Ratsfraktion



Alles zum Schlagwort "Ratsfraktion"


  • Klimanotstand Nottuln ?

    Di., 28.05.2019

    Den Worten müssen auch Taten folgen

    Beim Klimastreik von Fridays for Future am 24. Mai 2019 demonstrierten rund 6000 Menschen in Münsters Innenstadt für eine konsequentere Klimapolitik.

    Nottulner Jugendliche, die sich in der Fridays-for-Future-Bewegung engagieren, sind überrascht von dem SPD-Antrag, der Rat möge den Klimanotstand Nottuln ausrufen. Die Jugendlichen waren dabei, einen eigenen Antrag vorzubereiten. Zwei Jugendliche haben den Ratsfraktionen geschrieben.

  • Verkehr

    Mi., 08.05.2019

    Fahrrad-Parkgebühren: Düsseldorfer CDU distanziert sich

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Düsseldorfer CDU hat sich von dem Vorschlag eines Parteifreundes distanziert, künftig Parkgebühren für Fahrräder zu erheben. Es gebe dafür nicht den geringsten Anlass, teilten Partei und Ratsfraktion am Mittwoch mit. Entsprechende Anträge seien nicht geplant. Ratsfraktion und CDU gingen damit auf Abstand zu einem Parkgebühren-Vorstoß des Düsseldorfer CDU-Ratsfraktionsvizes Andreas Hartnigk.

  • Westerkappelner SPD wählt neuen Vorstand

    So., 07.04.2019

    100 Prozent für Ulla Kropf

    Erwin Nubbemeyer (4. von rechts) und Heinrich Freyer (nicht auf dem Foto) sind seit 50 Jahren in der SPD. Helga Braatz (2. von rechts) und Ewald Böhme (3. von rechts) gehören der Partei seit 40 Jahren an. Das Bild zeigt die Jubilare mit den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern (von links) Dietmar Beimdiek (Beisitzer),, Michael Puke (Kassierer), Winfried Raddatz (stellvertretender Ortsvorsitzender), Corinna Wortmann (Beisitzerin), Heike Hemmer (Beisitzerin), Ulla Kropf (Vorsitzende), Peter Wortmann (Schriftführer) und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Frank Sundermann (rechts).

    Sehr gute Arbeit“ hat Frank Sundermann, Vorsitzender der Ratsfraktion, am Freitagabend dem SPD-Ortsverein anlässlich dessen Jahreshauptversammlung im „Alten Gasthaus Schröer“ attestiert. Das spiegelte sich in den Ergebnissen bei den Vorstandswahlen wider. Ulla Kropf, seit vier Jahren Vorsitzende, wurde mit 100 Prozent im Amt bestätigt.

  • Brief an die Ratsfraktionen

    Di., 05.02.2019

    Grundschule in Westerkappeln sieht Bedarf für Sozialarbeiter

    Eltern, die Hilfe in erzieherischen Fragen und bei anderen familiären Problemen haben, richten sich offenbar immer häufiger an die Lehrer. Doch diese sind eigentlich nicht die richtigen Ansprechpartner.

    „Wir haben das Gefühl, dass Kinder und ihre Familien Beratungs- und Hilfsangebote vor Ort brauchen“, erklärt Anne Frickenstein, Leiterin der Grundschule am Bullerdiek. „Und diejenigen, die Unterstützung brauchen, werden nicht unbedingt weniger.“ Jetzt richten ihre Kollegen und sie sich mit einem Appell an die Lokalpolitik, eine Fachkraft für Sozialarbeit zu installieren.

  • Beigeordnetenwahl: Strestik erneuert Kritik

    Do., 20.12.2018

    „Ältestenrat hätte tagen müssen“

    Stephan Strestik 

    Der Vorsitzende der Ratsfraktion Pro Bürgerschaft/Piraten, Stephan Strestik, hat die Kritik am Verfahren der Beigeordnetenwahl erneuert. Seine Fraktion habe fristgerecht beantragt, zu dem Thema eine Sitzung des Ältestenrats einzuberufen. Dort hätten eine Rückschau gehalten, Bilanz gezogen werden und die Konzepte für die künftige Arbeit vorgestellt werden können. Dem Antrag, das interfraktionelle Gremium einzuberufen, sei die Bürgermeisterin nicht gefolgt.

  • Haushalt 2019 der Stadt ist beschlossen

    Sa., 15.12.2018

    Etat mit schwarzen Zahlen

    Die Stadt will 2019 Geld für die kommenden Jahre auf die „hohe Kante“ legen.

    Der Haushalt der Stadt Sendenhorst für 2019 ist beschlossen. Alle vier Ratsfraktionen haben zugestimmt.

  • Wannigmann: Rücktritt vom UWG-Vorsitz

    Sa., 08.12.2018

    Das Handtuch geworfen

    Josef Wannigmann war in den vergangenen drei Jahren UWG-Vorsitzender.

    Der UWG-Vorsitzende Josef Wannigmann ist zurückgetreten. Angesichts der Querelen zwischen Ratsfraktion und Teilen des Vorstands erklärte er: „Das tue ich mir nicht mehr an.“

  • Ratsfraktionen zum großen Teil einig

    Do., 06.12.2018

    Steuererhöhung scheint vom Tisch

    Die vorgeschlagene Erhöhung der Grundsteuer B schlägt bei den Ratsfraktionen auf breite Ablehnung. Auch die Verwaltung schlägt mittlerweile vor, auf die Steuererhöhung zu verzichten.

    Im Haushaltsentwurf war die Erhöhung der Grundsteuer B noch vorgesehen. Dass sie vom Rat beschlossen wird, scheint unwahrscheinlich. Die Ratsfraktionen sprachen sich mit breiter Mehrheit gegen die Anhebung aus.

  • Streit zwischen Partei und Fraktion

    Sa., 24.11.2018

    Wohnungspolitik spaltet die Linken

    Rüdiger Sagel, Ratsherr der Linken

    Zwischen Partei und Ratsfraktion der Linken ist wieder einmal ein Streit entbrannt. Der Sprecher der Ratsfraktion, Rüdiger Sagel, bescheinigt der eigenen Partei, in der Wohnungsbaupolitik „komplett realitätsfremde“ Vorschläge zu machen.

  • Mehr Ordnungskräfte

    Mi., 07.11.2018

    Weiteres Personal für die Sicherheit

    Mehr Ordnungskräfte: Weiteres Personal für die Sicherheit

    Im kommunalen Ordnungsdienst sollen sechs weitere Stellen für das kommende Jahr geschaffen werden. Darin sind sich die beiden großen Ratsfraktionen einig.