Sommerabend



Alles zum Schlagwort "Sommerabend"


  • Italienische Nacht

    Fr., 12.08.2016

    Ein schöner Sommerabend

    Volle Straßen  bot gestern Abend die Italienische Nacht in Ascheberg. Das passende Wetter sorgte dafür, dass sich mediterranes Flair entfalten konnte. Aktionen unterhielten die Gäste.

    Vom kalten ostfriesischen Herbstabend zur etwas schwülen italienischen Nacht in nur 24 Stunden – für die Ascheberger kein Problem.

  • Feuerwehr

    Fr., 29.07.2016

    Sommerabend der Ehrenabteilung

    Zu einem gemütlichen Abend hatte die Ehrenabteilung der Feuerwehr eingeladen.

    Einen vergnüglichen Abend verbrachte die Ehrenabteilung der Feuerwehr in der Florianstube.

  • Ohrenbetäubender Lärm

    Do., 21.07.2016

    Pflasterarbeiten nach 22 Uhr lösen Nachbarschaftsstreit aus

    Lärm kann krank machen. Nicht alle Arten müssen Bürger aber hinnehmen, schon gar nicht zu jeder Zeit. Die gesetzlichen Ruhezeiten in Wohngebieten gelten an Werktagen zwischen 20 und 7 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ganztägig.

    Ein lauer Sommerabend in Gronau. Man könnte das Wochenende gelassen angehen lassen – doch die Ruhe im Stadtwesten wird gestört: Einige Anwohner sind schon seit Stunden dabei, Pflasterarbeiten vor ihrem Wohnhaus durchzuführen – unter Einsatz einer lärmenden Rüttelplatte. Selbst nach 22 Uhr ist der Rüttler in Betrieb, berichtet die Gronauerin Gabriela Richter von ihrem Erlebnis Anfang des Monats, das sie ziemlich aufregt hat. „Einige Bürger nehmen überhaupt keine Rücksicht auf andere.“

  • Gartenstühle brannten

    Mo., 18.07.2016

    Gartenstühle brannten :

    Schreck am Sommerabend: Im Garten eines Reihenhauses an der Vereinsstraße sind am Montagabend um kurz nach 19 Uhr mehrere Plastik-Gartenstühle in Flammen aufgegangen.

  • Sommerabend mit Musik

    Mi., 06.07.2016

    Singender Obstsalat

    Wunderbar: Mit „I could have danced all night“, singt Elisa Kießling das Lied ihrer Namensvetterin aus „My fair lady“.

    Kann man Obstsalat singen? Man kann. Sogar gleich mehrstimmig.

  • Medien

    Fr., 24.06.2016

    Fernsehen ohne Fußball - Die Zuschauer machen Pause

    Medien : Fernsehen ohne Fußball - Die Zuschauer machen Pause

    Es war ein warmer Sommerabend, an dem viele keine Lust auf Fernsehen hatten. Die Zuschauerzahlen reichten bei weitem nicht an die der EM-Spiele an den Tagen zuvor heran. Für die «Tagesschau» lief es gut.

  • Kick-Band am Beach

    Di., 24.05.2016

    Hitverdächtig

    Die Kick-Band  und musikalische Freunde heizten am Beach mächtig ein.

    Ein lauer Sommerabend mit Kaltgetränken und Live-Musik: zum Konzertabend von „Kick-Band und friends“ kamen am Samstagabend ab 20 Uhr zahlreiche Besucher im Rahmen von „Greven an die Ems“ an den Beach.

  • Italienischer Abend

    So., 16.08.2015

    Regenguss zeigte Remisen-Wert

    Zeit um Klönen bei einer Pizza und einem Glas Wein bot der Italienische Abend des Heimatvereins Ottmarsbocholt am Spieker im Dorf.

    Im Flair eines lauen kampanischen Sommerabends versammelten sich unzählige Ottmarsbocholter zum Italienischen Abend des Heimatvereins am Hörster Platz – Regenguss inklusive.

  • WN-Sommerserie „Premiere“

    Do., 13.08.2015

    Styropor-Flügel verleihen Freiheit

    Kein Bruchpilot: Dieter Klein (r.) wird von Johann Linnemann trainiert.

    Mit Fingerspitzengefühl, Motor und Tragflächen das Gefühl von Freiheit genießen: WN-Reporter Dieter Klein probierte sich in der WN-Sommerserie „Premiere“ als Modellflug-Pilot.

  • Dankeschön am Grill:

    Mo., 10.08.2015

    Geselliges Beisammensein auch ein Dankeschön

    Der Platz vor dem Bauhaus bildete die Kulisse für einen gemütlich-geschmackvollen Sommerabend am Bauhaus der Burg Lüdinghausen. Wie schon in den vergangenen zwei Jahren trafen sich hier die Mitglieder des ehrenamtlichen Fahrdienstes des Bürgerbusvereins, des Seniorenbeirats, der Bürgerstiftung und des Vereins „Bürger für Bürger“ zu einem Grillabend. Vom Bürgerbusverein organisiert, ließen sich die rund 60 Teilnehmer das Grillfleisch sowie die leckeren Salate und Desserts schmecken. Nicht zuletzt soll dieser Abend dem besseren Kennenlernen untereinander dienen, vor allem jedoch als kleiner Dank für den ehrenamtlichen Einsatz in den genannten Gemeinschaften.