Sicherheitskreis



Alles zum Schlagwort "Sicherheitskreis"


  • Konflikte

    Di., 30.05.2017

    Bericht: Elf Tote bei Bombenanschlag in Bagdad

    Bagdad (dpa) - Bei einem Bombenanschlag im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mehrere Menschen getötet worden. Der arabische Sender Al-Arabija berichtete unter Berufung auf Sicherheitskreise, es habe mindestens elf Tote und viele Verletzte gegeben. Die Autobombe explodierte während des Fastenmonats Ramadan. Sicherheitskräfte hätten den Anschlagsort und umliegende Straßen abgeriegelt. Fotos und Videoaufnahmen zeigten brennende Gebäude, zerfetztes Restaurantmobiliar und mit Trümmern übersäte Straßen. Zuletzt hatte die Terrorgruppe IS wiederholt Ziele in Bagdad angegriffen.

  • Terrorismus

    Do., 25.05.2017

    Bericht: Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

    Berlin (dpa) - Der Manchester-Attentäter Salman Abedi ist nach einem Bericht von «Focus Online» vier Tage vor dem Anschlag von Düsseldorf aus in die britische Stadt geflogen. Das hätten Berliner Sicherheitskreise bestätigt. Zudem sei der Mann bereits 2015 von Frankfurt am Main aus nach Großbritannien gereist. Offenbar sei er damals zuvor bei einer paramilitärischen Ausbildung in Syrien gewesen, habe Scotland Yard dem Bundeskriminalamt mitgeteilt. Dem Bericht zufolge war Abedi namentlich nicht in internationalen Fahndungssystemen erfasst.

  • Sorgen vor Eskalation

    Do., 27.04.2017

    USA wollen Druck auf Nordkorea weiter erhöhen

    Begleitet von japanischen Schiffen durchkreuzt der US-Flugzeugträger «USS Carl Vinson» die Philippinensee.

    Die Welt schaut gebannt auf den Konflikt um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm. In Washington werden US-Senatoren unterrichtet. In Sicherheitskreisen heißt es, die USA erwägten auch eine militärische Antwort.

  • Kriminalität

    Fr., 21.04.2017

    «Focus Online»: BVB-Attentäter legt bei Festnahme Geständnis ab

    Berlin (dpa) - Der mutmaßliche BVB-Bombenleger soll bei seiner Festnahme ein Geständnis abgelegt haben. Das berichtet «Focus Online» unter Berufung auf Sicherheitskreise. «Ich bin es, ihr habt den Richtigen», habe er gesagt, als ihn ein Team der Anti-Terroreinheit GSG 9 am Morgen verhaftet habe. Der Verdächtige soll mit dem Angriff auf einen Kursverlust von BVB-Aktien gesetzt haben, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Mit den Börsen-Spekulationen habe der 28-Jährige dann wohl viel Geld kassieren wollen. Am Abend erging Haftbefehl gegen ihn.

  • Nach Attacke auf BVB-Bus

    Mi., 12.04.2017

    Sicherheitskreise: Bekennerschreiben mit Islamisten-Bezug

    Der Tatort in Dortmund wird von bewaffneten Polizisten bewacht.

    Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund prüfen die Ermittler einen islamistischen Hintergrund.

  • Fußball

    Mi., 12.04.2017

    Sicherheitskreise: Bekennerschreiben mit Islamisten-Bezug

    Dortmund/Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund prüfen die Ermittler einen islamistischen Hintergrund. Nach Informationen von «Süddeutscher Zeitung», NDR, WDR sowie der Deutschen Presse-Agentur wird in dem Bekennerschreiben auf den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt und den Einsatz deutscher Tornado-Kampfflugzeuge in Syrien Bezug genommen.

  • Fußball

    Mi., 12.04.2017

    Sicherheitskreise: Bekennerschreiben mit Islamisten-Bezug

    Dortmund/Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund prüfen die Ermittler einen islamistischen Hintergrund. Nach Informationen von «Süddeutscher Zeitung», NDR, WDR sowie der Deutschen Presse-Agentur vom Mittwoch wird in dem Bekennerschreiben auf den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt und den Einsatz deutscher Tornado-Kampfflugzeuge in Syrien Bezug genommen.

  • Fußball

    Di., 11.04.2017

    Sicherheitskreise: Bisher keine Hinweise auf Terroranschlag

    Berlin (dpa) - Im Zusammenhang mit den drei Explosionen in der Nähe des Dortmunder Mannschaftsbus gibt es bisher keine Hinweise, dass es sich um einen Terroranschlag handeln könnte. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Abend aus Sicherheitskreisen.

  • Fußball

    Di., 11.04.2017

    Sicherheitskreise: Bisher keine Hinweise auf Terroranschlag

    Berlin (dpa) - Im Zusammenhang mit den drei Explosionen in der Nähe des Dortmunder Mannschaftsbus gibt es bisher keine Hinweise, dass es sich um einen Terroranschlag handeln könnte. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstagabend aus Sicherheitskreisen.

  • Terrorismus

    Do., 23.03.2017

    IS-Terrormiliz reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

    Istanbul (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den Terroranschlag in London für sich beansprucht. Ein «Soldat» des IS habe die Operation ausgeführt, meldete das IS-Sprachrohr Amak unter Berufung auf nicht näher genannte Sicherheitskreise über das Internet.