Postweg



Alles zum Schlagwort "Postweg"


  • Gronau

    Do., 14.07.2016

    Busse fahren Umleitung

    Busse der Linie C3 fahren eine Umleitung.

    Der Alte Postweg zwischen den Kreisverkehren Vereinsstraße und Huyssenstraße wird vom 16. Juli bis 12. August gesperrt. Die Busse der Linie C3 der RVM fahren während dieser Zeit eine Umleitung können die Haltestelle Franzstraße nicht bedienen. Die RVM bittet alle Fahrgäste um Verständnis. Für weitere Informationen steht die „Schlaue Nummer“ (  01806 504030 (20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk maximal 60 Cent pro Anruf) zur Verfügung. 

  • Gronau

    Mi., 13.07.2016

    Unfallflucht

    Ein unbekannter Autofahrer hat am Montag zwischen 8.15 Uhr und 12.55 Uhr auf der Straße „Alter Postweg“, etwa 50 Meter westlich der Feldstiege, einen in einer Parkbox

  • Sendenhorster Reitertage

    So., 01.05.2016

    Viele Siegerschleifen für einheimische Reiter

    Auf „Minou“  siegte Nachwuchsreiterin Maja Granacher aus dem gastgebenden RFV Sendenhorst im Springreiter-Wettbewerb. Sie war nicht die einzige aus einem Verein in der Region, die sich eine Siegerschleife sicherte.

    Ganz im Zeichen des Reitsports steht Sendenhorst in diesen Tagen. Die Reitertage locken mit ihren 32 Prüfungen wieder zahlreiche Interessenten auf die Anlage am Alten Postweg. Ein buntes Programm - und attraktiver Reitsport - eine gelungene Kombination.

  • Sendenhorster Reitertage

    Mi., 27.04.2016

    Mekka des heimischen Reitsports

    Sendenhorster Reitertage : Mekka des heimischen Reitsports

    Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Die Sendenhorster Reitertage gehören, was den lokalen Pferdesport angeht, in diese Kategorie. Vom 29. April bis 1. Mai ist die Anlage am Alten Postweg wieder so eine Art Mekka des heimischen Reitsport.

  • Gronau

    Mo., 19.10.2015

    Ein Leichtverletzter bei Unfall

    Leichte Verletzungen erlitt ein 29-jähriger Autofahrer aus Gronau bei einem Unfall am Montag auf dem Alten Postweg. Er fuhr gegen 11.45 Uhr in Richtung Gildehauser Straße und stieß mit einem entgegenkommenden 46-jährigen Autofahrer aus Gronau zusammen, der in Richtung Vereinsstraße unterwegs war. Der 29-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug und einem geparkten Pkw nicht mehr verhindern. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 17 000 Euro. Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten 29-Jährigen ins Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der Bereich der Unfallstelle blieb während der Unfallaufnahme gesperrt. Polizeibeamte regelten den Verkehr.

  • Großeinsatz am Hauptzollamt

    Di., 13.10.2015

    Uran-Paket: Viele Ungereimtheiten

    Der Alltag kehrte am Dienstag in das Hauptzollamt auf der Loddenheide zurück.

    Die uranhaltigen Steine, die am Montag am Hauptzollamt einen Großeinsatz auslösten, hätten vermutlich gar nicht auf dem Postweg verschickt werden dürfen. Das sagte am Dienstag der Strahlenschutz-Experte der Universität.

  • Kreismeisterschaft

    Mi., 23.09.2015

    Warendorfer Voltis auf Platz drei

    Tolle Leistungen  zeigten die Warendorfer Voltigierer während der Kreismeisterschaften in Sendenhorst.

    Bei den Kreismeisterschaften am Wochenende auf der Anlage am Alten Postweg stellte die Volti-Gruppe des RV Sendenhorst sowohl den Vereins- als auch den Mannschaftskreismeister.

  • Frauenhilfen Ledde und Leeden

    So., 30.08.2015

    Zu Gast bei den Rotariern

    Bei strahlenden Sonnenschein hatten sich über 50 Damen der Frauenhilfen aus Ledde und Leeden auf dem Anwesen von Familie Stalljohann am Alten Postweg in Exterheide mit den Rotariern getroffen. In gemütlicher Runde gab es neben Kuchen und Glanrindwurst auch unterhaltsame Vorträge und Informationen über das soziale Engagement der Rotarier weltweit, über die Tödden und über die Glanrinderzucht auf dem Heidehof in Exterheide.

  • Frauenhilfen Ledde und Leeden

    So., 30.08.2015

    Zu Gast bei den Rotariern

    Bei strahlenden Sonnenschein hatten sich über 50 Damen der Frauenhilfen aus Ledde und Leeden auf dem Anwesen von Familie Stalljohann am Alten Postweg in Exterheide mit den Rotariern getroffen. In gemütlicher Runde gab es neben Kuchen und Glanrindwurst auch unterhaltsame Vorträge und Informationen über das soziale Engagement der Rotarier weltweit, über die Tödden und über die Glanrinderzucht auf dem Heidehof in Exterheide.

  • Alter Postweg in Ahlen

    So., 28.06.2015

    19-jähriger BMW-Fahrer prallt angetrunken gegen Straßenbaum: Vier Verletzte

    Frontalkollision mit einem Straßenbaum: Dabei wurden am Abend vier Insassen eines BMW auf dem Alten Postweg verletzt.