Straßenbauarbeit



Alles zum Schlagwort "Straßenbauarbeit"


  • Größere Beeinträchtigungen in den Herbstferien

    Do., 06.10.2016

    Grevener Straße: Arbeiten gehen in die Schlussphase

    Die Arbeiten auf der Grevener Straße – hier stadtauswärts in Höhe der Dreizehnerstraße/Nienkamp – sollen bis Ende des Jahres weitgehend abgeschlossen sein. Heute muss allerdings wegen Asphaltierungsarbeiten mit Behinderungen gerechnet werden.

    Die Tief- und Straßenbauarbeiten auf der Grevener Straße zwischen York-Ring und Nienkamp nähern sich dem Ende. „Wenn die Witterung mitspielt, müssten wir Ende des Jahres weitgehend fertig sein“, hofft Bauleiter Dirk Havermeier vom städtischen Tiefbauamt.

  • Ausbau des Gärtnerweges in Wersen läuft nach Plan

    Di., 06.09.2016

    „Sind ganz gut in der Zeit“

    Die Regenkanalrohre sind auf zwei Drittel der rund 350 Meter langen Ausbaustrecke bereits verlegt.

    Die Arbeiten für den Ausbau des Gärtnerweges in Wersen liegen laut Jörg Stork vom Bauamt der Gemeinde Lotte im Zeitplan.

  • August-Kirchner-Straße

    Di., 23.08.2016

    Ab Freitag wieder „freie Fahrt“

    Sechs Monate war die August-Kirchner-Straße zwischen der Wersebrücke und dem „Europakreisel“ für den Durchgangsverkehr dicht. Nun ist das Ende in Sicht, am Freitag soll die Sperrung komplett aufgehoben werden.

    Mitte Februar war Baustart, jetzt stehen die Kanal- und Straßenbauarbeiten auf der August-Kirchner-Straße vor dem Abschluss. Am Freitag soll sie wieder für den Verkehr freigegeben werden.

  • B 58: Dritte Baustelle nun erst im September

    Do., 18.08.2016

    Adenauer-Ring ab Freitag wieder frei

    Engpässe aktuell auch für die Feuer- und Rettungswache, wenn Einsatzfahrzeuge schnell raus müssen.

    Der Konrad-Adenauer-Ring soll im Laufe des Freitags planmäßig wieder freigegeben werden. Allerdings verschiebe sich der im Anschluss vorgesehene Beginn der Straßenbauarbeiten im dritten Abschnitt der B 58 am Ortsausgang in Richtung Drensteinfurt in den September, so der Landesbetrieb Straßen.NRW

  • Straßenbauarbeiten

    Di., 16.08.2016

    Vier bis fünf Wochen einspurig

    Autofahrer auf dem Weg nach Nordwalde brauchen derzeit Geduld.

    Geduld ist das A und O. Zumindest für Autofahrer, die von der Altenberger Straße nach Nordwalde oder zurück wollen. Dort läuft seit Montag der Verkehr einspurig und ist per Ampel geregelt – für mehrere Wochen.

  • Umleitungsstrecke wegen Straßenbauarbeiten

    So., 17.07.2016

    B 235 und L 550 bei Bösensell werden saniert

     Ab Mittwoch (20. Juli) führt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland die Fahrbahnerneuerung (Symbolbild) der Bundesstraße 235 und der Landesstraße 550 zwischen der Anschlussstelle Senden und der Kreuzung L 550/L 551 in Bösensell durch.

    Ab Mittwoch (20. Juli) werden die Fahrbahnen der Bundesstraße 235 und der Landesstraße 550 zwischen der Anschlussstelle Senden und der Kreuzung L 550/L 551 in Bösensell erneuert. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.

  • Bauarbeiten

    Di., 14.06.2016

    Ohne Sperrungen geht es nicht

    Ab Mittwoch

    Autofahrer müssen sich ab Mittwoch auf Behinderungen auf der Bundesstraße 70 und der Landstraße nach Schöppingen einstellen. Grund sind Straßenbauarbeiten im Bereich des Kreisverkehrs.

  • Bauarbeiten

    Fr., 13.05.2016

    Adlerstraße und Rheinstraße gesperrt

    Die Adlerstraße in Reckenfeld bleibt bis zum Jahresende gesperrt. 

    Wegen umfangreicher Kanal- und Straßenbauarbeiten wird die Adlerstraße in Reckenfeld von Dienstag, 17. Mai bis voraussichtlich Ende des Jahres voll gesperrt.

  • Tourismus

    Di., 15.03.2016

    Hohe Ozonwerte: Umweltalarm in Mexiko-Stadt

    Mexico-City hat derzeit eine hohe Ozon-Belastung. Der Verkehr wurde deutlich zurückgefahren.

    Urlauber mit dem Ziel Mexiko Stadt sollten sich nach alternativen Transportmöglichkeiten vor Ort umsehen. Durch die hohen Ozonwerte wurde der Autoverkehr deutlich beschränkt. Vorteil: Auch Straßenbauarbeiten müssen vorerst ruhen.

  • Fuß- und Radweg wird gesperrt

    Fr., 16.10.2015

    Umleitung durch den Dümmert

    Der Fuß- und Radweg, der neben der Umflutbrücke entlangführt, wird ab kommenden Dienstag wegen Arbeiten an der Westbeverner Straße gesperrt.

    Ab kommenden Dienstag wird der Fuß- und Radweg neben der Umflutbrücke gesperrt. Grund sind Straßenbauarbeiten am Kreuzungsbereich der Westbeverner Straße.