Tablette



Alles zum Schlagwort "Tablette"


  • Törchen-Inszenierung

    Mi., 07.06.2017

    Tabletten, Alkohol und Lebenslügen

    In die Abgründe und Geheimnisse einer Familie können die Besucher des Stückes „Eine Familie“ eintauchen. Das Törchen-Ensemble inszeniert das Drama im Forum.

    Das Stück „Eine Familie“ von Tracy Letts führt die Theatergruppe „Das Törchen“ am Wochenende (10./11. Juni) im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule auf.

  • Zähne, Tabletten und Hörgeräte

    Fr., 19.05.2017

    Medizin aus dem 3D-Drucker: Sind bald auch Organe möglich?

    Das Unternehmen EOS stellt mit dem 3D-Drucker Hüftimplantate her.

    Noch klingt es wie Science Fiction, wenn Mediziner von Ersatzorgangen aus dem Drucker sprechen. Tatsächlich ist eine Leber noch ein ferner Traum. Andere Körperteile aber werden längst verbaut.

  • Minimal verträglich

    Fr., 12.05.2017

    Alkohol und Tabletten: eine gefährliche Kombination?

    Manche Medikamente vertragen sich mit Alkohol. Allerdings sollte die Menge sehr niedrig sein.

    Alkohol und Schlafmittel vertragen sich gar nicht, das wissen die meisten. Aber wie sieht es aus, wenn man Antibiotika nehmen muss? Ist dann ab und an ein Bierchen erlaubt? Ein kleiner Überblick über die Wechselwirkungen von Alkohol und Medikamenten.

  • Kriminalität

    Fr., 21.04.2017

    Zoll stellt Tausende Tabletten bei Heilpraktiker sicher

    Das Wappen des deutschen Zolls ist in Düsseldorf zu sehen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Zoll am Düsseldorfer Flughafen hat hohe Mengen chinesischer Medikamente beim Schmuggelversuch eines Heilpraktikers sichergestellt. Mehr als 5000 Tabletten, 60 Salben und 61 traditionelle chinesische Massagewerkzeuge habe man beim Reisenden aus Hongkong gefunden, teilte der Zoll mit. «Art und Menge der Waren ließen erhebliche Zweifel an einer rein privaten Verwendung aufkommen», sagte Zoll-Sprecher Michael Walk. Der Reisende habe auch erst nach mehrmaliger Nachfrage zugegeben, dass er von Beruf Heilpraktiker sei und die Waren für seine Praxis bestimmt seien. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung und Einfuhr verbotener Gegenstände eingeleitet.

  • Lutschtabletten oder Spray

    Di., 28.02.2017

    Halsschmerzen richtig selbst behandeln

    Lutschtabletten helfen gegen Halsschmerzen.

    Gerade bei nass-kaltem Wetter häufen sich Erkältungsanzeichen. Halsschmerzen gehören dazu. Verschiedene Präparate versprechen Linderung. Ob Tablette oder Spray, die Auswahl ist groß.

  • 15 Betriebe zeigen Ausbildungsmöglichkeiten auf

    Di., 31.01.2017

    Auftakt zu „Schule und dann?“

    „Schule – und dann?“ – zu dieser Berufsorientierungsaktion laden 15 Firmen und die Wirtschaftsförderung ein. Angesprochen sind Jugendliche ab der achten Klasse aller Schulformen. .

    Zierblumen pflanzen, Metall bearbeiten und den Weg der Steuererklärung verfolgen. Oder bei der Herstellung von Tabletten dabei sein und das Frisieren lernen: Bei „Schule – und dann?“ bieten vom 6. bis 29. März insgesamt 15 Unternehmen wieder einen vielseitigen Blick hinter die Kulissen.

  • Nicht gleich Tabletten nehmen

    Mi., 25.01.2017

    Was gegen Magenbeschwerden hilft

    Magensäureblocker sind bei ernährungsbedingten Beschwerden wie Aufstoßen, Völlegefühl oder Übelkeit nicht notwendig.

    Auf dem Markt gibt es viele Medikamente gegen Magenbeschwerden. Doch oft ist es gar nicht nötig, gleich eine Tablette zu nehmen. Es kann dem Körper langfristig sogar schaden. Wie verhält man sich bei Magenschmerzen am besten?

  • Riskante Praxis

    Mo., 23.01.2017

    Magensäureblocker in Massen verschrieben

    Sogenannte Magensäureblocker regeln die Säureproduktion im Magen - können aber bei langfristiger Einnahme schädlich sein.

    Millionen Deutsche nehmen regelmäßig Tabletten, die die Säureproduktion im Magen herunterregeln. Was bei manchen Krankheiten sinnvoll ist, erweist sich auf Dauer und ohne Not als Risiko - trotzdem verschreiben Ärzte solche Pillen in Massen.

  • Dem Nachwuchs die Angst nehmen

    Mi., 04.01.2017

    Tabletten für Kinder notfalls in Wasser auflösen

    Kinder haben häufig Angst vor Tabletten. Mit verschiedenen Tricks kann dem Nachwuchs die Furcht genommen werden.

    Ob Antibiotika oder ein wichtiges anderes Medikament: Viele Kinder fürchten sich vor Tabletten. Wenn Eltern dies schon wissen, sprechen sie es am besten beim Arzt an. Gibt es keine Alternative zur Tablette, helfen manchmal psychologische Tricks.

  • Antoniushaus unter neuer Leitung

    Sa., 03.12.2016

    Gespräche helfen oftmals mehr als Tabletten

    Der neue Leiter mit dem Bewohnerbeirat: Ingrid Brackmann (hinten v.l.), Joachim Brand, Günter Persson und Schwester Thiatild Keuper sowie Agnes Keuper (vorne v.l.), Lieselotte Reichert und Richard Kohl.

    Er kümmert sich um die Wünsche und Ängste der Bewohner und steht im Austausch mit der Heimleitung: Der Bewohnerbeirat des Antoniushauses tagt regelmäßig – nun auch mit dem neuen Heimleiter.