Sportschau



Alles zum Schlagwort "Sportschau"


  • Saerbecker Sportschau

    Di., 27.02.2018

    Kreisliga-Meister bis WM-Teilnehmer

    Haben die Finger im Spiel bei der „Sportschau“ (von links): Guido Attermeier, Edith Göcking, Michael Muth, Monika Schmidt und Bürgermeister Wilfried Roos.

    Olympiateilnehmerinnen wie Friederike Möhlenkamp gibt es dieses Mal nicht zu ehren, und der Termin ist ein Samstag statt eines Freitags. Ansonsten bleibt bei der „Saerbecker Sportschau“ am 3. März ab 18 Uhr in Hövels Festhalle alles wie in den vergangenen beiden Jahren, kündigte Bürgermeister Wilfried Roos jetzt an.

  • Allgemein: Lengericher Sportschau

    Fr., 23.02.2018

    Erstklassige Tanzeinlagen der Ledder Werkstätten und Leopard-Hip-Hop-Teams

    Wenn die Hip-Hop-Tänzerinnen und Tänzer von Leopard Lengerich auftreten, wird es eng auf der Aktionsfläche in der Dreifachsporthalle. Rund 60 Akteure wagen einen spritzigen Act unter dem Motto „Slave to the Rhythm”.Die „Handies” der Ledder Werkstätten fiebern ihrem Auftritt bei der Sportschau entgegen. Zur Show gehören Utensilien wie Gymnastikbälle und Drumsticks, coole Sonnenbrillen und aufblasbare E-Gitarren.

    Nur noch eine Woche, dann heißt es “Licht aus, Spot an: Vorhang auf für die 28. Lengericher Sportschau”. Die Vorbereitungen für die Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt, des Stadtsportverbandes, der Stadtsparkasse und der Westfälischen Nachrichten sind getroffen.

  • Allgemein: Lengericher Sportschau

    Fr., 16.02.2018

    Tänzerische Einlagen bieten Augenweide

    Die Mädchen und Jungen des Tanztheaters „Flamingo” fiebern bereits dem Auftritt bei der Lengericher Sportschau entgegen.Mit „Schicht im Schacht” wird das Tanzkorps der Burggarde Bevergern Emotionen wecken. Thematisiert wird auf tänzerische Art die Schließung des Kohlebergwerks in Ibbenbüren.

    Auf lokalen Bezug legen die Organisatoren der Lengericher Sportschau besonderen Wert. Bei der 28. Auflage am 3. März in der Dreifachsporthalle kommt eine besondere Komponente hinzu. Eine Hommage an eine heimische Institution hat es bislang noch nicht gegeben.

  • Allgemein: Lengericher Sportschau

    Fr., 09.02.2018

    Heimische Gruppen sind das Salz in der Suppe des Abendprogramms

    Mit Farbenspielen hoffen die Mädchen und Jungen der Radsportgemeinschaft Teuto Antrup-Wechte das Publikum der Sportschau zu überraschen. Auf Einrädern, mit Tänzen und mit Trommelspielen möchten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Stadtfeldmark das Thema Gut und Böse sportlich aufarbeiten.

    Sie sorgen für lokalen Stallgeruch, und sie sind das i-Tüpfelchen der Lengericher Sportschau: Die heimischen Gruppen. Das wird auch bei der 28. Auflage sein, die am 3. März in der Dreifach-Sporthalle über die Bühne geht. Noch gibt es ausreichend Eintrittskarten.

  • Sportschau

    So., 04.02.2018

    Noch gibt es ausreichend Tickets

    Glücklich schätzten sich die ersten Interessenten, dass sie von Carmen Altevogt und Sylvia Telljohann ihre Wunschtickets erhielten.

    Verhalten ist der Kartenvorverkauf für die Lengericher Sportschau angelaufen. Ein großer Teil der zur Verfügung stehenden Tickets konnte am Samstag in der Stadtsparkasse zwar verkauft werden. „Aber es stehen derzeit noch etliche Karten in allen drei Kategorien zur Verfügung”, erklärten Carmen Altevogt und Sylvia Telljohann, die den Verkauf zügig und souverän abwickelten.

  • Allgemein: Lengericher Sportschau

    Fr., 02.02.2018

    Belgische Gruppe „Cirq‘ulation Locale” ist der Hauptact

    Fliegende Menschen sind bei der Gruppe „Cirq‘ulation Locale“ aus Belgien zu bewundern, die eine außergewöhnliche Trampolin-Show präsentiert.

    Die 28. Lengericher Sportschau hat eine Menge spektakuläre Darbietungen zu bieten. Was die belgische Gruppe „Cirq‘ulation Locale” zu bieten hat, ist außergewöhnlich. Sie zelebrieren eine Trampolin-Show, wie sie in Lengerich wohl bisher noch nie zu sehen war.

  • Check24 Doppelpass

    So., 14.01.2018

    Reinhold Beckmann wird Fußballexperte bei Sport1

    Das Expertenteam von «Check24 Doppelpass» besteht aus Thomas Strunz, Marcel Reif und Reinhold Beckmann.

    Nach 14 Jahren war Schluss mit der «Sportschau». Aber dem Fußball bleibt Reinhold Beckmann auch weiterhin verbunden.

  • 28. Lengericher Sportschau steht bevor

    Mi., 27.12.2017

    Show voller Höhepunkte

    Edwina de Pooter wird die 28. Lengericher Sportschau moderieren.

    Wenn in Lengerich zur Sportschau eingeladen wird, dann strömen Jahr für Jahr die Besucher. So dürfte es auch bei der 28. Auflage sein, die am 3. März 2018 stattfindet. Die Vorbereitungen dafür sind in vollem Gang.

  • Erwartungsvoll

    Mi., 16.08.2017

    Jessy Wellmer moderiert die «Sportschau»

    Jessy Wellmer wird zukünftig unter anderem als Moderatorin der «Sportschau» vor der Kamera stehen.

    Sie ist erst die zweite Moderatorin der «Sportschau» am Samstag und tritt in große Fußstapfen. Reinhold-Beckmann-Nachfolgerin Jessy Wellmer begegnet dem Druck mit Humor.

  • „Alles Grüne macht mich fertig“

    So., 02.07.2017

    Gabi Sutter therapiert Gartenhasser

    Als die Welt noch in Ordnung war, das Mittagessen auf dem Tisch dampfte und die Sportschau die Einflugschneise ins Wochenende markierte, ließ Muttis Schlachtruf „Heute geht’s in den Garten!“ alle Teenagerherzen erzittern: Rasenmähen, Beete umgraben, Unkraut zupfen. Mühelos konvertierte man vom Naturschwärmer zum Gartenhasser. Wilm Weppelmanns Gartenakademie hielt am Samstagnachmittag für diese Gartenhasser ein „Gartentherapeutikum mit Gabi Sutter“ parat, während grauer Himmel und kalter Regen dieser raren Spezies in die Hände spielten.