

     

    Wenn 2018 die ersten Triebwagen des Rhein-Ruhr-Expresses (RRX) auf die Schiene gesetzt werden, nimmt ein Projekt Gestalt an, das als Utopie begann. Auch Münster könnte davon profitieren. Doch es gibt eine entscheidende Hürde.

  • Wer pendelt ein, wer pendelt aus?

    Mi., 25.01.2017

    Morgens hin, abends zurück

    Davon träumen 2827 Saerbecker: Bis sieben Uhr schlafen, in aller Ruhe die Zeitung lesen und frühstücken, zu Fuß zur Arbeit gehen. Aber 67,2 Prozent aller erwerbstätigen Saerbecker pendeln nach Emsdetten, Münster oder sonst eine andere Gemeinde. Damit belegt die Klimakommune den 82. Platz aller 396 Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen.

  • App für engagierte Ameteure

    Di., 06.12.2016

    Immer gut unterhalten: Mit Podcasts unterwegs

    Mehr als nur Musik: Mit Podcasts kommt auch unterwegs keine Langeweile auf.
  • Heute Aktion von Uni und FH

    Di., 18.10.2016

    Wohnraum-Protest vor dem Schloss

    Ein knallrotes Sofa inmitten der Stadt – das ist das Symbol mehrerer Initiativen für mehr Wohnraum in Münster. Tim Osterhaus, ehemaliger Referent des AStA der WWU, ist Initiator der Aktion „Rotes Sofa“, die auch Roxana Raphael-Kuttig, AStA-Vorsitzende der FH Münster, unterstützt.

    Die schwierigste Aufgabe für Erstsemester in Münster ist es wohl, eine Wohnung zu finden. Denn Wohnraum ist knapp, die Mieten sind hoch. Mit einer plakativen Aktion machen Studierende am heutigen Dienstag vor dem Schloss auf die Missstände aufmerksam.

  • Umzug

    Di., 20.09.2016

    Thomas Roth wird in Berlin sesshaft

    Nach seiner letzten «Tagesthemen»-Sendung zieht Thomas Roth um.

    Der Moderator der «Tagesthemen» hat genug vom Pendeln. Ihn zieht es zu Freunden und Familie in die Hauptstadt

  • Literatur

    Mo., 23.05.2016

    Gabriel García Márquez' Heimkehr nach Cartagena

    Der Schriftsteller Gabriel García Márquez starb 2014.

    Cartagena de Indias war für Gabriel García Márquez eine wichtige Quelle der Inspiration. Nun hat der große kolumbianische Romancier in der alten Kolonialstadt am Meer seine letzte Ruhestätte gefunden.

  • Medien

    So., 10.04.2016

    Neu bei «Rote Rosen»: Cheryl Shepard und Mickey Hardt

    Die Schauspieler Mickey Hardt (l) als Mathis Segert und Cheryl Shepard (r) als Sydney Flickenschild drehten in Lüneburg.

    Die ARD-Serie «Rote Rosen» bekommt mit Cheryl Shepard und Mickey Hardt neue Hauptdarsteller. Seit fast zehn Jahren wird die Serie in Lüneburg produziert. Am Wochenende ist in der Altstadt der Vorspann für die nächste Staffel gedreht worden.