Schützenhalle



Alles zum Schlagwort "Schützenhalle"


  • Thomas Philipzen in Sassenberg

    Do., 07.06.2018

    Politische Themen in lockerer Form

    Kabarettist Thomas Philipzen gibt das Beste - aus sieben erfolgreichen Programmen. Am Samstag, 1. September, tritt er in der Schützenhalle im Brook auf.

    Der Kegelclub „Die Bewemmsten“ präsentiert wieder einen kabarettistischen Höhepunkt und zwar am Samstag, 1. September, um 20 Uhr in der Schützenhalle im Sassenberger Brook. Der Kartenvorverkauf startet am Sonntag, 1. Juli, um 11 Uhr in den Ratsstuben. Der Eintritt kostet 19 Euro.

  • Schützenverein Vortlage-Niederlengerich

    Mo., 04.06.2018

    Volker Melzer besteigt den Thron

    Die Majestäten des Schützenvereins Vortlage-Niederlengerich: König Volker Melzer mit Uwe Legutke (zweiter Schütze) und Martin Telljohann (dritter Schütze) sowie den Kinder-Majestäten Contantin Dubiel und Isabelle Brockmann mit den Ehrendamen Vivien Telljohann und Alexandra Brockmann. Im Rahmen des Festes wurden die Pokalsieger und langjährige Vereinsmitglieder geehrt (Bild rechts).

    Der Schützenverein Vortlage-Niederlengerich hat an und in der prächtig geschmückten Schützenhalle am Poolweg seine neuen Majestäten inthronisiert.

  • Programm am Pfingstwochenende

    Do., 24.05.2018

    Jugendabteilung von Rot-Weiß Nienborg im Sauerland unterwegs

    Beim Schützenfest errang Marten Stöcker-Herbers die Krone. Zu seiner Königin erkor er sich Lene Callenbeck (Foto links). Spaß pur war auch im Freizeitpark Fort Fun angesagt.

    Das Sauerland stand am Pfingstwochenende auf dem Programm der Jugendabteilung des SC Rot-Weiß Nienborg. 140 Sportlerinnen und Sportler verbrachten in der Schützenhalle Drewer einige kurzweilige Tage. Spannend wurde es am Nachmittag beim Kinderschützenfest.

  • Schützenversammlung in Milte

    Di., 05.12.2017

    Helfende Hände sind Ehrensache

    Der neue Vize-Präses Martin Burbank, Ex-Vize-Präses Willi Holwitt und Präses Robert Holtkamp. Die neuen Mitglieder Leonie und Nikolas Seibring, es fehlen Brigitte Göcke und Robin Farwick.

    Helfende Hände sind in Milte Ehrensache. Das zeigte sich wieder einmal bei der Schützenversammlung am Wochenende.

  • Mit 60 Kindern

    Mo., 06.11.2017

    Bunte Laternen leuchten am See

    Gemeinsam am Feuer sitzen und Lieder singen, das gefiel allen Teilnehmern, sie waren voll des Lobes.

    Stolz präsentierten die Kinder ihre bunten Laternen an der Niedermarker Schützenhalle. Circa 60 Mädchen und Jungen waren am Sonntag mit ihren Eltern, Freunden und Verwandten zum Laternenumzug des Schützenvereins Hohne-Niedermark gekommen, der erstmals in Kooperation mit dem evangelischen Kindergarten Niedermark veranstaltet wurde.

  • Große Vogelschau in Sassenberg

    Fr., 06.10.2017

    Australischer Nationalvogel Kookaburra zu Gast

    Der Sassenberger Vogelzuchtverein freut sich auf viele Besucher zur großen Vogelschau am Wochenende.

    Die Vorbereitungen des Vogelzuchtvereins Sassenberg e.V. laufen auf Hochtouren, mit viel Engagement und Herzblut verwandeln die Tierfreunde die Schützenhalle im Brook samt Außenbereich in ein Vogelparadies, welches die Besucher bei der beliebten Vogelschau am Wochenende bestaunen können.

  • Ausstellung der Vogelzüchter

    Mi., 13.09.2017

    Gefiederte Freunde naturnah präsentiert

    Die Mitglieder des Vogelzuchtvereins freuen sich schon auf die vereinseigene Vogelschau. Im Bild (v. l.) Rudolf Brinkmann, Veronika Piro, Hedwig Pickenäcker, Friedrich Große Coosmann, Manfred Pieper, Edeltraud Palesch, Anja Moll, Karl-Heinz Pelkmann, Martin Göcke, Ludger Lauhoff, Dominik Surmann, Frank Möllers, Martin Moll und Angelika Pieper.

    Die ganze Pracht ihrer gefiederten Freunde wollen die Mitglieder des Sassenberger Vogelzuchtvereins der Öffentlichkeit auch in diesem Jahr wieder präsentieren – und zwar im Rahmen einer vereinseigenen Vogelschau am 7. und 8. Oktober in der Schützenhalle.

  • WN-Serie „Mein erstes Mal“: Mareike Katerkamp packt nach dem ersten Mal das Ferienlager-Fieber

    Fr., 25.08.2017

    Kosmos Schützenhalle

    Vor der Fahrt packte Mareike Katerkamp ihren Koffer ordentlich. Im Gruppenraum mit zehn Mädchen entwickelte sich im Laufe der Fahrt das übliche Ferienlager-Chaos.

    Heimweh? Dieses Wort kommt mir nur selten über die Lippen. Vielmehr ist es das Fernweh, das mich immer wieder packt. Schon von klein auf machte ich mich gerne auf in die große weite Welt – und diese begann für mich schon einige Kilometer vor der eigenen Haustür. Acht Jahre alt war ich, als ich mich das erste Mal für zwölf Tage von meinen Eltern verabschiedete. Mit dem Kolping-Mädchen-Lager (KML) ging es in die Ferienfreizeit.

  • Notfälle

    So., 20.08.2017

    Virusverdacht: 16 Kinder nach Ferienfreizeit im Krankenhaus

    Lennestadt (dpa) - Bei einer Ferienfreizeit im Sauerland sind 16 Kinder wegen Übelkeit und Erbrechen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Nach Angaben der Feuerwehr waren mehrere Rettungswagen und Notärzte in der Nacht im Einsatz, um die Kinder aus dem Münsterland zu versorgen. Die Gruppe war in einer Schützenhalle untergebracht. Nach Angaben der Rettungsleitstelle vermutete das Gesundheitsamt, dass sich die Kinder mit einem Norovirus infizierten. Zu ihrem Gesundheitszustand sind bisher keine Details bekannt.

  • Ferienlager Langenhorst/Welbergen

    Fr., 21.07.2017

    Lagerbande in bester Stimmung

    Gute Laune im Lager (von links): Lynn Meara Kaiser, Lynn Kockmann, Lena Viefhues und Lona Rengers.

    Das Ferienlager Langenhorst/Welbergen ist gestartet. Die Lagerbande gastiert derzeit in der Schützenhalle im sauerländischen Bödefeld. Von dort erreichte die Westfälischen Nachrichten nun ein erster Bericht.