Trainingssturz



Alles zum Schlagwort "Trainingssturz"


  • Olympia

    Mo., 03.02.2014

    Slopestyle-Parcours wird nach Sturz wird entschärft

    Torstein Horgmo war beim ersten Training in Sotschi gestürzt. Foto: David Tanecek

    Slopestyle soll bei seiner Olympia-Premiere zur großen Show werden. Schon beim ersten Training begeisterten die Snowboarder und Skifahrer mit irrwitzig hohen Sprüngen auf dem «extremen» Parcours - aber nach dem Sturz eines Mitfavoriten wird der Kurs entschärft.

  • Skispringen

    Sa., 11.01.2014

    Morgensterns Zustand nach schwerem Sturz verbessert

    Thomas Morgenstern wird an der Schanze von in Bad Mitterndorf von Helfern geborgen. Foto: Erwin Scheriau

    Salzburg (dpa) - Nach dem schweren Trainingssturz beim Skiflug-Weltcup am Kulm hat sich der Zustand von Thomas Morgenstern deutlich verbessert.

  • Skispringen

    Fr., 10.01.2014

    Morgenstern gestürzt: Österreicher schwer verletzt

    Der Österreicher Thomas Morgenstern ist erneut schwer gestürzt. Foto: Erwin Scheriau

    Ein schwerer Trainingssturz von Thomas Morgenstern überschattet den Skiflug-Weltcup am Kulm. Der Österreicher erleidet schwere Verletzungen und liegt auf der Intensivstation. Die Springerwelt steht unter Schock.

  • Skispringen

    Fr., 10.01.2014

    Morgenstern erlitt schwere Schädelverletzungen und Lungenquetschung

    Salzburg (dpa) - Österreichs Skisprung-Ass Thomas Morgenstern hat sich bei seinem Trainingssturz vor dem Skiflug-Weltcup am Kulm schwere Schädelverletzungen und eine Lungenquetschung zugezogen. Der 27-Jährige wird in den nächsten 72 Stunden auf der Intensivstation des Unfallkrankenhauses Salzburg medizinisch versorgt und beobachtet. Dies teilte der Österreichische Skiverband mit. Morgenstern sei aber bei Bewusstsein und schwebe nicht in Lebensgefahr.

  • Skispringen

    Sa., 21.12.2013

    Olympia-Aus für Österreicherin Seifriedsberger

    Jacqueline Seifriedsberger hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Foto: Ned Alley

    Hinterzarten (dpa) - Österreichs Top-Skispringerin Jacqueline Seifriedsberger hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt für die Olympia-Premiere in Sotschi aus.

  • Ski alpin

    Do., 21.11.2013

    Ski-Königin Vonn droht Olympia-Aus - Prinzip Hoffnung

    Lindsey Vonn bangt um ihre Olympia-Teilnahme. Foto: Antonio Bat

    Nach einem Trainingssturz bleibt Lindsey Vonn wohl nur noch das Prinzip Hoffnung. Der Olympia-Start der Ski-Königin ist nach einer neuerlichen Knieverletzung fraglich. Unmöglich ist er aber nicht, denn die Freundin von Golfstar Tiger Woods ist eine Kämpfernatur.

  • Radsport

    Mi., 28.08.2013

    Deutsches Mountainbike-Quartett holt WM-Bronze

    Der Italiener Marco Aurelio Fontana fährt den Sieg für das italienische Team ein. Foto: Maxime Schmid

    Pietermaritzburg (dpa) - Auch ohne Olympiasiegerin Sabine Spitz hat das deutsche Staffel-Quartett zum Auftakt der Mountainbike-WM im südafrikanischen Pietermaritzburg überraschend Bronze gewonnen. Die Italiener verteidigten ihren Titel aus dem Vorjahr im Sprint vor Frankreich erfolgreich.

  • Sonstige

    So., 19.05.2013

    Olympiasiegerin Spitz nach Sturz operiert

    Die welbeste Mountainbikerin Sabine Spitz muss pausieren. Foto: Michael Kappeler

    Albstadt (dpa) - Sabine Spitz aus Murg-Niederhof ist nach einem Trainingssturz wegen einer Schultereckgelenk-Sprengung in Basel erfolgreich operiert worden.

  • Sonstige

    Mi., 06.02.2013

    Förster muss nach Trainingssturz pausieren

    Sonstige : Förster muss nach Trainingssturz pausieren

    Leipzig (dpa) - Radprofi Robert Förster fällt lange aus. Der Markkleeberger stürzte nach Informationen seines Managements am 3. Februar bei einer Trainingsfahrt mit dem Mountainbike und zog sich dabei tiefe Fleischwunden und eine Kapselverletzung im rechten Knie zu. Er wurde bereits operiert.

  • Sonstige

    So., 06.01.2013

    Verletzter Ballan: Nächste Woche zurück nach Italien

    Sonstige : Verletzter Ballan: Nächste Woche zurück nach Italien

    Denia (dpa) - Nach seinem schweren Trainingssturz im Dezember soll Ex-Weltmeister Alessandro Ballan Anfang kommender Woche aus dem Krankenhaus im spanischen Denia entlassen werden. Der 33-jährige Radprofi aus Italien soll dann in seine Heimat geflogen werden. Das teilte sein Team BMC mit.