Pendler



Alles zum Schlagwort "Pendler"


  • Verkehr

    Mo., 27.01.2020

    Über 340 km Stau am Montagmorgen: Autofahrer brauchen Geduld

    Autos stehen im Stau.

    Düsseldorf (dpw/lnw) - Der Berufsverkehr ist Montagfrüh für viele Autofahrer in Nordrhein-Westfalen zur Geduldsprobe geworden. Der WDR-Staumelder berichtete am Morgen von Staus mit einer Gesamtlänge von 342 Kilometern im Bundesland. Vielfach mussten Autofahrer demnach Wartezeiten einplanen: Auf der A52 in Richtung Düsseldorf zwischen Kreuz Neersen und Büderich sorgte ein mehr als 15 Kilometer langer Stau für Verzögerungen von einer Dreiviertelstunde. Genauso lange warteten Pendler auf der A44 in Richtung Düsseldorf. Zwischen Kreuz Neersen und Flughafenbrücke staute es hier ebenfalls auf 15 Kilometern.

  • Alle Eigentümer müssen mitmachen

    Fr., 24.01.2020

    Sorge um Radweg-Plan

    In Forsthövel müssen alle Eigentümer mitmachen.

    Schlechte Nachrichten für Pendler, die sich einen Radweg von Herbern zum Bahnhof Mersch wünschen. Er hängt an einem mehr als seidenen Faden.

  • Schnellbus 2.0 steht in Startlöchern

    Mi., 15.01.2020

    Ärger über Anschluss und neue Aussichten beim ÖPNV

    Präsentation der Planskizze (v.l): Kreisdirektor Dr. Linus Tepe, Geschäftsführer Gerrit Tranel (ZVM Bus), Projektleiter Josef Himmelmann, Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und Kreis-Mobilitätsbeauftragter Mathias Raabe. Die neuen Mobilstationen bieten mehr als bloßes Warten auf den Bus.

    Ab August soll der Münsterland-Express (MX 90) die Schnellbuslinie S 90/92 ergänzen. Ziel ist es, mit verkürzten Takten und Fahrtzeiten sowie modernen Umsteigestationen zwischen Verkehrsmitteln die Zahl der Fahrgäste zu erhöhen. Für die Bewohner der Mönkingheide eine Chance, einen Anschluss zu bekommen.

  • Mehr Plätze für Pendler

    Di., 07.01.2020

    Bald 150 Parkplätze in Wilkinghege

    Auf diesem Feld soll die Erweiterung des Mitfahrerparkplatzes auf 150 Stellplätze errichtet werden.

    Durch immer mehr Autos werden die Innenstädte immer voller. Das muss nicht sein. Mitfahrerparkplätze bieten günstige Alternativen und reduzieren auch deutlich den Stress, durch die City zu kurven, um nach einem freien Parkplatz Ausschau zu halten. Aber auch die Mitfahrerparkplätze vor den Toren der Stadt werden mittlerweile so stark frequentiert, dass Nachschub von Nöten ist. In Kinderhaus-West soll jetzt endlich Bewegung kommen – in den schon länger geplanten Ausbau des dortigen Platzes in Wilkinghege: von 50 auf maximal 150 Stellplätze.

  • Nationalspieler als «Pendler»

    Mo., 06.01.2020

    Kimmich hofft beim FC Bayern auf feste Position

    Will beim FC Bayern nicht weiter pendeln: Joshua Kimmich (l).

    Doha (dpa) - Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich hofft im neuen Jahr darauf, dass für ihn das Pendeln zwischen der Position des rechten Außenverteidigers und dem defensiven Mittelfeld ein Ende nimmt.

  • Mehr Reisende erwartet

    Fr., 27.12.2019

    Bahn-Tickets für Fernzüge kaum teurer, sanierte Bahnhöfe

    Die im Schnitt kaum gestiegenen Preise für Ferntickets der Bahn sollen ab Januar billiger werden.

    Die Bundesregierung will Bahnfahren mit niedrigeren Steuern attraktiver machen - das soll auch dem Klimaschutz dienen. Neue Zahlen zeigen: Ferntickets haben sich in den vergangenen Jahren kaum verteuert. Anders sieht es bei den Pendlern im Nahverkehr aus.

  • Schienenverkehr

    Fr., 27.12.2019

    Bahn-Tickets für Fernzüge kaum teurer

    Die Bahn will die in den vergangenen vier Jahren leicht gestiegenen Preise für Ferntickets ab Januar absenken.

    Die Bundesregierung will Bahnfahren mit niedrigeren Steuern attraktiver machen - das soll auch dem Klimaschutz dienen. Neue Zahlen zeigen: Ferntickets haben sich in den vergangenen Jahren kaum verteuert. Anders sieht es bei den Pendlern im Nahverkehr aus.

  • Bahndamm wird saniert

    Do., 19.12.2019

    Zugstrecke Münster-Dortmund: Ersatzverkehr erhält ein Gesicht

    Bahndamm wird saniert: Zugstrecke Münster-Dortmund: Ersatzverkehr erhält ein Gesicht

    18 Minuten nach Münster, 37 Minuten nach Dortmund – diese Fahrzeiten mit der Eurobahn kennen Pendler in die Dom- und Ruhrgebietsstadt auswendig. Ab 6. Januar 2020 wird die Fahrt länger dauern, hier sind einige Rechenbeispiele.

  • Klima

    Mo., 16.12.2019

    Grundsatzeinigung über höheren CO2-Preis erzielt

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht beim CDU-Bundesparteitag.

    Bei den Verhandlungen über das Klimapaket haben Bund und Länder einen Durchbruch erreicht. Der CO2-Preis soll höher ausfallen als geplant - die Pendlerpauschale auch. Ministerpräsident Laschet ist erleichtert über die «Entlastung für Mittelstand und private Haushalte».

  • Neue Verbindung mit dem RE2

    So., 15.12.2019

    Erste Fahrt im verlängerten „Rhein-Haard-Express“

    Haben gut lachen im RE2 (von links): MdL Burkhard Jasper, Minister Reinhold Hilbers, Minister Hendrik Wüst und DB-Konzernbevollmächtigter Werner Lübberink. Da wissen sie noch nicht, dass sie verspätet in Osnabrück eintreffen werden.

    Seit Sonntag gibt es eine neue Verbindung aus dem Tecklenburger Land bis ins Ruhrgebiet. Die Linie RE2 führt von Osnabrück über Lengerich und Kattenvenne bis nach Düsseldorf.