Rathaus



Alles zum Schlagwort "Rathaus"


  • Hausmeister Peter Höffer geht nach 23 Jahren in den Ruhestand

    Fr., 26.04.2019

    Der ungekrönte König des Rathauses

    Die Erste Beigeordnete Maria Lindemann (r.) verabschiedete Peter Höffer in den Ruhestand. Links seine Ehefrau Ulrike.

    23 Jahre war er der ungekrönte König des Rathauses. Am letzten Arbeitstag bekam Peter Höffer auch noch dieses fehlende Insigne aufgesetzt – wenn auch nur aus Pappe. Und nicht nur das. Die Kollegen holten den scheidenden Hausmeister mit einem Oldtimer-Cabrio von zu Hause ab, das auch der Queen gut zu Gesicht gestanden hätte.

  • Großeinsatz in Augsburg

    Di., 26.03.2019

    Rathäuser und städtische Gebäude nach Drohungen evakuiert

    Polizisten sperren den Rathausplatz in Augsburg.

    Fast zeitgleich werden am Dienstagvormittag sechs Rathäuser nach Drohungen geräumt. Die Schauplätze sind über Deutschland verteilt. Hängt alles zusammen und wer steckt dahinter?

  • Kriminalität

    Di., 26.03.2019

    Rathäuser nach Drohungen evakuiert - Mittlerweile Entwarnung

    Berlin (dpa) - In mehreren deutschen Städten sind Rathäuser, Verwaltungsgebäude und auch ein Kindergarten nach Droh-Nachrichten evakuiert worden. Die Einrichtungen waren am Vormittag über mehrere Stunden lahmgelegt, nach und nach gab es aber Entwarnung. Gefunden wurde nichts. Betroffen waren Augsburg, Göttingen, Kaiserslautern, Chemnitz, Neunkirchen und Rendsburg. Seit Monaten gibt es eine deutschlandweite Serie von Drohschreiben mutmaßlicher Rechtsextremer an Politiker, Behörden oder Gerichte. Ob die aktuellen Fälle damit in Zusammenhang stehen, ist noch unklar.

  • Kriminalität

    Di., 26.03.2019

    Mindestens sechs Rathäuser nach Drohungen evakuiert

    Berlin (dpa) - In mehreren deutschen Städten sind am Morgen Rathäuser, Verwaltungsgebäude und auch ein Kindergarten evakuiert worden. Betroffen waren Augsburg, Göttingen, Kaiserslautern, Chemnitz, Neunkirchen und Rendsburg. Seit Monaten gibt es eine deutschlandweite Serie von Drohschreiben mutmaßlicher Rechtsextremer an Politiker, Behörden oder Gerichte. Die Berliner Staatsanwaltschaft, die federführend ermittelt, spricht inzwischen von deutschlandweit mehr als 100 Fällen. Ob die heutigen Fälle damit in Zusammenhang stehen, war noch offen.

  • Kriminalität

    Di., 26.03.2019

    Wegen Drohungen: Mindestens sechs Rathäuser evakuiert

    Augsburg (dpa) - In mehreren deutschen Städten sind Rathäuser evakuiert worden. Betroffen waren nach ersten Erkenntnissen Augsburg, Göttingen, Kaiserslautern, Chemnitz, Neunkirchen und Rendsburg. In Augsburg gab es nach einer Gewaltandrohung einen Großeinsatz der Polizei, das Rathaus wurde evakuiert, Straßenbahnlinien, die über den Rathausplatz fahren, wurden gestoppt. Auch in Göttingen wurden Straßen um das Rathaus gesperrt. In Kaiserslautern seien Einsatzkräfte auch mit Sprengstoff-Spürhunden vor Ort. Auch in Neunkirchen war eine Drohmail eingegangen.

  • Zum Bau des Ahlener Rathauses 1975-1977

    Fr., 08.03.2019

    Absturz zwei Tage vor Bezug

    Der Planentwurf des Architekten Christoph Parade spielte tief in die sogenannte „Kernstadtsanierung“ herein: Die gesamte südliche Bebauung des Marktplatzes sollte für moderne Nachfolger weichen.

    Der Weg für ein neues oder saniertes Rathaus ist nach dem Ministerentscheid, den „Parade-Bau“ nicht unter Denkmalschutz zu stellen, frei. Egal, ob die Ratsentscheidung für einen Abriss fällt oder nicht – ein bebilderter Blick zurück lohnt allemal.

  • 121 Unterzeichner pro Rathaus

    Do., 07.03.2019

    „ruhrmoderne“ macht sich stark für den Erhalt

    Dr. Alexandra Apfelbaum und Stefan Rethfeld überreichten den Offenen Brief an Dr. Alexander Berger und Andreas Mentz

    Die „ruhrmoderne“ macht sich mit 121 Unterschriften stark für den Erhalt des Ahlener Rathauses. Die Unterzeichnenden sind Vertreter aus Architektur, Kunstgeschichte, Denkmalpflege, Städtebau sowie Regional- und Wirtschaftsgeschichte.

  • Das Rathaus wird modernisiert und mit Wärme aus der Emsaue versorgt

    Do., 07.03.2019

    Umbau am lebenden Körper

    Mario Huslage, Fachdienstleiter Allgemeiner Service, koordiniert das Renovierungsprojekt rund um das Rathaus.

    Über 20 Millionen werden ins Rathaus investiert. Mario Huslage koordiniert die Baumaßnahme.

  • Bürgermeister empfängt NSKKV-Mitglieder im Sitzungssaal des Rathauses

    Di., 05.03.2019

    Der Berg wird zu Prinz-Heiner-Land

    Elferratsmitglied Matthias Frye präsentierte eine Kotztüte für alle, die auch satt sind von der Diskussion über das Baugebiet Am Berg.

    Die Macht in der Republik zerbricht scheibchenweise. Mutti Angi hat erste Machtbefugnisse an Annegret Kramp-Karrenbauer, kurz AKK, abgetreten. „Ein Kürzel, hinter dem man auch eine halbautomatische Handfeuerwaffe vermuten könnte“, so Elferratsmitglied Matthias Frye am Rosenmontag beim traditionellen Empfang des Bürgermeister im Sitzungssaal des Rathauses.

  • Erhalt des Ahlener Rathauses gefordert

    Mo., 10.12.2018

    „Als Gesamtkunstwerk bundesweit beachtet“

    Die wabenartige Struktur des Ahlener Rathauses war typisch für die 1970er Jahre.

    In einem offenen Brief, der an Bürgermeister Dr. Alexander Berger und an Heimatministerin Dr. Ina Scharrenbach gerichtet ist, sprechen sich die Mitglieder einer Gruppe von Fachleuten für den Erhalt des Ahlener Rathaus aus.