Streckenführung



Alles zum Schlagwort "Streckenführung"


  • Luca Heerdt startet am Sonntag bei Triathlon-DM

    Fr., 19.07.2013

    Anspruchsvolle Streckenführung

    Am Sonntag ist im Schwarzwald vorbei mit der Ruhe für Luca Heerdt. Der 18-Jährige tritt bei der DM der Junioren im Triathlon an.

    Am Schluchsee im Schwarzwald findet am Sonntag die Deutsche Meisterschaft der Triathleten statt. Mit dabei: Luca Heerdt aus Borghorst. Er tritt in der Klasse der Junioren (Jahrgang 94/95) an und muss über die Distanzen 750 m Schwimmen, 20 km Rad und 5000 m Laufen an den Start.

  • Radsport

    Do., 27.06.2013

    Martin kritisiert Kurs der Königsetappe

    Tony Martin kritisiert die Streckenführung der 18. Etappe. Foto: Arne Dedert

    Tony Martin hat die Veranstalter der Tour de France erneut wegen der Streckenführung der Jubiläumsausgabe kritisiert. Die Abfahrt vom Col de Sarenne auf der Königsetappe am 18. Juli sei lebensgefährlich. «Das ist unverantwortlich», meinte auch Toursieger Andy Schleck

  • Radsport

    Mi., 26.06.2013

    Martin kritisiert Etappe: «Spielen mit unserem Leben»

    Tony Martin kritisiert die Streckenführung der 18. Etappe. Foto: Arne Dedert

    Berlin (dpa) - Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat die Organisatoren der Tour de France für die Streckenführung scharf kritisiert.

  • Marathon-Triathleten finishten in Bocholt

    Di., 18.06.2013

    Zuschauerfreundliche Streckenführung

    Petra Stöppler, Matthias Seuter und Wolfgang Probst (Marathon) nahmen am Sonntag in Bocholt an der Triathlon-Halbdistanz (2/ 90/ 20) teil.

  • Sonstige

    Sa., 18.05.2013

    Steigung nach Sestrière beim Giro gestrichen

    Cervere (dpa) - Das Wetter setzt dem 96. Giro d'Italia weiter zu. Die Streckenführung der 14. Etappe musste geändert werden, weil der Anstieg nach Sestrière wegen Schneefalls nicht zu befahren war.

  • Strecke führt nun nördlich der Gemeinde entlang

    Sa., 27.04.2013

    Reitroute: Havixbeck schließt die „Perlenkette“

    Weil für die Südroute (blau dargestellt) das Einverständnis von Flächeneigentümern fehlte, führt die Strecke nun nördlich an Havixbeck vorbei (rot).

    Interesse an der Reitroute habe Havixbeck zwar immer bekundet. Nur: „Wir konnten keinen Erfolg melden“, erklärte Bürgermeister Klaus Gromöller. Das ist jetzt anders: Endlich hat Havixbeck eine Streckenführung für die überregionale Reitroute in trockenen Tüchern – wenn auch eine andere, als ursprünglich geplant, wie der Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Fremdenverkehr und Kultur jetzt erfuhr.

  • „Burning Roads“ geht in die nächste Runde : Fahrradmarathon 2013 ist ausgebucht

    Mo., 28.01.2013

    Die Streckenführung

    „Ein Blick auf die Strecke zeigt: Wir folgen dem Mittellandkanal, um nicht zu sehr in Steigungen zu kommen“, sagt Thorsten Stening. So führt der Verlauf zuerst nordöstlich über Recke bis nach Bramsche, dann südöstlich nach Minden und wieder in Richtung Norden vorbei an Stadthagen bis hin zum Steinhuder Meer. „Es sind ein paar Hügelchen zu bezwingen, im Groben und Ganzen fahren wir allerdings eher flach“, kündigt Stening an.

  • 62 000 Besucher kommen in den Barfuß-Park

    Mi., 31.10.2012

    Mieses Wetter verhagelt Saison

    62 000 Besucher kommen in den Barfuß-Park : Mieses Wetter verhagelt Saison

    Mieses Wetter verhagelt die Saison im Barfuß-Park. Dennoch sind schätzungsweise 62 000 Besucher gekommen. Die provisorische Streckenführung bleibt – mangels Alternative – wohl auch 2013 erhalten.

  • Neue Streckenführung beschlossen / „Es gibt hier und da Leerfahrten“

    Mi., 24.10.2012

    Busse im Heimstättenweg

    Einstimmig hat sich der Bezirksausschuss am Dienstagabend für die künftige Trassenführung der Busse in Block C und D entschieden. Die favorisierte Variante sieht vor, dass die Busse über Falkenstraße, Schwalbenweg, Heimstättenweg, Kanalstraße und Rheinstraße geleitet werden.

  • Ab jetzt kann getestet werden

    Di., 04.09.2012

    Strecke des Steinhart500 vermessen und jetzt frei für „Publikumsverkehr“

    Der 1.Steinhart 500 geht in die letzte Phase der vielfältigen Planung. Und ganz wichtig für alle Läufer: Die Streckenführung liegt komplett fest, ist genehmigt und kann schon mal ausprobiert werden, denn sie ist mit Pfeilen und dem Steinhart-Logo gekennzeichnet. Auch die Kilometrierung und das Höhenprofil wurden erneut überprüft, wie unser Bild belegt. Jetzt steht einem erfolgreichen Start am 11. November 2012 um 10 Uhr nichts entgegen.