Selbstverteidigung



Alles zum Schlagwort "Selbstverteidigung"


  • VHS-Programm für Sendenhorst und Albersloh

    Fr., 04.09.2015

    Von Kino bis Selbstverteidigung

    Stellten Highlights aus dem Programm vor: Bruni Rasche, Martina Bäcker, Christine Klang, Jürgen Mai, Claudia Hein, Rudolf Blauth und Uwe Schnafel (v.li.).

    Altbewährtes, aber auch interessante neue Angebote finden sich in dem Kursprogramm der VHS-Nebenstelle Sendenhorst. Die Angebote reichen von Kino bis Selbstverteidigung.

  • Konflikte

    Mi., 29.07.2015

    USA werten türkische Angriffe auf PKK als Selbstverteidigung

    Washington (dpa) - Die US-Regierung stuft die türkischen Luftangriffe auf die kurdische PKK als Akt der Selbstverteidigung ein. Das sagten ranghohe Regierungsvertreter in Washington. Die in der Türkei verbotene PKK habe Anschläge auf türkische Polizisten verübt und sei der Aggressor. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte zuvor unmittelbar vor einer Nato-Sondersitzung den Friedensprozess mit den Kurden für beendet erklärt. Die Nato erklärte, dass sich die Türkei auf die Solidarität der Alliierten verlassen könne.

  • Konflikte

    Di., 28.07.2015

    US-Regierung: Türkei hat sich gegen PKK-Angriff gewehrt

    Washington (dpa) - Die US-Regierung stuft die jüngsten türkischen Luftangriffe auf die kurdische PKK als einen eindeutigen Akt der Selbstverteidigung ein. Das sagten Regierungsvertreter in Washington. Die in der Türkei verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK habe Anschläge auf türkische Polizisten verübt und sei der Aggressor. Washington hatte mehrfach betont, man betrachte die PKK als Terrororganisation.

  • Konflikte

    Di., 28.07.2015

    US-Regierung: Türkei hat sich gegen PKK-Angriff gewehrt

    Washington (dpa) - Die US-Regierung stuft die jüngsten türkischen Luftangriffe auf die kurdische PKK als einen eindeutigen Akt der Selbstverteidigung ein.

  • Gesellschaft

    Fr., 13.03.2015

    90-Jähriger lehrt Senioren Selbstverteidigung

    Fit bis ins hohe Alter: Edgar Geller unterrichtet Selbstverteidigung.

    Düsseldorf (dpa) - Ein 90-jähriger Ingenieur, Physiker und Dolmetscher gibt Senioren in Düsseldorf Kampfsport-Unterricht. Edgar Geller sagte der Deutschen Presse-Agentur, ältere Menschen müssten sich im Notfall verteidigen können, sie sollten nicht zur leichten Beute werden.

  • Gesellschaft

    Fr., 13.03.2015

    90-Jähriger lehrt Selbstverteidigung

    Der 90-jährige Edgar Geller (l) nimmt es mit Taekwondo-Großmeister Yoo-Young Lee auf.

    Ein 90-Jähriger unterrichtet Senioren in Selbstverteidigung. Die Betagten sollen Kampfmaschinen sein, keine leichte Beute für Kriminelle. Der Kurs von Edgar Geller in Düsseldorf ist gefragt.

  • Familie

    Fr., 13.03.2015

    Im Alter zur Kampfmaschine: Selbstverteidigung für Senioren

    Edgar Geller (M) ist 90 Jahre alt - anderen Senioren bringt er Selbstverteidigung bei, damit sie sich bei Überfällen wehren können.

    Ein 90-Jähriger unterrichtet Senioren in Selbstverteidigung. Die Betagten sollen Kampfmaschinen sein, keine leichte Beute für Kriminelle. Der Kurs von Edgar Geller in Düsseldorf ist gefragt.

  • Gesellschaft

    Fr., 13.03.2015

    Edgar Geller (90) übt Senioren in Selbstverteidigung

    Düsseldorf (dpa) - Ein 90-jähriger Ingenieur, Physiker und Dolmetscher gibt Senioren in Düsseldorf Kampfsport-Unterricht. Edgar Geller sagte der Deutschen Presse-Agentur, ältere Menschen müssten sich im Notfall verteidigen können, sie sollten nicht zur leichten Beute werden. Er selbst habe immer Sport getrieben - und viel gearbeitet. «Wenn ich Ruhe habe, bin ich kein Mensch mehr. Ich arbeite bis ich 120 bin.»

  • Konflikte

    Mi., 09.07.2014

    USA verurteilen Raketenangriffe auf Israel

    Washington (dpa) - Die USA haben die Raketenangriffe militanter Palästinenser auf Israel verurteilt. Israel habe ein Recht auf Selbstverteidigung, sagte Regierungssprecher Josh Earnest. Er zeigte sich zugleich besorgt über die Sicherheit von Zivilisten auf beiden Seiten. Es sei nicht im Interesse der beiden Seiten, dass diese Gewalt weitergehe oder gar eskaliere. Washington hoffe, dass Israel einen «Kanal für Diplomatie» geöffnet lasse, um auf eine Waffenruhe oder eine Deeskalation der Lage hinzuwirken.

  • JG Ladbergen legt Wert auf umfangreiche Ausbildung junger Talente

    Di., 06.05.2014

    Spielerisch Judo erlernen

    Judo – was ist Judo eigentlich? Die fest im olympischen Programm verankerte Sportart ist eine japanische Kunst der Selbstverteidigung und bedeutet „der sanfte Weg“. Auch Sport und Pädagogik steht im Vordergrund. Das beherzigt die Judo-Gemeinschaft Ladbergen seit Jahren. Nicht nur Kraft-, Ausdauer- und Techniktraining, sondern vor allem die pädagogischen Aspekte sind für die JGL- Übungsleiter von großer Bedeutung.