Schüleraustausch



Alles zum Schlagwort "Schüleraustausch"


  • Schüleraustausch

    Di., 27.11.2018

    Zu Gast bei Freunden

    Gemeinsame Gruppenaufnahme in der von-Aschebergschen Kurie: die Nottulner Gymnasiasten mit ihren polnischen Austauschpartnern, ihren Betreuern und Bürgermeisterin Manuela Mahnke.

    Der deutsch-polnische Schüleraustausch zwischen Nottuln und der Partnerstadt Chodziez lebt. Nun hat das Gymnasium Gäste aus der Partnerstadt zu Besuch.

  • Schüleraustausch Lengerich-Wapakoneta

    Di., 11.09.2018

    Überwältigende Gastfreundschaft

    Zu einem Erinnerungsfoto stellten sich die Gastschüler aus Lengerich bei einem Besuch im Temple of Tolerance in der Partnerstadt Wapakoneta.

    Beeindruckt waren die Schüler aus Lengerich von der Gastfreundlichkeit und der Herzlichkeit, mit der die Amerikaner ihnen in der Partnerstadt Wapakoneta begegneten. In der Geburtsstadt von Neil Armstrong, dem ersten Menschen auf dem Mond, sammelte die Reisegruppe viele Erfahrungen.

  • Schüleraustausch Lengerich-Wapakoneta

    Di., 26.06.2018

    Viele neue Freundschaften

    Abschiedsparty für die amerikanischen Gastschüler Jacob Sturgill (2. von rechts), Morgan Roediger und Matthew Roediger ( 3. und 4. von rechts), zusammen mit einigen deutschen Austauschpartnern.

    Im Rahmen der Städtepartnerschaft Wapakoneta-Lengerich waren drei junge Botschafter aus Wapakoneta drei Wochen zu Besuch in Lengerich. Im nächsten Monat werden Austauschschüler aus Lengerich nach Ohio aufbrechen.

  • Schüleraustausch des GAG

    Do., 14.06.2018

    Geschichtsträchtige Orte besucht

    Ein Wiedersehen mit den polnischen Schülern gab es für die Gäste aus Tecklenburg nun in Breslau. Interessante Ausflüge standen auf dem Programm.

    Im Rahmen der Schulpartnerschaft des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) mit dem Liceum Nr. 14 in Breslau/Wroclaw verbrachten jetzt 17 Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 11 (Q1) eine Woche in der Oderstadt. Sie trafen ihre Partnergruppe wieder, die im Mai zu Gast in Tecklenburg war. Begleitet wurden sie von dem erfahrenen Polenaustausch-Team Christian Stroff und Andrea Bergmeyer, assistiert durch Referendarin Cherin Tarhouni.

  • Deutscher Zweig des Gymnasiums in Gronaus Partnerstadt Mezöberény besteht seit 30 Jahren

    Mo., 04.06.2018

    Erinnerung an Motor des Schüleraustauschs

    Die Mezöberényer Schulleiterin Györgyi Rück (rechts) und Livi Dütsch, die Witwe des früheren Direktors und Träger der Gronauer Stadtplakette Zsolt Dütsch mit dem Blumengebinde aus Gronauer.

    Vor über 30 Jahren war das Gymnasium in Gronaus ungarischer Partnerstadt Mezöberény wegen zu geringer Schülerzahlen akut in seiner Existenz bedroht. Unterstützt durch den noch jungen Schulleiter Zsolt Dütsch betrieb der damalige, sehr agile Bürgermeister des kleinen Ortes, Lajos Szücs, die Umwandlung der Schule in eine Schule für die deutsche Minderheit der Region.

  • Schüleraustausch des Graf-Adolf-Gymnasiums

    Di., 24.04.2018

    Viele Gemeinsamkeiten

    In Bremen entdeckten die Schüler viele Sehenswürdigkeiten. Dazu gehörten die „Bremer Stadtmusikanten“ ebenso wie der „Roland“.

    Bereits seit elf Jahren besteht die Schulpartnerschaft des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) mit dem Liceum Nr. 14 im polnischen Wroclaw. 17 Jugendliche aus der Oderstadt verbrachten jetzt eine Woche gemeinsam mit ihren Partnerschülern aus der Jahrgangsstufe Q 1 in Tecklenburg.

  • Jahresversammlung des Partnerschaftsvereins

    Di., 27.03.2018

    Schüleraustausch läuft nicht so gut

    Die vier Praktikantinnen der MKG im Oktober 2017 beim Empfang im Rathaus in Ferrières (von links): M. Corjon (Schulleiter Groupe scolaire de la Cléry), Michelle Möller, Kira Bönisch, Mme Mazouat (Schulleiterin Collège P.A. Renoir), Karen Neumann, Julia Frömberg und Mme Leloup (Leiterin Crèche/Kita).

    Die zwei Gesamtschülerinnen, die ihre Erfahrungen während des Betriebspraktikums in Saerbecks französischer Partnergemeinde Ferrieres schilderten, zeigten sich begeistert und empfahlen den kurzen Auslandsaufenthalt ihren Mitschülern. Weniger begeistert war man in der Jahresversammlung des Partnerschaftsvereins vom Stand in Sachen Schüleraustausch im achten und neunten Jahrgang.

  • Deutsch-amerikanischer Schüleraustausch

    Di., 27.03.2018

    Neue Freundschaften geschlossen

    Der Kölner Dom war ein Ausflugsziel, das während des Austausches zwischen der Anne-Frank-Gesamtschule und den Glen Lake Community Schools angesteuert wurde.

    Zehn erlebnisreiche Tage liegen hinter den Teilnehmern des Schüleraustausches der Anne-Frank-Gesamtschule in Havixbeck und den Glen Lake Community Schools in Michigan (USA).

  • Deutsch-französischer Schüleraustausch

    Mi., 21.03.2018

    Willkommen in Deutschland

    Die Kultur sowie die Mentalität ihrer deutschen Gastgeber wollten die französischen Austauschschüler kennenlernen. Dazu hatten die Französisch-Fachschaften der Fridtjof-Nansen-Realschule und des Werner-von-Siemens-Gymnasiums ein Programm ausgearbeitet.

    Als Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle im Élysée-Palast in Paris vor 55 Jahren den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag unterzeichneten, legten sie den Grundstein für eine deutsch-französische Partnerschaft, die sich im Laufe der Jahre auf die Politik, Kultur und Wirtschaft, aber auch auf die Schullandschaft ausdehnte.

  • 14. deutsch-polnischer Schüleraustausch mit Koronowo

    Fr., 09.03.2018

    Frisches Blut belebt Partnerschaft

    Zum Abschluss des Austauschprogramms wurden die Jugendlichen aus Koronowo und ihre gleichaltrigen deutschen Gastgeber im Rathaus empfangen. Dort erfuhren sie Wissenswertes über die Gemeinde Senden und die Kommunalpolitik.

    21 Jugendliche aus der polnischen Partnerstadt Koronowo lernten eine Woche lang in Senden den deutschen Alltag kennen. Die grenzüberschreitende Freundschaft wird durch den Gegenbesuch vom 3. bis 10. Mai weiter belebt.