Stromausfall



Alles zum Schlagwort "Stromausfall"


  • Notfälle

    Sa., 06.07.2019

    Stromausfall in Oberhausen

    Oberhausen (dpa/lnw) - In vier Oberhausener Stadtteilen ist in der Nacht zum Samstag der Strom ausgefallen. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Energieversorger gut drei Stunden damit beschäftigt, den Kurzschluss in einer Starkstromleitung zu beheben. Gegen 3.00 Uhr waren Lirich, Buschhausen, Sterkrade und Königshardt wieder am Netz.

  • Nachhol-Turnier zur Einweihung des Kunstrasen

    Di., 02.07.2019

    Mitsommerkick soll keine Eintagsfliege bleiben

    Sieben Mannschaften traten zum Mittsommerturnier an, denen Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (links) vor Turnierbeginn viel Erfolg und vor allem Spaß wünschte.

    Ein Stromausfall, der die Flutlichtanlage des neuen Kunstrasenplatz in Westerkappeln am eigentlichen Termin (30. Oktober 2018) lahmgelegt hatte, soll in Zukunft als Mitsommerturnier im Juni ein fester Bestandteil im Terminkalender der Westfalia werden.

  • Nächtliche Panne

    Do., 27.06.2019

    Erdschluss: Stromausfall im Industriegebiet Gronau-Ost

    Ein Doppelerdschluss (fehlerhafte Verbindung des Stromkreises mit der Erde) auf einem Stromkabel hat in der Nacht zum Donnerstag für einen Stromausfall im Industriegebiet Gronau-Ost gesorgt.

  • Feuerwehreinsatz

    Mo., 24.06.2019

    Wischemann: Brand nach Stromausfall

    Mit etlichen Fahrzeugen und Einsatzkräften war die Wehr zum Produktionsgelände von Wischemann ausgerückt.

    Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr rückten am Montagvormittag zu einem Einsatz bei der Firma Wischemann in Langenhorst aus.

  • Luca Pals hat den Stromausfall in Argentinien miterlebt

    Mi., 19.06.2019

    Kein Licht, kein Geld, kein Internet

    Die Straße „9 de julio“ (auf Deutsch: 9. Juli): Bis vor Kurzem war sie noch die breiteste Straße der Welt. Sie führt mitten durch Buenos Aires.

    Sonntagmorgens, 7.07 Uhr (12.07 Uhr MESZ), kurz vor Sonnenaufgang – die Wolken über der Millionenmetropole Buenos Aires hängen an diesem Morgen tief, der Regen hat die vergangenen drei Tage keine Pause gemacht: graues Winterwetter auf der Südhalbkugel. Und dann kommt der Moment, der etwa 50 Millionen Menschen den Strom abschnürt: Ein Stromausfall, der seinesgleichen sucht – ganz Argentinien, Uruguay, dazu Teile Paraguays, Brasiliens und zuvor bereits Chile sitzen im Dunkeln.

  • Leitung bei Tiefbauarbeiten durchtrennt

    Di., 18.06.2019

    Kabelschaden führt zu Stromausfall – auch bei der Feuerwehr

    Bei Tiefbauarbeiten im Industriegebiet Velpe wurde ein Kabel durchtrennt.

    Ein Kabelschaden hat am Dienstagnachmittag zu einem kurzzeitigen Stromausfall im Süden der Gemeinde geführt. Auch der Löschzug Velpe war betroffen.

  • Energie

    Mo., 17.06.2019

    Argentinien sucht nach Ursachen für Blackout

    Buenos Aires (dpa) - Nach dem beispiellosen Stromausfall in Argentinien und Uruguay hat die Ursachenforschung begonnen. Die Mitarbeiter der Stromversorger versuchen zu klären, wie es zu dem Blackout kommen konnte. Bis der Abschlussbericht vorliegt, soll es noch zwei Wochen dauern. Nach einer überhöhten Spannung an der Stromleitung zwischen zwei Wasserkraftwerken war das Versorgungssystem automatisch abgeschaltet worden. Das komme häufiger vor, sei aber normalerweise örtlich begrenzt. Gestern war in fast ganz Argentinien und Uruguay sowie in Teilen von Chile und im Süden Brasiliens flächendeckend der Strom ausgefallen.

  • Fehler im Verbundsystem

    So., 16.06.2019

    Blackout in Südamerika: Argentinien und Uruguay ohne Strom

    Die Gänge der U-Bahn von Buenos Aires werden nur von Notlichtern beleuchtet.

    Böses Erwachen am Rio de la Plata. Am Sonntagmorgen fällt in weiten Teilen Argentiniens und Uruguays der Strom aus. Und das im Winter.

  • Energie

    So., 16.06.2019

    Blackout in Südamerika - Argentinien und Uruguay ohne Strom

    Buenos Aires (dpa) - In Teilen Südamerikas ist es zu einem massiven Stromausfall gekommen. Ganz Argentinien und Uruguay seien nach einer schweren Störung im Verbindungssystem ohne Elektrizität, teilte der argentinische Energieversorger Edesur mit. Laut Medien begann der Blackout um kurz nach 7 Uhr Ortszeit. Auf der Südhalbkugel der Erde beginnt jetzt der Winter, in den betroffenen Ländern wird viel mit Strom geheizt. Unklar ist noch das ganze Ausmaß des Stromausfalls. Laut argentinischen Medien sind auch Teile Brasiliens und Chiles betroffen.

  • Energie

    So., 16.06.2019

    Massiver Stromausfall in Argentinien und Uruguay

    Buenos Aires (dpa) - In Teilen Südamerikas ist es zu einem massiven Stromausfall gekommen. Ganz Argentinien und Uruguay sind nach Angaben eines argentinischen Energieversorgers ohne Elektrizität. Grund ist eine schwere Störung im Verbindungssystem. Die beiden Nachbarländer haben zusammen rund 48 Millionen Einwohner. Argentinische Medien berichten von Stromausfällen in der Hauptstadt Buenos Aires und verschiedenen Provinzen des Landes. Auch Teile Brasiliens und Chiles seien betroffen. Laut BBC gab es außerdem in Paraguay Stromausfälle.