Schützengesellschaft



Alles zum Schlagwort "Schützengesellschaft"


  • Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook

    So., 17.06.2018

    Olaf Janse holt sich die Königskette

    König Olaf Janse und Königin Sandra Deelen (links neben Janse) waren vom Königsschuss noch ganz überwältigt.

    Reichlich Höhepunkte lieferte das Schützenfest der Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook. So ist Olaf Janse nach hartem Kampf neuer Schützenkönig. Er regiert jetzt mit seiner Königin Sandra Deelen im Stadtwesten.

  • Leon Finke Kinderschützenkönig

    Mo., 11.06.2018

    Kinderfest im Spechtholtshook

    Kinderthron im Brook-Spechtholtshook: Kinderkönig Leon Vinke und Kinderkönigin Finja Hofste haben sich beim Kinderfest so richtig hochleben lassen.

    Die Kinder strahlten beim Kinderfest der Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook mit der Sonne um die Wette. Gemeinsam mit den Karnevalsfreunden Gronau „Grün-Weiß“ feierte die Brooker Schützenfamilie am Samstag den Auftakt des Schützenfestes. Rund 80 Kinder fanden sich auf dem Sportgelände Spechtholtshook ein. Das Kinderfest-Team hatte sich einiges einfallen lassen. So gab es besondere Spiele für die Kleinen, ein sportliches Angebot, und viele Kinder haben sich von KfG-Jugendlichen schminken lassen. Der Nachwuchs erhielt jeweils einen kleinen Teilnehmerpreis, und unter allen anwesenden Kindern wurden Tombolagewinne ausgelost.

  • Schützen im Brook-Spechtholtshook und Karnevalsfreunde

    So., 03.06.2018

    Buntes Programm für Kinder

    Kinderfest im Brook-Spechtholtshook am 9. Juni (Samstag): Das Vorbereitungsteam aus Schützen und Karnevalisten sorgt für Kurzweil bei den Kindern

    Das Kinderfest der Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook steht vor der Tür. Am 9. Juni (Samstag) ab 14 Uhr treffen sich die Kinder aus dem Vereinsbezirk zu einem abwechslungsreichen Nachmittag am Sportgelände „Spechtholtshook“ an der Friedrich-Harkort-Straße. In diesem Jahr feiern die Schützen ihr Kinderfest gemeinsam mit den Karnevalsfreunden Gronau „Grün-Weiß“. „Uns sind alle Kinder herzlich willkommen“, sind sich die beiden Vorsitzenden Rainer Doetkotte (Schützengesellschaft) und Andre Beier (Karnevalsfreunde) einig.

  • Jubiläumsfest der Schützengesellschaft Scheddebrock

    Di., 22.05.2018

    „Ein perfektes Wochenende“

    Vier Tage lang herrschte Hochbetrieb auf dem Hof Allendorf. Am Sonntag tummelten sich mehr als 1000 Schützen auf dem Platz, der als Ziel des Sternmarsches fungierte.

    Das Jubiläumsfest der Schützengesellschaft Scheddebrock ließ keine Wünsche offen. Dreieinhalb Jahre lang hatten sie die Feier geplant. Das hat sich ausgezahlt. Für Bernd Nienau gab es an dem „perfekten Wochenende“ ein besonderes Highlight.

  • Festkommers im Zelt auf dem Hof Allendorf

    Di., 22.05.2018

    Zusammenhalt als große Stärke

    Durch das Programm führten Klaus Grummel und Thomas Weischer. Sie begrüßten auf der Bühne unter anderem Comedian Markus Krebs.

    Gelungener Auftakt: Beim Festkommers der Schützengesellschaft Scheddebrock überzeugten sportliche ebenso wie musikalische Gäste auf der Bühne. Es wurde ein Blick in die (jüngere) Geschichte geworfen. Und als spezieller Gast kam ein Comedian aus dem Ruhrgebiet vorbei.

  • Schützengesellschaft Scheddebrock

    Mo., 21.05.2018

    Hendrik Jostarndt und Anja Hilsing sowie Matthias und Bernhild Rabing neue Königspaare

    Schützengesellschaft Scheddebrock: Hendrik Jostarndt und Anja Hilsing sowie Matthias und Bernhild Rabing neue Königspaare

    Es ist schon etwas Besonderes, beim Jubiläumsfest den Vogel von der Stange zu holen. Bei den Junggesellen gelang das Hendrik Jostarndt, bei den Verheirateten Matthias Rabing.

  • Schützenfest der Eintracht-Schützen

    Mo., 21.05.2018

    König ist ein Kaiser

    Auf den Schultern seiner Mitstreiter an der Vogelstange, Roy Kowalsky (l.) und Frank Hoer (r.) ließ sich der neue Kaiser Hans Joachim Gertzen von den Eintracht-Schützen feiern.

    Mit dem 398. Schuss schoss sich am Pfingstsonntag um 15.55 Uhr Hans Joachim Gertzen zum Kaiser der Schützengesellschaft Eintracht. Mit ihm regiert Ehefrau Elisabeth.

  • Jubiläumsschützenfest der Scheddebröcker

    Do., 17.05.2018

    1375 Quadratmeter zum Feiern

    Der Eingang zum Festplatz: Der Bogen steht schon ebenso wie das Jubelzeichen aus Metall. Auf dem Acker soll nach den Feierlichkeiten Mais gelegt werden.

    Wer durch den Scheddebrock fährt, kann gar nicht übersehen, dass bald gefeiert wird: Grün-weiße Fähnchengirlanden flattern im Wind, das Jubelzeichen aus Metall ist platziert, das Zelt aufgebaut. Alles bereit also für das Jubiläum zum 400-jährigen Bestehen der Schützengesellschaft Scheddebrock.

  • Scheddebröcker Schützen: Ehemalige Könige blicken zurück

    Di., 15.05.2018

    Die Begeisterung vererbt sich

    Erinnerten sich im Gespräch an Früher: Die ehemaligen Könige der Scheddebröcker Schützengesellschaft Alfons Volbert (h.v.l.), Alfred Robert, und Bernhard Averbeck sowie Paul Dahlmann (v.v.l.) und Walter Hülsmann.

    Jung ist dieses Geburtstagskind nicht mehr: 400 Jahre alt wird die Schützengesellschaft Scheddebrock. Fünf ehemalige Könige erinnern sich an Zeiten, als das Festzelt noch vom Vorstand aufgebaut wurde und die Könige montags und dienstags ermittelt wurden. Was sich auch ändert, eines wird von Generation zu Generation weitergegeben: die Begeisterung für das Schützenfest.

  • Schützengesellschaft Brook

    Mo., 07.05.2018

    Vorbereitungen für Fest laufen auf Hochtouren

    Freuen sich auf ihr Schützenfest im Brook-Spechtholtshook (v.l.): Präsident Rainer Doetkotte, Schützenkönigin Britta Bitterlich, Schützenkönig Reiner Oberhaus und Oberst Torsten Radau.

    Die Vorfreude auf das Schützenfest der Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook stand quasi mit auf der Tagesordnung der aktuellen Mitgliederversammlung. Präsident Rainer Doetkotte präsentierte der Schützenfamilie das Festprogramm vom 15. bis 17. Juni.