Schützenverein



Alles zum Schlagwort "Schützenverein"


  • Schützenverein Ladbergen-Wester

    Sa., 27.06.2020

    Hauptmann jetzt offiziell im Dienst

    Hauptmann Niklas Ehmann in neuer Uniform.

    Gewählt worden ist Niklas Ehmann bei der Jahreshauptversammlung. Sein Amt als Hauptmann hat er erst jetzt antreten können, Corona-bedingt.

  • Landtag

    Fr., 26.06.2020

    Corona-Krise: 28 Millionen für Schützenvereine und Brauchtum

    Ina Scharrenbach (CDU), Heimatministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, spricht.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Schützen- und Traditionsvereine sollen in der Corona-Krise mit Unterstützung des Landes über Wasser gehalten werden. Dafür hat die Landesregierung nun ein Sonderprogramm in Höhe von insgesamt 28 Millionen Euro aufgelegt. Anträge können ab dem 15. Juli bei den Bezirksregierungen in Nordrhein-Westfalen gestellt werden, wie das Heimat- und Kommunalministerium am Freitag mitteilte. Traditions- und Brauchtumsvereine können einen einmaligen Zuschuss in Höhe von bis zu 15 000 Euro beantragen. Damit sollten existenzbedrohende Liquiditätsengpässe überwunden werden, hieß es weiter.

  • Schützen legen Kranz nieder

    Di., 16.06.2020

    Gedenken an verstorbene Mitglieder

    Mitglieder des Vorstandes und der König des Schützenverein Kattenvenne legten einen Kranz am Mahnmal nieder.

    Keine Schützenfest, dafür aber eine Gedenkfeier. Mitglieder des Schützenvereins Kattenvenne haben jetzt am Mahnmal einen Kranz niedergelegt. Die Ehrungen verdienter und langjähriger Mitglieder, die sonst am Schützenfesttag stattfinden, werden nachgeholt.

  • Schützenverein Ledde-Dorf

    Di., 16.06.2020

    Kranzniederlegung der Schützen

    Das Schützenfest ist ausgefallen, doch Mitglieder des Schützenvereins Ledde haben am Ehrenmal einen Kranz niedergelegt. Vorsitzender

    Auf wenn das Schützenfest ausfallen musste, an einer Tradition haben die Ledder Schützen festgehalten: die Kranzniederlegung am Ehrenmal.

  • Schützenvereine legen Kränze nieder – viel mehr geht nicht

    So., 14.06.2020

    Die Tradition macht eine Pause

    Umzüge mit Musik anlässlich der Schützenfeste wird es in diesem Jahr nicht geben. Das Maximum dürften Kranzniederlegung und Totengedenken sein.

    Kein Stange schmieren, kein Vogelschießen, kein Königsball – die Nordwalder Schützenvereine müssen in diesem Jahr auf ihre lieb gewonnene Tradition verzichten. Die klassischen Schützenfeste können aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. „Messe und Kranzniederlegung – mehr geht nicht“, sagt Dirk Voßkuhl.

  • Schützenverein Niederesch

    Mi., 10.06.2020

    Abschiedstour um zwei Jahre vertagt

    Ralf und Iris Förster bilden ein weiteres Jahr das Königspaar des Schützenvereins Niederesch.

    Der Schützenverein Niederesch hätte um Fronleichnam einen neuen König ausgeschossen. Doch auch hier, wie bei den anderen Vereinen, bleibt das Gewehr im Schrank. Das Königspaar Ralf und Iris Förster dreht gezwungenermaßen eine Corona-Extrarunde.

  • Kein Fest des Allgemeinen Schützenvereins St. Martinus

    Mi., 10.06.2020

    „Ganz oder gar nicht“

    Die persönlichen Begegnungen und den Gänsehaut-Moment, wenn der Vogel fällt: Das werden Uwe Landau (li.) und Marcel Schumann ganz besonders vermissen.

    Fronleichnam in Sendenhorst ohne Schützenfest: Das hat es seit Jahrzehnten nicht gegeben. In diesem Jahr hat Covid-19 den Verein dazu gezwungen, das Fest abzusagen. Im Interview sagen Vorsitzender Uwe Landau und sein Stellvertreter Marcel Schumann, wie sie sich dabei fühlen.

  • Kranzniederlegung des Schützenvereins Westbevern-Vadrup

    Mo., 08.06.2020

    Tradition weiter pflegen

    Oberst Peter Rottwinkel (li.) hielt die Ansprache am Ehrenmal des Vadruper Schützenvereins. Berni Bitter und Franz-Josef Gausepohl legten dort einen Kranz nieder.

    Eigentlich wird im Gedenken an die Verstorbenen beim Schützenfest in Vadrup ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt. In diesem Jahr musste es anders laufen.

  • Ruhiges Pfingstwochenende des Schützenvereins Amkenheide

    Do., 04.06.2020

    Auf die Kranzniederlegung wird nicht verzichtet

    Am Ehrenmal auf dem Friedhof in Kattenvenne haben die Schützen einen Kranz aufgestellt.

    Auf ein Schützenfest hat der Schützenverein Amkenheide in diesem Jahr verzichtet. Doch die Kranzniederlegung am Ehrenmal ließ er nicht ausfallen.

  • Schützenverein Waister Junggesellen

    Di., 02.06.2020

    Erwartungen deutlich übertroffen

    Die Resonanz zu ihren Spendenaktionen fanden die Waister Junggesellen überwältigend. 

    Die Waister Junggesellen veranstalten jedes Jahr im Rahmen ihres Schützenfestes eine Spendenaktion für die Kinderkrebshilfe Münster. Ein neuer König konnte dieses Mal zwar nicht ermittelt werden. Doch die Spendensammlung haben die Junggesellen durchgezogen – und wie.