Stress



Alles zum Schlagwort "Stress"


  • Mentale Entspannung

    Fr., 22.03.2019

    Mit Bikram Yoga den Stress einfach rausschwitzen

    Da kommt man ordentlich ins Schwitzen: Beim Bikram werden 26 Übungen bei 35 bis 40 Grad Raumtemperatur deurchgeführt.

    Yoga hilft nicht nur, den Körper zu stärken, sondern auch mental einen Ausgleich zu finden. Doch Yoga ist nicht gleich Yoga. Inzwischen gibt es immer mehr Ausrichtungen. Was Einsteiger bei einem Bikram-Kurs erwartet:

  • Früher war mehr Stress

    Di., 19.03.2019

    Ehepaare fühlen sich heute glücklicher

    Menschen gehen heute bewusster eine Ehe ein. Meist gibt es auch weniger Unterschiede beim Alter oder Bildungsstand.

    Für viele Deutsche galt die Ehe lange als Anleitung zum Unglücklichsein. Noch in den 60er Jahren lief vor lauter gesellschaftlichen Zwängen fast nichts ohne Trauschein. Dann kam die große Gegenbewegung. Und heute - macht Ehe wieder Spaß?

  • Alarmsignale erkennen

    Di., 12.03.2019

    Wenn Stress krank macht

    Körper im Ausnahmezustand: Stress ist eine Belastung für den Körper - und macht deshalb auf Dauer auch krank.

    Wer dauerhaft gestresst ist, spürt irgendwann körperliche Folgen. Damit es nicht so weit kommt, sollte jeder auf die Warnzeichen achten - und negativen Stress nicht mit dem positiven Flow-Gefühl verwechseln.

  • Donnerstag Stress für die Polizei

    Fr., 08.03.2019

    Drei Rad-Unfälle an einem Tag

    Symbolbild 

    Vier Verkehrsunfälle an einem Tag, davon drei mit Radfahrern – am Donnerstag hatte die Polizei einiges zu tun. Es blieb bei leichten Verletzungen und Sachschäden. Nur bei einer Pkw-Kollision in Hoetmar wurde es teurer.

  • Sitzen oder singen

    Mi., 27.02.2019

    Stress immer wieder anders bekämpfen

    Tief durchatmen: Wer sich entspannen will, kann dafür verschiedene Methoden wählen. Ein Mittel, das immer hilft, gibt es nicht. Denn jede Stresssituation ist anders.

    Gegen Stress hilft nur Entspannung? Das stimmt nicht immer. Wichtig ist, dass sich Menschen mit hoher Alltagsbelastung einen Ausgleich suchen. Was sich dafür eignet, hängt immer von den Umständen ab.

  • Schuld haben immer die anderen

    Di., 26.02.2019

    Stress und Aggression am Steuer verhindern

    Aggression am Steuer ist auf Deutschlands Straßen Alltag. Entspannte Musik oder Gedanken an schöne Erlebnisse helfen, cool zu bleiben.

    Schlechte Laune schlägt sich bei so manchem Autofahrer direkt im Fahrstil nieder. So gehört Aggression im Straßenverkehr zum Alltag. Doch es lohnt sich, negative Gedanken vor der Autotür zu lassen.

  • Münsteraner im Schnitt 15 Tage krank

    Mi., 20.02.2019

    IG Bau: Stress und Überstunden lassen Krankenstand steigen

    Die Zahl der Erkältungen steigt zum Ende des Winters an. Aber viele Krankentage gehen auch auf das Konto von Stress und hoher Belastung im Job, so die IG Bau.

    Grippe zum Winterende, Rückenbeschwerden, Unfall am Arbeitsplatz: In Münster waren Beschäftigte im Jahr 2017 durchschnittlich 15 Tage lang krankgeschrieben. Das geht aus der Statistik der Betriebskrankenkassen (BKK) hervor. Auf deren Gesundheitsreport hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) verwiesen. Der Krankenstand – also der durchschnittliche Anteil der Krankgeschriebenen pro Tag – lag hier zuletzt bei 4,1 Prozent. Damit liegt die Stadt, so die Gewerkschaft in einer Pressemitteilung, unter dem bundesweiten Schnitt von 4,9 Prozent.

  • Stress mit Rundfunkbeitrag

    Di., 19.02.2019

    Dicke Nachzahlung für ehemalige Wohnung

    Egal, ob jemand ein Rundfunkgerät oder einen Fernseher in seiner Wohnung hat – der Rundfunkbeitrag von 17,50 Euro monatlich muss für die öffentlich-rechtlichen Anbieter ARD, ZDF und Deutschlandradio bezahlt werden. Deshalb sollte der Beitragsservice bei Umzügen sofort informiert werden.

    Die Frau, die vor fünf Jahren ihren Wohnsitz von Aachen nach Münster verlagerte, traf der Schlag, als sie kürzlich Post vom Beitragsservice bekam. Sie sollte Rundfunkbeiträge in Höhe eines vierstelligen Eurobetrages nachzahlen. Und das, obwohl sie inzwischen schriftlich nachweisen konnte, dass sie sich beim Einwohnermeldeamt in Aachen seinerzeit abgemeldet hatte. Einer von vielen Fällen, mit denen sich besorgte Bürger an die ­Verbraucherzentrale wenden. 

  • Umtausch-Shopping nach Weihnachten

    Fr., 28.12.2018

    Schnäppchenjagd ganz ohne Stress

    Inna Chirkova (3.v.l.) nutzt die Zeit zwischen den Jahren für Einkaufsbummel und Stadtbesichtigung mit der Verwandtschaft aus St. Petersburg.

    Volle Fußgängerzonen und lange Schlangen an den Kaufhauskassen: Einen Tag nach Weihnachten hat die Umtauschrallye begonnen. Doch das ist nicht der einzige Grund, weshalb die Münsteraner in die Stadt strömen.

  • Peelings, Massagen und Ruhe

    Mi., 26.12.2018

    Wie man zu Hause am besten entspannt

    Um den Stress des Alltags hinter sich zu lassen, genügt manchmal schon ein entspannendes Vollbad.

    Wer den Stress des Alltags hinter sich lassen möchte, kann einen Haufen Geld in einem Luxus-Spa ausgeben. Oder einfach zu Hause bleiben. Denn mit ein paar Kniffen entspannt es sich auch dort ganz gut. Eine Voraussetzung muss allerdings erfüllt sein.